Browsed by
Schlagwort: Drachenmond Verlag

[Rezension] “Eine Krone aus Herz und Asche” von Laura Labas

[Rezension] “Eine Krone aus Herz und Asche” von Laura Labas

Heute habe ich eine Rezension für euch, die mir alle Nerven kostet! Warum? Weil ich die Autorin und ihre Bücher fangirle…weil ich mich so sehr auf dieses Finale gefreut hatte…ich hatte so hohe Erwartungen…und doch wurde das Buch zu einer Hassliebe, das mich teilweise enttäuschte. Lest, warum das so ist, aber Achtung: es handelt sich um Band 3 einer Reihe: Spoilergefahr!

Eine Krone aus Herz und Asche
Von Laura Labas

img_8898Inhalt:

»Wir werden nicht leben. Wir werden brennen und mit uns das gesamte Universum.«

Alison findet sich verletzt und gebrochen in einer anderen Welt wieder. Ein Kampf ums Überleben beginnt, in dem sie sich neue und alte Feinde gegen sie verbünden. Doch Gareths Verrat wiegt schwer und bringt sie dem Abgrund näher als jeder andere Schmerz. Sie weiß nicht mehr, wem sie noch vertrauen kann und wer ihr wahrlich zur Seite steht.
Die Umstände können nicht schlechter sein, als sie schließlich auf die Dämonengöttin trifft und mit ihr um ihr Leben feilschen muss. Ihre Zeit ist knapp, denn wenn sie nicht rechtzeitig einen Weg zurückfindet, ist die Erde dem Untergang geweiht.

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] “Mondlicht in deinen Augen – Die Legenden der Unaschkin” von Lena Klassen

[Rezension] “Mondlicht in deinen Augen – Die Legenden der Unaschkin” von Lena Klassen

Tja, mein Lesemonat stimmt nicht mehr. Ich wollte heute nur mal kurz in dieses Buch reinlesen und versank vollkommen darin. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören und habe es in einem Rustch verschlungen:

 

Mondlicht in deinen Augen – Die Legenden der Unaschkin

Von Lena Klassen

Inhalt:

Die schöne Kaufmannstochter Meriande langweilt sich in der dekadenten Hauptstadt des kriegerischen Großreichs Nordun zu Tode. Deshalb ist sie von dem attraktiven Soldaten Ruovan, der eines Abends auf ihren Balkon klettert, fasziniert – zumal er zum Dschungelregiment gehört und ihre Sehnsucht nach dem Abenteuer weckt. Schließlich fasst sie einen ungeheuren Plan: Statt ihre Pflicht zu tun und einen vornehmen Kaufmann zu heiraten, will Meriande ihm als Soldatin in den Dschungel folgen und Seite an Seite mit ihm kämpfen.

Doch die Realität ist viel grausamer, als Meriande jemals erwartet hätte. Und nicht die Feinde oder die giftigen Tiere sind die größte Gefahr, sondern die Unaschkin, die legendären Bestienkrieger des Dschungels.

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] “Monster Geek – Sehnsucht im Herzen” von May Raven

[Rezension] “Monster Geek – Sehnsucht im Herzen” von May Raven

Lange habe ich sehnsüchtig auf die Fortsetzung von „Monster Geek“ gewartet, da ich Band 1 einfach nur liebe…doch leider kam die Ernüchterung fast sofort, der Zauber von Band 1 ist irgendwie verloren gegangen und ich setze alle Hoffnungen in Band 3.

 

Monster Geek – Sehnsucht im Herzen

von May Raven

Inhalt:

– Jessamine Diaz –

die Frau für ihr Monsterproblem

Jedes Jahr häufen sich die unerklärlichen Todesfälle junger Fassspringerinnen bei den Niagarafällen. Ganz klar, dass Jess und die Gildenjäger Jayden und Julian diesen Fall untersuchen müssen. Mit Unterstützung des spitzfindigen Faes Sir Harmsty und ein wenig Magie stellen sie sich der unbekannten Gefahr. Ein Fall, der schneller zu knacken wäre, würde nicht ein hartnäckiger Begleiter oder eine gedächtnislose Vampirsklavin für Ablenkung sorgen …

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Flerya – Drachenschlaf von Emily Thomsen

[Rezension] Flerya – Drachenschlaf von Emily Thomsen

|Werbung| “Flerya” wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Auch dieses tolle Buch durfte ich vorab lesen und darf euch heute zum Release meine Rezi dazu zeigen…wer außergewöhnliche, etwas komplexe Fantasy mit atemberaubenden Setting und sympathischen Charakteren mag, ist hier genau richtig.

 

Flerya – Drachenschlaf

von Emily Thomsen 

 

Inhalt:

Einst verbannte der Drachenkönig Gardorath die Herrscherin der Ghul und bewahrte damit das Reich vor dem Niedergang. Nur die Trägerin des magischen Armbandes Kemantie kann Königin Aine befreien. Nichts anderes will Yadiran, der oberste Feldherr der dunklen Herrscherin, und dabei ist ihm jedes Mittel recht. Er entführt Gardoraths Tochter Flerya, die untrennbar mit Kemantie verbunden ist, und zieht sie als sein eigenes Kind auf. Ohne Erinnerung an ihre wahre Herkunft schenkt sie ihm ihre ganze Liebe. Doch der kaltblütige Seelenfresser wartet nur auf Fleryas sechzehnten Geburtstag. Es ist der Tag, an dem der Drache in ihr erwacht und sie Aine befreien wird. Der Tag, an dem Yadiran ihren Tod fordert. Gebrochen vom Verrat und auf sich allein gestellt, versucht Flerya, ihrem Häscher zu entrinnen – und den Untergang Emireschas abzuwenden.

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] In Hexenwäldern und Feentürmen – Märchenanthologie, Herausgeber: Christian Handel

[Rezension] In Hexenwäldern und Feentürmen – Märchenanthologie, Herausgeber: Christian Handel

|Werbung| “In Hexenwäldern und Feentürmer” wurde mir vom Herausgeber als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür.

 

In Hexenwäldern und Feentürmen
Herausgeber: Christian Handel

Inhalt:

Tief verborgen in verwunschenen Wäldern leben magische Wölfe, weben finstere Hexen mächtige Zauber und suchen mutige Recken nach Erlösung. Lausche dem Gesang der Sirenen, triff den König der Feen und tanze mit den Wesen der Anderswelt im Mondlicht. Doch achte auf deine Schritte. Denn wer sich in den Schatten dieser Welt verliert, bleibt auf ewig verschwunden. Eine märchenhafte Anthologie
Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Götterblut von Stella A. Tack

[Rezension] Götterblut von Stella A. Tack

|Werbung| “Götterblut” wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Ich durfte in letzter Zeit so einige Bücher vorab lesen, die pünktlich zur FBM alle erscheinen und den Beginn macht ein wahnsinnig geniales Buch, das mir durch das viele Lachen Muskelkater beschert hat.

Götterblut von Stella A. Tack

 

 Inhalt:

Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest.

1. Mein Name ist Warrior Pandemos.

2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite.

3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand!

4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei … na ja, draufzugehen?

5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos …) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen. Und ich?

Ich werde ihm dabei helfen.

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Der verwunschene Gott

[Rezension] Der verwunschene Gott

|Werbung| “Der verwunschene Gott” wurde mir von Laura Labas als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Heute ist es endlich so weit, ein weiteres meiner Highlights ist erschienen und ihr müsst dieses Buch einfach lesen!!

 

Der verwunschene Gott

von Laura Labas

Inhalt:

Morgan Vespasian verdient sich ihren Unterhalt als Schmugglerin. Seit sie vom Alphawolf der Schmuggler entführt wurde, ist sie dazu verdammt, ihre Lebensschuld abzuarbeiten. Während eines Auftrags wird sie verraten und gerät zwischen die Fronten eines vergessenen Prinzen und eines verfluchten Gottes, die auf der Suche nach einem verwunschenen Schloss sind. Morgan muss sich schon bald für eine Seite entscheiden und bestimmt mit ihrer Wahl das Schicksal des gesamten Königreiches.

Bild- und Textquelle:Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Booktalk] Sanne und Kerstin über “Der verwunschene Gott” von Laura Labas

[Booktalk] Sanne und Kerstin über “Der verwunschene Gott” von Laura Labas

Hallo meine Lieben,

heute haben Sanne von Sannes Bookcatalogue und ich uns etwas Besonderes für euch ausgedacht, um euch so richtig neugierig auf “Der verwunschene Gott -Von Göttern und Hexen” von Laura Labas zu machen, das morgen im Drachenmond Verlag erscheint. Es gibt Bücher, die erfordern einfach besondere Therapiesitzungen und dieses ist genau eines davon.

Lasst euch von Sanne und mir in eine unsere Sitzungen entführen!

 

Booktalk mit Sanne und Kerstin

 

Immer wenn Sanne und Kerstin ein Buch lesen, mit dem sie alleine nicht klarkommen, treffen sie sich in einem kleinen gemütlichen Café um sich darüber auszutauschen. Man kennt sie dort, sie werden auch nicht mehr schief angeschaut, wenn sie plötzlich kreischend aufspringen und wie Bekloppte in die Hände klatschen oder einfach mal anfangen zu weinen…und immer, wenn es ganz schlimm ist, bekommen sie sogar von der Besitzerin, der guten Fee, ein riesiges Stück Schokotorte vor die Nase gesetzt.

Auch heute sitzen sie dort…mit tiefen dunkeln Augenringen…die Haare zerzaust…beide schauen betrübt in ihren dampfenden Kaffee…lasst uns doch mal reinhören, was sie so sehr mitnimmt…

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Löwentochter von Asuka Lionera

[Rezension] Löwentochter von Asuka Lionera

|Werbung| “Löwentochter” wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und heute ist es soweit: Löwentochter erblickt endlich das Licht der Welt. Ich habe es einfach nur verschlungen und liebe es.

 

Löwentochter

von Asuka Lionera

Inhalt: 

Es ist töricht, an Märchen zu glauben. Sie werden nicht wahr, auch nicht für Prinzessinnen.

Niemand weiß das besser als ich. Nachdem ich vom Zauber, der meine Erinnerungen weggesperrt hat, befreit wurde, stehe ich vor den Trümmern meiner Existenz: Der Mann, den ich mein Leben lang geliebt habe, ist mit der Frau zusammen, die ich aus tiefstem Herzen verabscheue.

Für mich gibt es keinen Platz. Ruhelos lebe ich von einem Tag zum anderen, ertrage den Fluch, der auf mir lastet und der ein normales Leben undenkbar macht.

Die Hoffnung auf Glück und Liebe für mich habe ich bereits vor langer Zeit verloren, und auch der Waldelf Ayrun, der sich beharrlich in meiner Nähe aufhält und in mir Gefühle weckt, die ich für unmöglich hielt, vermag daran nichts zu ändern.

Als die Zukunft des Königreichs in Gefahr ist, bin ich die Einzige, die den drohenden Krieg verhindern kann.

Doch das geht nicht ohne Ayruns Hilfe …

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Asuka Lionera

[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Asuka Lionera

Hallo und Herzlich Willkommen zu einer weiteren Runde des Autorenwahnsinn!

Wir sind mittlerweile in der vierten Runde und ich habe noch so einiges für euch geplant!
Nochmal kurz zur Erklärung:

Hier werden die Autoren mal auf etwas andere Art ausgehorcht und zwar durch ihre eigenen Protas…mit nicht ganz so alltäglichen Fragen…heute habe ich Fye und Vaan aus Divinitas zu Gast, aber seht selbst:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...