Browsed by
Schlagwort: Comics

[Comic-Rezension] Schneewittchen von Lylian

[Comic-Rezension] Schneewittchen von Lylian

|Werbung| “Schneewittchen” wurde mir durch den Splitter Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Auch wenn ich mittlerweile gemerkt habe, dass Comics wohl nicht so meins sind und ich lieber Bücher lese, fand ich Schneewittchen dennoch wunderschön gezeichnet.

 

Schneewittchen

Von Lylian

Inhalt:

»Es war einmal mitten im Winter…«

Das Märchen von »Schneewittchen« – die Haut weiß wie Schnee, die Lippen rot wie Blut und die Haare schwarz wie Ebenholz – und den sieben Zwergen ist eine jener Geschichten, die im wahrsten Sinne des Wortes jedes Kind kennt. Aber eine Comic-Adaption mit dem erzählerischen Feinsinn und auf dem künstlerischen Niveau dieser Bearbeitung, die hat es bislang noch nicht gegeben. Die Variationen, die Szenarist Lylian an der überlieferten Handlung des Märchens vornimmt, bringen eine moderne Dynamik und kindgerechte Komik in die Geschichte, ohne den Stoff grundlegend zu ändern – tatsächlich bewegt sich diese Adaption näher am Original als viele Bearbeitungen à la Disney. Nathalie Vessilliers detailverliebte Zeichnungen im Bilderbuchstil bestechen derweil durch ihre brillanten Farben und die Ausdrucksstärke der Figuren und erlauben es, das klassische Märchen völlig neu zu erleben. Vielleicht ist dieser Comic gar der schönste im ganzen Land?

Bild- und Textquelle: Splitter Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Deadpool auf schwäbisch – ein Schwäbisch-Fränkisches Sprachexperiment

Deadpool auf schwäbisch – ein Schwäbisch-Fränkisches Sprachexperiment

|Werbung| Deadpool wurde mir durch Panini Comics als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Deadpool auf schwäbisch habe ich mit meinem Mann als fränkisch-schwäbisches Experiment gelesen. Was dabei rauskam, zeige ich euch jetzt.

Deadpool auf schwäbisch

Inhalt:

Der Söldner mit der großen Klappe hat nicht nur ein loses Mundwerk, das unzählige Sprachen beherrscht. Er kann auch Mundart. Nur ein Dialekt treibt dem furchtlosen Kosmopoliten seit jeher den Angstschweiß auf die Stirn. Zeit, das leidige Trauma ein für alle Mal zu bewältigen. Das Resultat: Dr Weid schwätzt schwäbisch.

Und dr Speidi macht au mit!

Nach Simpsons auf Schwäbisch – ein neuer Band von Komiker Dodokay

Bild- und Textquelle: Panini Comics

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Comic-Rezension] Ash von François Debois

[Comic-Rezension] Ash von François Debois

|Werbung| Ash wurde mir als Rezensionsexemplar durch den Splitter Verlag zur Verfügung gestellt. Neben meiner Lust Comics zu lesen, habe ich einen ganz zauberhaften Verlag gefunden, der etliche Comics ganz nach meinem Geschmack anbietet und auch noch wunderschön gestaltet. Als Ash ankam, konnte ich nicht widerstehen und musste gleich meinen ersten Comic des Splitters Verlag verschlingen. Was ich dazu sagen, lest ihr jetzt.

 

Ash (Gesamtausgabe)

von François Debois

Inhalt:

Anguis Seductor Hominum… ASH. Ein recht mysteriöser Name für ein junges Mädchen, das seit fünf Jahrhunderten in einem Grab mitten in Böhmen eingeschlossen ist. Wer ist sie und warum wurde sie auf diese Weise vom Rest der Welt abgeschottet? Ash ist der Teufel und sie besitzt die Macht, jedem das ewige Leben zu vermachen, der mit ihr einen Pakt eingeht. Eine Macht, die so manche Begehrlichkeiten weckt, so auch jene von Faust, der versucht, die Geheimnisse des Todes und die eines okkulten Ordens der Kirche zu lüften.

Bild- und Textquelle: Splitter Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Wochenrückblick] Von Überraschungen und neuen Süchten

[Wochenrückblick] Von Überraschungen und neuen Süchten

Von Überraschungen und neuen Süchten

(Eine Aktion von buchbunt.blog)

Hallo meine Lieben,

es ist wieder Sonntag. Das heißt, ich blicke mit euch zurück auf meine Woche, die schon wieder viel zu schnell vergangen ist. Wurde ich letzte Woche noch vom Buchfluch verfolgt, bin ich ihn jetzt wohl los, dafür habe ich eine neue Sucht entdeckt oder auch zwei, habe Überraschungspost bekommen und sogar etwas gewonnen. Besser kann es nicht laufen :)

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Neuzugänge] Und plötzlich war da eine neue Sucht…

[Neuzugänge] Und plötzlich war da eine neue Sucht…

Hallo meine Lieben,

lasst mich euch heute eine Geschichte erzählen…eine Geschichte von einer Buchverrückten, die immer gesagt hat, dass ihr die Buchsucht ausreiche und sie sich nicht auch noch Comics oder Mangas widmen müsste. Natürlich las sie zwischendurch mal ein Comicheftchen, immerhin liebt sie Marvel und DC, und auch einen Manga von Sherlock Holmes hat sie bereits gelesen und fand ihn toll, aber ihr Augenmerk lag nicht darauf und sie befasste sich nicht weiterhin mit diesen Genren. Eines Tages wollte eine gewisse Ava allerdings ihr Leid teilen, weil sie bereits abhängig war. Die Buchverrückte, nennen wir sie der Einfachheit wegen doch Kerstin, ignorierte diese Überredungskünste allerdings gekonnt, obwohl sie heimlich bereits nach Comics und Mangas stöberte und feststellen musste, dass es da wirklich verdammt viele gibt, die sie am liebsten lesen würde. Doch sie blieb tapfer, bis plötzlich Überraschungspost von eben genannter Ava eintraf und Kerstin ihren ersten Carlsen Comic und Manga in den Händen hielt. Da gab es kein Halten mehr, sie spürte, wie sich ein Verlangen in ihr aufbaute, dem sie einfach nicht widerstehen konnte, sie musste diesen Druck loswerden und einfach auf diesen Bestellknopf drücken. Tja, das Ergebnis könnt ihr auf dem Foto sehen. Denn das ist die Geschichte einer Buchverrückten, die plötzlich einer neuen Sucht unterlag. Und verdammt glücklich deswegen ist :)

Jetzt zeige ich euch aber, welche Comics und Mangas denn bei dieser Kerstin einziehen durften. Ich denke, ihr habt nicht eine Sekunde gezweifelt, dass es nicht ich sein könnte.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Comic-Rezension] “Alisik – Herbst” von Hubertus Rufledt und Helge Vogt

[Comic-Rezension] “Alisik – Herbst” von Hubertus Rufledt und Helge Vogt

Ich hatte immer gesagt, dass ich keine Comics lesen werde, da ich nicht nur Bilder anschauen will, sondern eine Geschichte erleben möchte. Ach, war ich naiv  Dieses Buch habe ich geschenkt bekommen um Comics doch eine Chance zu geben und lest selbst, wie es mir damit erging.

Alisik 1 – Herbst

von Hubertus Rufledt und Helge Vogt

Inhalt:

Alisik ist ein Mädchen, das nach ihrem Tod zwischen dieser Welt und dem Jenseits strandet, ohne Erinnerung an ihr Leben. Schnell wird ihr klar, dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und sie versucht, mehr über ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen. Dabei hilft ihr der blinde Ruben, der sie als einziger wahrnehmen und mit ihr sprechen kann. Sie wäre gerne mehr für ihn als eine gute Freundin, aber eine Tote und ein Blinder – wie soll das gehen?

Der erste Band einer bittersüßen Liebesgeschichte zwischen Leben und Tod

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...