Durchsuchen nach
Schlagwort: Maya Motayne

Nocturna – Das Spiel des Fuchses von Maya Motayne

Nocturna – Das Spiel des Fuchses von Maya Motayne

|Werbung| Nocturna wurde mir durch die Verlagsgruppe Randomhouse über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Nach einigen Startschwierigkeiten konnte mich dieser in sich geschlossene Auftakt komplett überzeugen.

Nocturna – Das Spiel des Fuchses

Von Maya Motayne

Nocturna – Das Spiel des Fuchses  Von Maya Motayne

Wenn Tag und Nacht aufeinandertreffen, beginnt das Spiel des Fuchses – und es ist tödlich.
Es ist Jahre her, dass Finn zuletzt ihr eigenes Gesicht erblickt hat. Denn die Gesichtsdiebin verfügt über Magie, die es ihr erlaubt, ihre Erscheinung beliebig zu verändern. Doch nicht nur sie weiß, wie nützlich dieses Talent ist: Ein finsterer Unterweltboss hat Finn in seiner Gewalt. Sollte die Gesichtsdiebin daran scheitern, einen Auftrag für ihn auszuführen, wird sie ihrer Kräfte für immer beraubt werden. Der gutmütige Prinz Alfehr, Thronfolger wider Willen, wendet ebenfalls zwielichtige Magie an: Er will seinen verschwundenen älteren Bruder, den Kronprinzen, finden, obwohl alle glauben, er sei tot. Als sich Finn und Alfehr gegenüberstehen, ist es, als würden Kräfte so unterschiedlich wie Tag und Nacht aufeinanderprallen. Und diese Wucht setzt eine ungeahnt böse Magie frei …

Bild- und Textquelle: Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen