[Unboxing] LitJoyCrate Mai Box “Dark Kingdoms”

[Unboxing] LitJoyCrate Mai Box “Dark Kingdoms”

LitJoyCrate Mai-Box “Dark Kingdoms”

 

Hallo ihr Lieben,

ihr wolltet ein Unboxing meiner LitJoyCrate  sehen und hier ist es. Lange lange musste ich auf meine Mai-Box „Dark Kingdom“ warten, was allerdings an der Deutschen Post lag, die mein Paket 2 Monate am Frankfurter Flughafen festgehalten hat. Warum, das weiß wohl niemand, aber es ist da und der Kundenservice der Box war echt bemüht, mir zu helfen.
Bei der LitJoyCrate handelt es sich natürlich auch um eine Buchbox inklusive Goodies aus den USA. Hier sind die beigelegten Items auf das Buch abgestimmt und in der Spoilerkarte mit Buchzitaten erklärt. Das finde ich echt eine tolle Idee.
Schauen wir uns doch mal an, was sich alles in meiner ersten LitJoyCrate befand:

Ich beginne einfachmal direkt mit dem Herzstück der Box: dem Buch. Hier gab es eine spezielle Ausgabe von „Onyx & Ivory“ von Mindee Arnett inklusive gedrucktem Brief und Autogramm. Das macht das Buch doch gleich zu etwas Besonderem. Außerdem steh ich total auf das Cover und es klingt auch noch unheimlich gut.
Inhalt:
They call her Traitor Kate. It’s a title Kate Brighton inherited from her father after he tried to assassinate the high king of Rime.

Cast out of the nobility, Kate now works for the royal courier service. Only the most skilled ride for the Relay and only the fastest survive, for when night falls, the drakes—deadly flightless dragons—come out to hunt. Fortunately, Kate has a secret edge: She is a wilder, born with forbidden magic that allows her to influence the minds of animals.

And it’s this magic that leads her to a caravan massacred by drakes in broad daylight—the only survivor Corwin Tormaine, the son of the king. Her first love, the boy she swore to forget after he condemned her father to death.

With their paths once more entangled, Kate and Corwin must put the past behind them to face this new threat and an even darker menace stirring in the kingdom. (Textquelle Amazon.de)

Ich lass euch natürlich auch kurz einen Blick in das Buch werfen. Der Brief ist mit eingebunden und liegt nicht nur lose bei, das hat mich echt begeistert.

Weiter geht es mit den beigelegten Items und als ich diese wunderschöne Tasche von Gabi Bujdoso gesehen habe, musste ich ja kurz quietschen. Sie sieht einfach traumhaft aus und da ist Rhysand. Den jungen Mann neben Rhysand kenne ich noch nicht, aber ich habe mich aufklären lassen, dass es Darkling aus der Grischa-Reihe von Leigh Bardugo ist. Ja, das sollte ich wirklich bald mal lesen. Passend zum Buch gab es auch vier Charakterkarten von Harper Collins, die ich auch richtig gelungen finde. Und Kerzen sind bei mir natürlich nie falsch :) Auch hier befand sich eine in der Box und ich kann zumindest sagen, dass sie sehr gut riecht und glitzert.

Ein weiteres Highlight für mich war die gezeichnete Postkarte mit dem Drachen. Ich bin offiziell verliebt. Habe ich euch eigentlich schon erzählt, dass ich ein riesiger Drachenfan bin? Deswegen könnt ihr euch auch sicher vorstellen, wie ich reagiert habe, als ich die handgeschöpfte Seife entdeckt habe. Ja, dieses Drachenauge ist eine Seife, die ich nie benutzen werde. Sie steht auch schon in meinem Buchregal bei ihren Drachenfreunden. Ich finde es einfach nur schön. Die Augenpads gab es auch noch dazu, das hätte ich jetzt nicht gebraucht. Aber in der Spoilercard steht, dass ich damit vielleicht die Magie in mir entdecke und meine Augen golden funkeln. Also, doch irgendwie nett.
Das war meine Box und ich bin wirklich restlos begeistert. Gezahlt habe ich irgendetwas um die 40 Euro, ich weiß es nicht mehr genau, aber sie war etwas günstiger als die Fairyloot. Preis-Leistung also top, dafür dass die Box auch noch aus den USA verschickt wird. Wenn ich jetzt nicht schon ein gebranntes Kind wäre, würde ich sie sicher öfters bestellen, aber ich mag diese Odyssee nicht nochmal mitmachen.

Hier seht ihr den Inhalt nochmal komplett (inkl. Shoplinks):

• Hardcover: Onyx and Ivory von Mindee Arnett (signiert mit Brief)
• Darkling & Rhysand (“Magical Men”) Tasche gezeichnet von Gabi Bujdoso
• Kerze “Life Force” von Novelly Yours
• Seife in Form eines Drachenauges von The Charming Frog
• Gold Collagen Augenmaske
• Postkarte Drache gezeichnet von A. Bambi Wendt
• Linh Cinder Magnet von der Künstlerin Laura Hollingsworth
• Charakter Karten von Harper Collins

Was sagt ihr zu der Box? Hätte sie auch auch gefallen?

Eure Kerstin.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.