Browsed by
Schlagwort: Carmen Gerstenberger

[Rezension] Mundus Perditus von Carmen Gerstenberger

[Rezension] Mundus Perditus von Carmen Gerstenberger

|Werbung| Mundus Perditus durfte ich als Rezensionsexemplar dank der Netzwerk Agentur Bookmark lesen. Vielen Dank dafür.

Mundus Perditus – Die vergessene Welt
Von Carmen Gerstenberger

Inhalt:

In der Innenstadt von New Rise City taucht aus dem Nichts ein mysteriöser Wald auf, der alles Leben vernichtet. Die Polizistin Vernita wagt sich am Einsatzort entgegen der Vorschrift in das unheimliche Dickicht, denn etwas darin scheint sie anzulocken. Plötzlich steht sie einem Mädchen mit rotem Umhang gegenüber, das sich als Rotkäppchen ausgibt. Bevor Vernita verstehen kann, was vor sich geht, wird sie angegriffen und erwacht erst drei Tage später wieder im Krankenhaus.
New Rise City hat sich in der Zwischenzeit in einen leibhaftigen Albtraum verwandelt. Menschen sterben auf grausame und brutale Weise, unerklärliche Vorkommnisse häufen sich, die alle in Verbindung mit Märchenfiguren stehen. In diesem Chaos trifft sie auf Ruiz, einen Wächter aus der vergessenen Welt, und erfährt schließlich Unglaubliches – Dämonen existieren wirklich und Vernita ist die Einzige, die sie aufhalten kann.

Bild- und Textquelle: Eisermann Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Supernatural Retirement – Monster A.D. von Carmen Gerstenberger

[Rezension] Supernatural Retirement – Monster A.D. von Carmen Gerstenberger

“Supernatural Retirement” hat meine Lachmuskeln sehr strapaziert und ich habe jede einzelne Seite genossen habe.

 

Supernatural Retirement – Monster A.D.

von Carmen Gerstenberger

Inhalt:

Auch die unsterbliche Ewigkeit hat ein Verfallsdatum.

Supernatural Retirement – das ist der Altersruhestand für Übernatürliche.

Einst lebten sie im Verborgenen, mitten unter uns, doch nun haben sie ausgedient. Für alternde oder von ihren Clans ausgestoßene, übernatürliche Wesen existiert ein Altersheim der besonderen Art: das Castle. Dort führen die unterschiedlichsten Arten, abgeschnitten vom Rest der paranormalen Welt, eine etwas andere Wohngemeinschaft.

Der Ruhestand könnte so schön sein – wären da nicht die grausamen Morde, von denen das Castle seit geraumer Zeit heimgesucht wird. Keiner der Bewohner scheint mehr sicher zu sein und niemand weiß, wer der unsichtbare Feind ist.

Archibald, ein Werwolf mit Fellproblem, Belial, ein liebestoller Höllenfürst und Vlad, der depressive einstige Fürst der Vampire, nehmen sich des Falles an. Mit der Hilfe einer Hexe stolpern sie in die abenteuerliche Jagd nach dem Castle-Killer.

Eine humorvolle Fantasygeschichte über die schrägste WG aller Zeiten.

Bild- und Textquelle: Carmen Gerstenberger

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Die Bücher von Carmen Gerstenberger

Die Bücher von Carmen Gerstenberger

Meine Lieben,

heute möchte ich euch noch eine Autorin ans Herz legen, die ich unheimlich toll finde, die aber in der Flut der Autoren irgendwie komplett untergeht:

Carmen Gerstenberger

Vor einiger Zeit habe ich von ihr „Corvin – Soul Keeper“ gelesen und habe mich direkt in ihren Schreibstil verliebt.

Allerdings deckt sie wirklich fast jedes Genre ab, weshalb ich euch heute einige ihrer Bücher vorstellen möchte.

Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei ;)

Welches ihrer Bücher spricht euch denn am Meisten an?

Kennt ihr schon eines?

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Corvin – Soul Keeper von Carmen Gerstenberger

[Rezension] Corvin – Soul Keeper von Carmen Gerstenberger

|Werbung| Corvin – Soulkeeper wurde mir durch den Eisermann Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und es hat mich absolut gefesselt.

Corvin – Soul Keeper

von Carmen Gerstenberger

corvin-333x500

Klappentext:

Zwischen Himmel und Erde gibt es nichts weiter als die funkelnden Gestirne, die die Nacht erhellen? – Falsch. Vor aller Augen verborgen, bestehen Zwischenwelten jenseits unserer Vorstellungskraft.

Corvin ist ein Wächter und seit Äonen dazu bestimmt, die erloschenen Lebensfunken zu bewachen, welche nach dem Tod in seine Seelendimension wandern. Eines Tages begeht er einen großen Fehler und schickt die irdische Seele der frisch verstorbenen Ärztin Ava ins Leben zurück, zu deren Präsenz er sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt.

Doch die uralte Wesenheit, die ihn und seine Welt erschaffen hat, will zurück, was ihr gehört, eine gnadenlose Jagd auf den abtrünnigen Wächter und die irdische Frau beginnt. Um Ava zu retten, flüchtet Corvin mit ihr durch verschiedene Dimensionen, in welchen sie schwierige Aufgaben bewältigen müssen und sich dabei langsam näher kommen.

Derweil entbrennt auf der Erde der Blutkrieg der Wächternachfahren, die ebenso wie die uralte Macht nur ein Ziel haben: den Tod von Corvin und Ava.

Bild- und Textquelle:Eisermann Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...