Mein Liebeslied an Monsters of Verity 2 von Victoria Schwab

Mein Liebeslied an Monsters of Verity 2 von Victoria Schwab

|Werbung| Monsters of Verity 2 wurde mir durch den Loewe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Lest einfach mein Liebeslied an diese Wahnsinnsdilogie…

Monsters of Verity – Unser düsteres Duett

Von Victoria Schwab

Monster, Monster, klein und groß, werden dich packen und lassen nicht los.
Der Gesang der Kinder in den Straßen ist verklungen. Verity City ist zerstört. Jede Nacht werden weitere Monster geboren.
Aber Kate und August kämpfen unerbittlich. Sie haben beschlossen, keine Angst mehr zu haben. Da erhebt sich eine mächtige Kreatur: Sie ernährt sich von den verdunkelten Herzen der Menschen. Und sie wächst und wächst …

Bild- und Textquelle: Loewe Verlag


Bibliografie

 

Erschienen: 11. März 2019

Verlag: Loewe

Reihe: Band 2 von 2

Seiten: 480

Preis: Hardcover 19,95€

ISBN: 978-3-7855-8922-9

Weitere Informationen zu Monsters of Verity 2 direkt bei Loewe oder Amazon.de


Meine Meinung

 

Lasst euch von mir an einen anderen Ort entführen, um euch zu erzählen, was Monsters of Verity 2 mit mir angestellt hat:

Du sitzt in einem riesigen Konzertsaal…allein…es ist dunkel…um euch herrscht absolute Stille…ihr werdet gepackt von einer inneren Anspannung…einer Vorfreude….endlich…

  1. Strophe

Ein Spotlight auf der Bühne. Ein Geiger allein im Scheinwerferlicht. Er fängt an und spielt nur für euch. Eine leichte Symphonie. Ihr seid sofort gefangen von der Schönheit der Klänge. Ihr verliert euch darin. Corsai…Malchai…Sunai….Corsai…Malchai…Sunai…und ihr wisst genau, da ist noch mehr! Doch noch wollt ihr es nicht wahrhaben. Ihr geht komplett auf in diesen zarten Tönen.

Du wolltest, dass sie mich sehen, dann sollen sie mich auch sehen.

Seite 132

  1. Strophe

Aus einem Geiger werden mehr, das Orchester betritt die Bühne. Ein Flötist spielt eine herzzerreißende Melodie. Euer eigenes düsteres Duett. Geige und Flöte. Nur für euch. Ihr haltet es kaum aus auf eurem Sitz. Ihr wollt mehr, ihr spürt es. Tief in euch. Ein Vibrieren entsteht…

Ich muss gar nicht unbesiegbar sein. … Ich muss nur stärker sein als alle anderen.

Seite 209

  1. Strophe

Und da ist es…das gesamte Orchester setzt ein…unheilvolle Klänge…eine Spannung…euer Herz bereitet sich auf das Schlimmste vor. Eure Nerven sind bis zum Zerreißen angespannt…das Orchester schwillt an…das Duett wird ein wahrer Orkan. Ihr befindet euch in einem Rausch der Gefühle und wartet nur auf die Erlösung.

Ich bin das geworden, was diese Welt braucht.

Seite 285

  1. Strophe

Und da ist er, der alles erfüllende Paukenschlag…ihr brecht in Jubel aus…Tränen strömen über euer Gesicht. Ihr seid erfüllt von…ja, von was. Ist es Freude, ist es Trauer? Euer Herz stolpert, denn da kommt es. Ihr spürt es…ein Malchai direkt vor euch, der seine Faust mitten in euch rammt, um euer Herz zu zerquetschen. Oh Sunai, rette mich!

Du bist der Grund dafür, dass der Schmerz sich lohnt.

Seite 400

 

Das ist Monsters of Verity 2 von Victoria Schwab. Genau das! Was soll ich euch groß erzählen, ohne euch zu spoilern. Ich habe dieses Buch verschlungen. Es ging nicht anders!

Unser düsteres Duett ist einfach perfekt so unperfekt wie es ist. In Band 1 haben wir noch eine leichte Hoffnung gespürt, jetzt ist da nur noch Dunkelheit, ein Kampf ums Überleben. Es ist düster, es ist brutal, es ist blutig! Es ist voller Spannung und Gefühl! Und ich liebe es! Ich bin dieser Dilogie absolut verfallen.

Vorne weg natürlich August und Kate! Zwei Charaktere mit mehr Ecken und Kanten als gut für sie. Es macht sie so authentisch. Was habe ich gelitten mit den beiden!

Victoria Schwab setzt mit dem Abschluss dieser Dilogie einfach nochmal einen obendrauf. Haut euch Wendungen um die Ohren, die ihr kaum aushaltet. Zerstört euch! Und am Ende liebt ihr sie dafür. Zumindest tue ich das!

Für mich ist Monsters of Verity eine der besten Dilogien, die ich je gelesen habe! FANGIRLING!!!

Wenn ihr das nicht lest…dann kann ich euch auch nicht mehr helfen :)

 

Mein Fazit:

 

Monsters of Verity von Victoria Schwab ist für mich DIE Dilogie schlechthin! Bin ich Band 1 schon verfallen, habe ich in Band 2 kaum Luft bekommen. Unser düsteres Duett ist voll von Faustschlägen mitten in die Magengrube. Unerwartete Wendungen und zerstörerische Handlungen. Es ist düster, grausam und brutal, aber es ist Liebe! Es ist einfach unperfekte Perfektion! Und ich liege der Autorin dafür zu Füßen! Ein absolutes Highlight.

 

Und hier seht ihr nochmal meine Meinung zu Monsters of Verity – Dieses wilde, wilde Lied

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.