Finstere Wasser von Sarah Koch

Finstere Wasser von Sarah Koch

|Werbung| Finstere Wasser wurde mir durch den Piper Verlag über NetGalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Leider konnte mich das Buch überhaupt nicht überzeugen und verlor am Ende sogar noch einen Extrapunkt.

Finstere Wasser
Von Sarah Koch

Finstere Wasser Von Sarah Koch

„Ich weiß, was du bist“, höre ich mich sagen und erschrecke vor mir selbst.
„Und du hast keine Angst?“ Seine Stimme klingt brüchig, als hätte er sie noch nicht oft benutzt.
„Nein.“
In Mackenzies Heimatdorf in den schottischen Highlands tauchen immer wieder sogenannte Kelpies auf, dämonische Wasserpferde, die menschliche Gestalt annehmen können und jedem, den sie anlocken, den Tod bringen. Gerüchte über vereinzelte gute Kelpies sind für Mackenzie nur das: Gerüchte. Bis sie auf eines davon trifft und Gefühle entwickelt, die sie nie für möglich gehalten hätte. Doch Mackenzies Liebe zum Kelpie Rye hat mehr als nur einen Gegenspieler, der den beiden zum Verhängnis werden könnte. Um das zu schützen, was sie liebt, und der Welt zu beweisen, dass gute Kelpies existieren, muss Mackenzie bis an ihre Grenzen gehen. Und darüber hinaus.

Bild- und Textquelle: Piper Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Die Meisterin 3 – Alte Feinde von Markus Heitz

Die Meisterin 3 – Alte Feinde von Markus Heitz

|Werbung| Die Meisterin 3 wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es warein grandioser Abschluss dieser wahnsinnig gelungenen Reihe.

Die Meisterin 3 – Alte Feinde
Von Markus Heitz

Die Meisterin 3 – Alte Feinde Von Markus Heitz

Ein uralter Dämon und neue Verbündete:
das actionreiche Finale der Dark-Fantasy-Reihe »Die Meisterin« um die Scharfrichter-Dynastien Bugatti und Cornelius von Bestseller-Autor Markus Heitz – und ein Wiedersehen mit den beliebtesten Figuren aus der Dark-Fantasy-Reihe »Pakt der Dunkelheit«
Ein blutiger Zwischenfall in Leipzig lässt Geneve Cornelius und Vatikan-Polizist Alessandro Bugatti keine Zeit für aufkeimende Gefühle: In der Stadt ist ein uralter Dämon aufgetaucht, der alle Angehörigen der Schattenwelt unterwerfen will. Die Heilerin und letzte Erbin der Scharfrichter-Dynastie Cornelius eilt zurück in ihre Heimatstadt, kann jedoch allein gegen den Dämon nur wenig ausrichten. Geneves einzige Chance sind Verbündete aus Leipzigs Schattenwelt, unter ihnen die mächtige Vampirin Sia und der mysteriöse Bestatter Konstantin Korff. Kann es ihnen gemeinsam gelingen, ihren ältesten Feind ein für alle Mal zu besiegen?

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Stolen 2 – Verwoben in Verrat von Emily Bold – mein Flop des Jahres

Stolen 2 – Verwoben in Verrat von Emily Bold – mein Flop des Jahres

|Werbung| Stolen 2 wurde mir durch den Thienemann Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Nach einem genialen Band 1, floppte dieser total und ich war nie so froh, ein Buch zu beenden.

Stolen 2 – Verwoben in Verrat

Von Emily Bold

Stolen 2 – Verwoben in Verrat Von Emily Bold

Die magische Fantasy-Liebesgeschichte rund um Abby, Tristan und Bastian geht rasant und spannend weiter.
Wenn der Junge, der deine Seele gestohlen hat, die Macht bekommt, auch dein Herz zu stehlen, dann kann das nur Ärger bedeuten. So wie bei Abby Woods. Seit Bastian Tremblay ihre Liebe für ihn verraten hat, indem er ihr einen Teil ihrer Seele stahl, erkennt sie sich selbst kaum wieder. Sie entdeckt eine neu erwachende Kraft in sich und kämpft mit ihren widerstreitenden Gefühlen. Und Bastians draufgängerischer Bruder Tristan ist ihr dabei keine Hilfe, denn seine tröstliche Nähe fühlt sich nicht so verkehrt an, wie sie es sollte. Als dann noch ein Ring ins Spiel kommt, der Liebe wecken und Hass schüren kann, muss Abby erkennen: Einem Tremblay traut man nicht.

Bild- und Textquelle: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Princess Knight von G.A. Aiken

Princess Knight von G.A. Aiken

|Werbung| Princess Knight wurde mir durch den Piper Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es macht einfach unheimlich Spaß, diese Reihe zu lesen.

Princess Knight
Von G.A. Aiken

Princess Knight Von G.A. Aiken

Gemma Smythe hat ihr ganzes Leben der Kriegsgöttin Morthwyl gewidmet. Doch als ihre Schwester Keeley zur legendären Schmiedekönigin ernannt wird, lässt Gemma ihre Heimat beim finsteren Orden der Kriegsmönche hinter sich, um gemeinsam mit Keeley und der Zentaurin Laila in den Krieg zu ziehen. Was Gemma dabei jedoch nicht gebrauchen kann, ist Lailas sexy Bruder Quinn, der ihr nicht von der Seite weicht, als Gemma zu einer gefährlichen Mission aufbricht … denn der Zentaur weiß, wie man einer Frau den Kopf verdreht.

Bild- und Textquelle: Piper Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Das Lied der Nacht Von C.E. Bernard – Abbruch-Rezension

Das Lied der Nacht Von C.E. Bernard – Abbruch-Rezension

|Werbung| Das Lied der Nacht wurde mir durch über das Bloggerportal von der Verlagsgruppe Penguin Random House als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. So stark es für mich begonnen hatte, so schnell führte der Stil dazu, dass ich dieses Buch leider abgebrochen habe.

Das Lied der Nacht
Von C.E. Bernard

Das Lied der Nacht Von C.E. Bernard


Nur ein vergessenes Lied vermag es, die Dunkelheit der Nacht zu durchbrechen. Wäre es doch nur erlaubt zu singen – oder sich zu erinnern … Das Fantasy-Must-Read des Frühjahrs 2021!
»Ich erzähle euch eine Geschichte. Sie beginnt in einem finsteren Tal mit hohen, schneebedeckten Bäumen. Sie beginnt mit einem einsamen Wanderer in den fahlen Stunden des Zwielichts, in der bläulich glänzenden Dämmerung. Sie beginnt mit einer Frage. Fürchtet ihr euch?«
Die deutsche Fantasy-Autorin C.E. Bernard hat ein episches, bewegendes und beeindruckendes Meisterwerk geschaffen, das High-Fantasy-Leser feiern werden. »Das Lied der Nacht« ist die Geschichte des in sich gekehrten Wanderers Weyd und der mutigen Bardin Caer, die gemeinsam vor einer fast nicht zu bewältigenden Aufgabe stehen: Feuer in einer Welt entzünden, in der Schatten, Albträume und Furcht regieren. Und die einzige Hoffnung, die sie in diesem Kampf haben, ist ein Lied …

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Penguin Random House

Weiterlesen Weiterlesen

Buch Neuerscheinungen Mai 2021

Buch Neuerscheinungen Mai 2021

Alle Bild- und Textrechte obliegen dem jeweiligen Verlag

Buch Neuerscheinungen Mai 2021

Buch Neuerscheinungen Mai 2021

Viele Bücher für meinen Geburtstag :)

 

Hallo ihr Lieben,

bevor wir von den ganzen Neuerscheinungen im Herbst erschlagen werden, zeige ich euch doch erstmal meine Must Haves aus dem Mai. Mein Geburtsmonat steht an, das heißt, ich kann wieder ausgiebig Bücher shoppen. Meine liebsten Bloggerfreunde haben mir das ja gerade verboten, nicht dass ich noch in meinem Wahn ein Buch kaufe, das in deren Paket liegt. Same procedure as every year.

Der Mai hat gar nicht soooo viel zu bieten. Also eigentlich schon, aber ich habe dieses Mal „nur“ 13 Bücher auf meiner Must Have Liste und das ist doch auch mal entspannt. Wobei „nur“ ja so eine Auslegungssache ist.

Schauen wir doch mal, was sich bei mir so tummelt:

Weiterlesen Weiterlesen

Der Countdown-Killer – Nur du kannst ihn finden Von Amy Suiter Clarke

Der Countdown-Killer – Nur du kannst ihn finden Von Amy Suiter Clarke

|Werbung| Der Countdown Killer wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Die Aufmachung hat mir unheimlich gefallen, fast wie True Crime.

Der Countdown-Killer – Nur du kannst ihn finden

Von Amy Suiter Clarke

Der Countdown-Killer – Nur du kannst ihn finden  Von Amy Suiter Clarke

Er entführt immer drei. Jede ein Jahr jünger als die andere. Der Countdown hat begonnen – die Thriller-Entdeckung des Jahres
True-Crime-Podcasterin Elle Castillo will Gerechtigkeit. Gerechtigkeit für die Opfer nie aufgeklärter Verbrechen. Jetzt wagt sie sich an einen spektakulären Fall: den des »Countdown-Killers«. Er entführte immer drei. Drei junge Frauen im Abstand von drei Tagen. Jede ein Jahr jünger als die andere, jede innerhalb von sieben Tagen tot. Bis sein zehntes Opfer entkam. Die Serie brach ab, der Killer konnte nie gefasst werden.
Als Elle anfängt, die Morde in ihrem Podcast neu zu beleuchten, verschwindet wieder eine junge Frau. Ein Trittbrettfahrer, dem es um Aufmerksamkeit geht? Oder der Killer von damals, der jetzt zurück ist, um sein grausames Werk zu Ende zu bringen?

Bild- und Textquelle: S. Fischer Verlage

Weiterlesen Weiterlesen

Hush – Verbotene Worte von Dylan Farrow

Hush – Verbotene Worte von Dylan Farrow

|Werbung| Hush wurde mir durch den Loewe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war ein außergewöhnliches Buch über die Macht der Worte, allerdings ist es in seiner Außergewöhnlichkeit manchmal über´s Ziel hinausgeschossen.

Hush – Verbotene Worte
Von Dylan Farrow

Hush – Verbotene Worte Von Dylan Farrow

Bücher sind gefährlich.
Tinte kann tödlich sein.
Shae lebt in Montane, einem Land, in dem Sprache Macht bedeutet. Mit eiserner Hand regieren die Barden über das verarmte Volk. Denn nur sie können mit ihren Worten die Magie kontrollieren. Shae fürchtet sich umso mehr vor ihnen, weil sie ein Geheimnis hat: Alles, was sie stickt, wird lebendig. Aber dann passiert etwas, das ihr keine Wahl lässt, als Antworten bei den Barden zu suchen. Und schnell lernt Shae, wie mächtig Worte wirklich sein können …

Bild- und Textquelle: Loewe Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Lesemonat März – der bisher schwächste Monat

Lesemonat März – der bisher schwächste Monat

Lesemonat März – der bisher schwächste Monat

Lesemonat März – der Rückblick

 

Hallo ihr Lieben,
herzlich Willkommen im April. Dem Monat, der bekannt dafür ist, dass er macht, was er will. Mal schauen, was meine Leseliste diesen Monat macht, denn im März hat sie mal richtig abgekackt. Der schwächste Monat seit Langem. Aber ist halt so, davon lass ich mich ja nicht mehr stressen und nehme doch etwas mehr Bücher als geplant mit in den April.
Die letzten Tage waren herrlich. Endlich ist es wieder so warm, dass man faul auf dem Balkon liegen und in die fernen Welten abtauchen kann. So liebe ich das Lesen.
Mein Lesemonat März hat direkt zwei Bücher, die ich euch ans Herz legen will. Die also die vollen 5 Sterne abgeräumt haben und eines sogar mit Prädikat Highlight. Dafür gab es aber auch wieder einen Abbruch und einige so lala Bücher. Aber schauen wir doch mal genauer hin:

Weiterlesen Weiterlesen

Blutgöttin – Die Quellen von Malun 1 von Daniela Winterfeld

Blutgöttin – Die Quellen von Malun 1 von Daniela Winterfeld

|Werbung| Blutgöttin wurde mir durch die Autorin über den Bastei Lübbe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Das war mal High Fantasy ganz nach meinem Geschmack.

Blutgöttin – Die Quellen von Malun 1
Von Daniela Winterfeld

Blutgöttin – Die Quellen von Malun 1 Von Daniela Winterfeld

Das Wasser auf Ruann versiegt, und die Dürre verurteilt die Völker zu Hunger und Durst. Um sich die letzten Ressourcen zu sichern, führt das Großreich Sapion erbitterte Kriege gegen seine Nachbarreiche. Die Politikertochter Feyla, der Offizier Dorgen, die Sklavin Alia und der Soldat Tailin sind alle auf verschiedene Weise von dem Krieg betroffen. Jeder versucht für sich einen Ausweg aus der hoffnungslosen Situation zu finden. Aber noch wissen die Vier nicht, dass ihre Schicksale miteinander verbunden sind und die Gründe für das Verschwinden des Wassers in einer Verschwörung von ungeahnten Ausmaßen liegen …

Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe

Weiterlesen Weiterlesen