Browsed by
Schlagwort: Abbruch

[Abbruch-Rezension] “Aura – Die Gabe” von Clara Benedict

[Abbruch-Rezension] “Aura – Die Gabe” von Clara Benedict

Mein Lesemonat beginnt ja schon nicht sehr prickelnd, wenn ich das erste Buch direkt abbreche, aber es ging einfach nicht anders, ich wollte es nicht mehr lesen und konnte nur entnervt den Kopf schütteln. Auch war ich über die unterschwellige Botschaft doch recht entsetzt. Es kann nur besser werden. Jetzt erzähle ich euch aber erst mal, was mich alles so gestört hat.

Aura – Die Gabe
von Clara Benedict

Inhalt:

Einen Jungen aus der Ferne anschmachten, das steht für Hannah nicht zur Debatte – bis sie Jan trifft. Noch während Hannah sich darüber ärgert, dass sie sich immer wieder wie eine Idiotin aufführt, signalisiert Jan Interesse. Mit jedem Treffen wachsen Hannahs Gefühle aber auch ihre Unsicherheit. Jan verhält sich widersprüchlich, ist mal liebevoll und zärtlich, dann wieder aggressiv und distanziert. Diese Unbeständigkeit macht Hannah Angst, denn sie hat sich Jan offenbart. Sie hat ihm von ihrer besonderen Gabe erzählt, einer Gabe, die auch eine dunkle Seite hat … Hat sie dem Falschen vertraut?
Bild- und Textquelle: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Abbruch] Melody of Eden von Sabine Schulter

[Abbruch] Melody of Eden von Sabine Schulter

|Werbung| Mit “Melody of Eden” wollte mich die Autorin von meinem Vampirhass befreien, denn seit Twilight bin ich wirklich geschädigt…Ja, ihre Vampire mochte ich sogar sehr, doch ließ mich ihre Prota so sehr die Augen verdrehen, dass ich es nicht mehr ertragen konnte und das Buch abgebrochen habe. Und es tut mir wirklich leid, aber es ging nicht mehr…

 

Melody of Eden – Blutgefährten 

von Sabine Schulter

Inhalt:

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…

Bild- und Textquelle: Carlsen Dark Diamonds

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Abbruch-Rezi] Erwachen des Lichts von Jennifer L. Armentrout

[Abbruch-Rezi] Erwachen des Lichts von Jennifer L. Armentrout

|Werbung| “Erwachen des Lichts” wurde mir durch Harper Collins als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Was habe ich mich auf eine neue Reihe einer meiner liebsten Autorinnen gefreut, aber nach 300 Seiten bereitete ich dem Elend ein Ende und habe es abgebrochen:

 

Erwachen des Lichts

von Jennifer L. Armentrout

Inhalt:

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …

Bild- und Textquelle:Harper Collins

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Abbruch-]Rezension Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik

[Abbruch-]Rezension Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik

|Werbung| “Das dunkle Herz des Waldes” wurde mir durch den cbj Verlag über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Leider ist es auch das erste Buch, das ich in 2017 abgebrochen habe. Warum, erzähle ich euch jetzt:

Das dunkle Herz des Waldes

von Naomi Novik

Inhalt:

Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

Bild- und Textquelle:  cbj Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...