Mein Lesemonat November

Mein Lesemonat November

Meine Lieben,

 

Wir nähern uns in großen Schritten dem letzten Lesemonat des Jahres…wo ist das Jahr nur geblieben.
Und obwohl ich meine eigene Challenge von 100 gelesenen Büchern im Jahr bereits letzten Monat erfüllt habe, habe ich den Eindruck, dass ich doch zu wenig gelesen habe.

Diesen Monat waren es tatsächlich wieder etwas weniger Bücher und das trotz Urlaub, aber ich habe es mir richtig gut gehen lassen, den Schnee in Österreich genossen und war abends meist zu müde zum Lesen.

Abgebrochen habe ich diesen Monat kein Buch und das freut mich immer richtig, dafür gab es aber gleich zwei Flops.

 

Aber zunächst einmal die Statistik:

– 11 gelesene Bücher, macht auf das Jahr 120
– Davon waren 6 Prints und 5 Ebooks
– Insgesamt waren das 5066 Seiten
– Alleine 3 Bücher waren von Sarah J. Maas <3
– 4 Bücher wurden von meinem SuB befreit und damit ist das ein neuer Rekord!!

 

Meine Highlights diesen Monat waren klar Band 2 – 4 von Throne of Glass, aber die liefen ja außer Konkurrenz und rezensionslos.

 

Allerdings kann ich auch diese beiden Bücher uneingeschränkt empfehlen, da beide volle 5 Sterne von mir bekommen haben, sprich ich war vollends begeistert:

 

FANATIC von Anna Day
Die Sterngefallene (Die Unbestimmten 5) von Jo Schneider

 

Und auch zwei Flops waren diesen Monat leider dabei, ich war mehr als enttäuscht von der Umsetzung der Bücher:

– „The New Dark“ von Lorraine Thomson
– „Das göttliche Mädchen“ von Aimee Carter

 

Dennoch bin ich sehr zufrieden mit meinem Lesemonat und vor allem freut es mich, dass ich mich mehr um meinen SuB gekümmert habe. Das werde ich auch im Dezember fortsetzen.

 

Auf in den letzten Monat…

 

Wie war denn euer Lesemonat?
Was waren denn eure Highlights diesen Monat?

 

Eure Kerstin.

 

Loading Likes...

0 Gedanken zu „Mein Lesemonat November

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.