Browsed by
Schlagwort: Tagträumer Verlag

[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Nancy Pfeil 

[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Nancy Pfeil 

Hallo und Herzlich Willkommen zur vorerst letzten Ausgabe des Autorenwahnsinn.

Man soll ja aufhören wenn es am Schönsten ist, aber es geht bestimmt bald weiter, es macht einfach zu viel Spaß um ganz damit aufzuhören…somit pausiert es nur.
Zum Schluss habe ich nochmal etwas Schönes für euch, ich habe eine meiner liebsten Autorinnen und ein absolutes Highlight-Buch mitgebracht.

Täter: Neyla und Danis aus Thalél Malis

Opfer: Nancy Pfeil

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] “Cursed Souls” von Veronika Rothe

[Rezension] “Cursed Souls” von Veronika Rothe

|Werbung| “Cursed Souls” wurde mir vom Tagträumer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Ich durfte dieses Buch bereits vorab lesen und Vero sagte mir noch, dass sie vor meiner Meinung zittern würde, da sie dieses Buch bereits vor „Hidden Hero“ geschrieben hat, das ich sehr liebe. Doch Vero, ich kann dich beruhigen: ich liebe deine Bücher einfach, auch wenn es tragische Liebesgeschichten sind <3

 

Cursed Souls

von Veronika Rothe

Inhalt:

 

Ein jahrhundertealter Fluch.

Zwei Männer, auf ewig dazu verdammt, gegeneinander zu kämpfen.

Drei Schicksale, verbunden durch Schmerz und Leid.

Seit über zweihundert Jahren sind Francis und Jakob gezwungen, ihre Vergangenheit immer und immer wieder zu durchleben – und jedes Mal endet es auf dieselbe grausame Weise.

Wegen eines tödlichen Fehlers lastet dieser furchtbare Fluch auf ihnen und es gibt für sie beide kein Entkommen.

Doch dann tritt Kate in ihr Leben und irgendetwas scheint sich zu verändern. Trägt sie womöglich etwas in sich, um das Leid von Francis und Jakob zu beenden? Und wird es reichen, um den Fluch zu brechen, oder ist sie nur ein weiteres Opfer, das er einfordern wird?

Bild- und Textquelle: Tagträumer Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Thalél Malis – Das Flüstern der Flammen von Nancy Pfeil

[Rezension] Thalél Malis – Das Flüstern der Flammen von Nancy Pfeil

Meine Lieben,
heute starten wir direkt morgens mit einem Buch, zu dem ich euch zunächst drei Ratschläge zum Lesen mitgeben möchte:legt Taschentücher bereit, am besten eine Großpackung -nehmt euch nichts vor, ihr werdet alles vergessen -legt euch auf keinen Fall zum Lesen in die Sonne, ihr werdet es bereuen! Und sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt ;)

 

Thalél Malis – Das Flüstern der Flammen

von Nancy Pfeil

17218771_1567039939990355_7664083490051307238_o

Inhalt:

Eine Liebe, gesät im Hass.

Ein Thron, der seine Könige besitzt.

Eine Bestimmung.

Befeuert durch einen Krieg zwischen zwei Reichen,

ist ein jeder dazu verdammt Opfer zu bringen,

damit das eigene Licht nicht erlischt.

„Richte eine Waffe nur auf einen anartischen Krieger, wenn du sicher bist, dass du ihn auch töten kannst. Laufe nur weg, wenn du weißt, dass er langsamer rennt als du. Schweige lieber, bevor er deine Lügen enttarnen kann. Und, Neyla, bleibe niemals vor ihm auf dem Boden liegen. Ich habe dich eine Menge gelehrt, aber den Stolz einer Kriegerin hast du schon mitgebracht.“

Bild- und Textquelle: Tagträumer Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Wolfsmal – Die Verwandlung von Aurelia L. Night

[Rezension] Wolfsmal – Die Verwandlung von Aurelia L. Night

|Werbung| “Wolfsmal” wurde mir durch den Tagträumer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Ich habe das Buch wirklich verschlungen, auch wenn ich der Meinung bin, dass etwas Potential verschenkt wurde. Aber lest selbst.

 

Wolfsmal – Die Verwandlung

von Aurelia L. Night 

Inhalt:

›Wenn all die Sagen, Mythen und Legenden wahr wären, welches Schicksal würde
dich erwarten?‹

In einer Welt voller Magie und Geheimnissen zu leben war für Emilia immer ein
Traum. Dieser entwickelt sich jedoch zu einem Albtraum, als sie an ihrem 18.
Geburtstag in eben jene Welt gerät und die tiefen Abgründe erkennt, die sich ihr
auftun.
Denn nicht alles, was die Magie bereithält, ist zauberhaft. Dies muss Emilia auf
einem schmerzhaften Weg ohne Zurück lernen – denn, wie es scheint, sind Götter
egoistische Wesen.

Bild- und Textquelle: Tagträumer Verlag/Wolfsmal

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Autoreninterview] Nancy Pfeil mit Thalél Malis

[Autoreninterview] Nancy Pfeil mit Thalél Malis

Hallo meine Lieben,

heute ist es wieder Zeit für meine Facebook Kategorie #AutorenErobernDieWelt. Das bedeutet, ich stelle euch eine neue, noch unbekannte Autorin mit ihrem bald erscheinenden Buch vor.

Dieses Mal habe ich Nancy Pfeil mit ihrem Buch “Thalél Malis – Das Flüstern der Flammen” für euch, das am 19. Juni im Tagträumer Verlag erscheint.

Aber bevor ich euch das Buch zeige – ich habe euch ja bereits davon vorgeschwärmt – wünsche ich euch viel Spaß beim Interview mit Nancy:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Verlagsvorstellung] Interview mit Jessica Strang vom Tagträumer Verlag

[Verlagsvorstellung] Interview mit Jessica Strang vom Tagträumer Verlag

Huhu meine Lieben,

heute habe ich mal eine Verlagsvorstellung für euch. Ich dachte mir, warum denn immer nur Autoren :) Ich zeige euch auch mal meine Lieblingsverlage ❤

Den Anfang macht der Tagträumer Verlag mit seiner wundervollen Verlegerin Jessica Strang ❤

13925082_913058482150926_8546461134553019208_n

Ich habe bisher jedes Buch aus dem Verlag gelesen und jedes ist wirklich etwas Besonderes!

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] 161011 – Befreiung von Aurelia L. Night

[Rezension] 161011 – Befreiung von Aurelia L. Night

|Werbung| Heute pünktlich zum Releaseday darf ich euch das nächste tolle Buch aus einem meiner Lieblingsverlage zeigen: dem Tagträumer Verlag zeigen. Vielen lieben Dank für das Rezensionsexemplar.Wer spannende Vampirgeschichten liebt, wird hier auf seine vollen Kosten kommen:

 

161011 – Befreiung

von Aurelia L. Night

img_2804

Klappentext

Was würdest du tun, wenn du nur dazu erschaffen wurdest, zu töten?

Als Gabriel und 161011 zum ersten Mal aufeinandertreffen, scheint ihr Schicksal besiegelt: sie, die Vampirjägerin, er, der Vampir. Gabriel entführt 161011 und zeigt ihr ein Leben,

in dem sie eine fühlende Person und keine perfekte, namenlose Jägerin sein kann. 161011 will, trotz der Konsequenzen, die sie dort erwarten, ins Labor zurückkehren,

denn sie erkennt, wie sehr sie die einzige Familie, die sie hat, vermisst. Als Gabriel nach einer Mission jedoch nicht zurückkehrt,

muss sich die Jägerin zwischen ihrem alten Leben und den neuen Gefühlen entscheiden …

Bild- und Textquelle: Tagträumer Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Fictional Reality von Christin C. Mittler

[Rezension] Fictional Reality von Christin C. Mittler

|Werbung| Fictional Reality wurde mir durch den Tagträumer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Leider konnte mich das Buch nicht komplett überzeugen.

Fictional Reality

von Christin C. Mittler

 

Klappentext:

Wenn ein Anderer deine Geschichte schreibt, was wärst du bereit zu tun, um sie zu ändern? Der Unfalltod ihrer Familie reißt Alexandra in ein tiefes Loch. Als habe sie nicht genug mit ihrem Verlust zu kämpfen, passieren zudem immer häufiger unerklärliche Dinge. In ihr keimt ein schrecklicher Verdacht. Etwas, das alles, woran sie glaubt, auf den Kopf stellt. Doch kann es ihr womöglich auch das wiederbringen, wonach sie sich am meisten sehnt?
Quelle:Tagträumer Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...