Browsed by
Schlagwort: cbj

Neuerscheinungen – Der Juni lockt mit tollen Büchern

Neuerscheinungen – Der Juni lockt mit tollen Büchern

Neuerscheinungen Juni

Neuerscheinungen im Juni

 

Hallo meine Lieben,

die Hälfte vom Mai ist schon hinter uns, da wird es doch Zeit, dass wir uns mal den Neuerscheinungen im Juni widmen. Es warten wieder so einige tolle Bücher darauf, entdeckt zu werden. Meine Liste wird ab jetzt jeden Monat wieder länger und länger. Dieses Mal müsst ihr euch nur mit 10 Neuerscheinungen auseinander setzen, die alle bei mir landen werden. Teilweise habe ich sie schon vorbestellt, manche bekomme ich als Rezensionsexemplar oder dürfen erst noch kurz die Wunschliste bewachen. Traurig bin ich auch, wenn ich den Beitrag anschaue, denn eine meiner absoluten Lieblingsreihen geht zu Ende..aber da kommt sicher bald wieder etwas Neues. Jetzt wünsche ich euch erstmal viel Spaß beim Stöbern und Entdecken in den kommenden Neuerscheinungen:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Elfenkrone von Holly Black

[Rezension] Elfenkrone von Holly Black

Auf „Elfenkrone“ war ich schon unheimlich gespannt, weil ich die Welt der Elfen, wie sie Holly Black zeichnet, liebe. Allerdings wurde ich auch mit diesem Buch nicht richtig warm.

 

Elfenkrone

Von Holly Black

Inhalt:

Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will …

Bild- und Textquelle: Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Mein Date mit den Sternen von Bettina Belitz

[Rezension] Mein Date mit den Sternen von Bettina Belitz

|Werbung| Mein Date mit den Sternen wurde mir über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Überraschung! Natürlich habe ich dieses Buch bereits verschlungen und in einem Rutsch gelesen. Es war wirklich ein süßes Buch für zwischendurch und auch wenn es mich nicht richtig begeistern konnte, war es doch eine amüsante und skurrile Geschichte.

Mein Date mit den Sternen – Blaues Funkeln
Von Bettina Belitz

Inhalt:

Verliebt in den besten Freund und verfolgt von bedrohlichen Männern in Schwarz …

Die beiden Außenseiter Joss und Maks haben einen Pakt geschlossen: Sie verbringen jede Mittagspause miteinander und halten sich gegenseitig die fiesen Jungs vom Leib. Bisher hat das auch wunderbar funktioniert. Doch eines Tages gehen plötzlich merkwürdige Veränderungen mit Maks vor sich und Joss sieht ihn mit ganz neuen Augen. Als sie auf einer Schulfahrt nach London mitten in der Nacht auf ein mysteriöses Mädchen treffen, werden zwei Dinge sternenklar: Joss wird um ihre Freundschaft mit Maks kämpfen müssen. Und nicht zuletzt haben die Drei einen wichtigen kosmischen Auftrag, der mächtige Gegner auf ihre Spur lockt …
Bild- und Textquelle: cbj

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] New York zu verschenken von Anna Pfeffer

[Rezension] New York zu verschenken von Anna Pfeffer

|Werbung| “New York zu verschenken” wurde mir über das Bloggerportal von cbj als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Jetzt musste ich doch länger überlegen, wie ich meine Gedanken zu diesem Buch in Worte fassen kann, denn es ist wirklich etwas ganz Besonderes:

 

New York zu verschenken

von Anna Pfeffer 

Inhalt:

Ein Chat-Roman über die wahre Liebe

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Random House/cbj Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Abbruch-]Rezension Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik

[Abbruch-]Rezension Das dunkle Herz des Waldes von Naomi Novik

|Werbung| “Das dunkle Herz des Waldes” wurde mir durch den cbj Verlag über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Leider ist es auch das erste Buch, das ich in 2017 abgebrochen habe. Warum, erzähle ich euch jetzt:

Das dunkle Herz des Waldes

von Naomi Novik

Inhalt:

Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

Bild- und Textquelle:  cbj Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...