Browsed by
Schlagwort: Asuka Lionera

[Rezension] Feral Moon 3 – Die brennende Krone von Asuka Lionera

[Rezension] Feral Moon 3 – Die brennende Krone von Asuka Lionera

|Werbung| Am Donnerstag ist es endlich soweit, das Finale der Feral Moon Trilogie erscheint und heute darf ich euch bereits meine Meinung dazu zeigen. “Feral Moon 3” wurde mir durch Dark Diamonds als Vorabexemplar zur Verfügung gestellt.

Feral Moon 3 – Die brennende Krone
Von Asuka Lionera

Inhalt:

**Wenn du für eine Bestie dein Leben geben würdest**
Scarlet hat ihre Wahl getroffen – eine Wahl, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt, sie aber auch untrennbar mit der einen Person verbindet, die sie wahrhaftig liebt. Einem Mann, den sie noch vor Kurzem zu ihren schlimmsten Feinden gezählt hätte. Doch ihre Entscheidung hat Folgen, die weit über ihre neu erwachten Fähigkeiten hinausgehen. Denn die wilden Kreaturen vor den Toren der Burg rotten sich zusammen und werden zu einer Bedrohung, die alles bisher Dagewesene übersteigt.
Bild- und Textquelle: Dark Diamonds

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Feral Moon 2 – Der schwarze Prinz von Asuka Lionera

[Rezension] Feral Moon 2 – Der schwarze Prinz von Asuka Lionera

|Werbung| Feral Moon 2 wurde mir von Dark Diamonds als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. ACHTUNG! Auch wenn meine Rezi spoilerfrei ist, handelt es sich um Band 2 einer Reihe und der Klappentext enthält Spoiler.

Feral Moon 2 – Der schwarze Prinz
Von Asuka Lionera

Inhalt:
**Wenn dein Feind deinem Herzen am nächsten ist**
Niemals hätte Scarlet zu hoffen gewagt, ihrer ersten großen Liebe noch einmal zu begegnen. Doch als sie Tristan endlich wiedersieht, hat sich vieles verändert. Aus dem kleinen Dorfmädchen ist eine mutige Kriegerin geworden, deren Herz an der Seite eines anderen zu neuer Stärke fand. Und er ist es auch, der sich immer wieder, ohne zu zögern, zu ihr und ihren Wünschen bekennt. Verwirrt von ihren eigenen Gefühlen lässt sich Scarlet von der eigentlichen Gefahr ablenken und erkennt nicht, dass die grausamen Bestien aus den Wäldern ihr bereits näher sind, als je zuvor…
Bild- und Textquelle:Dark Diamonds

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Feral Moon – Die rote Kriegerin von Asuka Lionera

[Rezension] Feral Moon – Die rote Kriegerin von Asuka Lionera

|Werbung| Feral Moon durfte ich dank Dark Diamonds bereits vorab lesen und auch wenn es da ein/zwei Dinge gibt, die ich aus persönlichem Geschmack nicht so mag, kann ich nur sagen: War das ein Ritt!!

 

Feral Moon – Die rote Kriegerin

Von Asuka Lionera

Inhalt:

**Wenn deine Gefühle zur größten Gefahr für dich werden**

Als Frau hat Scarlet nach dem Tod ihres Vaters, dem Clanführer der Roten, nicht viele Möglichkeiten. Die Welt, in der sie lebt, ist ein gefährlicher Ort, an dem hungrige Bestien in den Wäldern lauern – starke und unzähmbare Kreaturen. Einzig die hohen Mauern der Städte, in denen die Frauen leben müssen, versprechen ein Minimum an Sicherheit. Aber Scarlets rebellisches Herz sehnt sich nicht nach Schutz, sondern danach zu kämpfen. Und nach ihrem besten Freund: Tristan, dem Sohn des neuen Clan-Führers. Für ihn ist sie bereit alles zu riskieren: ihre Zukunft, ihr Leben und ihre Liebe.

//Alle Bände der dramatisch-düsteren Reihe »Feral Moon«:

— Feral Moon 1: Die rote Kriegerin

— Feral Moon 2: Der schwarze Prinz (erscheint Juli 2018)

— Feral Moon 3: Die brennende Krone (erscheint August 2018)//

Bild- und Textquelle:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Löwentochter von Asuka Lionera

[Rezension] Löwentochter von Asuka Lionera

|Werbung| “Löwentochter” wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und heute ist es soweit: Löwentochter erblickt endlich das Licht der Welt. Ich habe es einfach nur verschlungen und liebe es.

 

Löwentochter

von Asuka Lionera

Inhalt: 

Es ist töricht, an Märchen zu glauben. Sie werden nicht wahr, auch nicht für Prinzessinnen.

Niemand weiß das besser als ich. Nachdem ich vom Zauber, der meine Erinnerungen weggesperrt hat, befreit wurde, stehe ich vor den Trümmern meiner Existenz: Der Mann, den ich mein Leben lang geliebt habe, ist mit der Frau zusammen, die ich aus tiefstem Herzen verabscheue.

Für mich gibt es keinen Platz. Ruhelos lebe ich von einem Tag zum anderen, ertrage den Fluch, der auf mir lastet und der ein normales Leben undenkbar macht.

Die Hoffnung auf Glück und Liebe für mich habe ich bereits vor langer Zeit verloren, und auch der Waldelf Ayrun, der sich beharrlich in meiner Nähe aufhält und in mir Gefühle weckt, die ich für unmöglich hielt, vermag daran nichts zu ändern.

Als die Zukunft des Königreichs in Gefahr ist, bin ich die Einzige, die den drohenden Krieg verhindern kann.

Doch das geht nicht ohne Ayruns Hilfe …

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Asuka Lionera

[Autorenwahnsinn] Das etwas andere Interview mit Asuka Lionera

Hallo und Herzlich Willkommen zu einer weiteren Runde des Autorenwahnsinn!

Wir sind mittlerweile in der vierten Runde und ich habe noch so einiges für euch geplant!
Nochmal kurz zur Erklärung:

Hier werden die Autoren mal auf etwas andere Art ausgehorcht und zwar durch ihre eigenen Protas…mit nicht ganz so alltäglichen Fragen…heute habe ich Fye und Vaan aus Divinitas zu Gast, aber seht selbst:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Klappentext-Donnerstag #12

Klappentext-Donnerstag #12

Auch heute bin ich bei der tollen Aktion der lieben Sinah von Pink Mai dabei.

Ihr wisst ja mittlerweile, worauf es ankommt! Auf die inneren Werte eines Buches, ohne das Cover zu sehen.

Sprich, ich zeige euch einen Klappentext und ihr sagt mir, ob ihr das Buch kaufen würdet! Die Auflösung gibt es, wenn ihr auf „weiterlesen“ drückt…


Klappentext

 

»Wir leben in der Dunkelheit und warten auf den einen Tag, an dem wir endlich strahlen können.«
Für die ehrgeizige Archäologie-Absolventin Emma zählt nach der Trennung von ihrem Ex nur eins: die finanzielle Unabhängigkeit. Von der ist sie jedoch durch die schlecht bezahlten Praktikantenjobs meilenweit entfernt.
Während einer Expedition auf einer isländischen Vorinsel wird sie von ihrem Ausgrabungsteam getrennt und trifft auf den mysteriösen Mann Wulf, dessen Erscheinung nicht ganz menschlich ist, und sie sofort fasziniert. Emma wittert ihre Chance, mit Wulf eine sensationelle Entdeckung gemacht zu haben, die ihr die Türen zur Welt der reichen und erfolgreichen Wissenschaftler öffnen wird. Doch auf die Gefühle, die der seltsame Fremde in ihr hervorruft, ist sie nicht vorbereitet.
Als Emma schließlich erkennt, wer Wulf wirklich ist, gerät nicht nur ihre Welt ins Wanken. Ohne es zu ahnen, gerät sie zwischen die Fronten eines uralten Krieges, und schnell lernt sie, dass nicht jeder, der in der Dunkelheit kämpft, gleichzeitig ein Schurke ist.


Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Nemesis – Hüterin des Feuers von Asuka Lionera

[Rezension] Nemesis – Hüterin des Feuers von Asuka Lionera

Heute war ich nicht wirklich ansprechbar und habe mir beim Lesen im Garten auch den Sonnenbrand meines Lebens geholt, denn heute war ich komplett gefangen in diesem tollen Buch:

 

Nemesis – Hüterin des Feuers

von Asuka Lionera 

Inhalt:

„Ich bin Nemesis. Ich verliere nie. Vor allem nicht gegen jemanden wie ihn.“

Evelyn Porter, genannt Nemesis, ist die beste Gamerin der Welt. Mithilfe einer neuen Technologie gerät sie in eine Spielwelt, aus der sie jedoch nicht mehr entkommen kann. Um sich wieder auszuloggen, hat sie nur eine Möglichkeit: das Spiel zu beenden. Dazu muss sie mit der Hilfe von vier Wächtern die Göttin Gaia aus ihrem jahrhundertelangen Schlaf erwecken. Gefangen in einer Welt aus Gier und Intrigen, muss Evelyn sich für einen Weg entscheiden, um endlich wieder nach Hause zu kommen.

Doch wem kann sie wirklich vertrauen – ihren Wächtern oder den realen Menschen aus ihrer Welt?

Bild-und Textquelle: Drachenmond Verlag/ Nemesis

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Divinitas von Asuka Lionera

[Rezension] Divinitas von Asuka Lionera

Da bald der Folgeband erscheint, habe ich seit Langem wieder ein Buch nochmals gelesen, da es mir beim ersten Mal bereits sehr gefallen hat. Es ist schon erstaunlich, was ich seit dem ersten Lesen alles vergessen hatte.

 

Divinitas

von Asuka Lionera

divinitas-736x1030

Inhalt:

„Eine Halbelfe!“, ruft der Ritter angewidert und spuckt auf den Boden neben mir aus. „Ich dachte, diese Missgeburten hätte man ausgerottet!“

„Sie haben sie gesehen! Sie haben meine Ohren gesehen! Sie wissen, was ich bin!“

Von den Elfen verachtet und den Menschen gefürchtet hat sich die Halbelfe Fye in die Abgeschiedenheit zurückgezogen. Doch sie wird enttarnt und gefangen genommen und an der Schwelle von Leben und Tod gerät sie in eine uralte Fehde. Wer meint es ehrlich mit ihr – der verfluchte Prinz oder der strahlende Ritter?

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...