Blizzard – Die weiße Gabe Von Kate Jans

Blizzard – Die weiße Gabe Von Kate Jans

|Werbung| „Blizzard“ wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Ich bin absolut begeistert von dieser magischen Geschichte.

Blizzard – Die weiße Gabe

Von Kate Jans

Blizzard – Die weiße Gabe  Von Kate Jans

**Wenn Flammen dein Herz zum Schmelzen bringen**
Schon ihr ganzes Leben lang hat Ami nur ein Ziel vor Augen: In der mächtigsten Magiergilde des ganzen Landes aufgenommen zu werden. Wild entschlossen verlässt die junge Eismagierin ihr Dorf, um sich der Aufnahmeprüfung zu stellen. Doch schon die Reise selbst ist eine Herausforderung: Ihr Reisegefährte, ein mysteriöser Fremder mit flammend grünen Augen, könnte nicht unausstehlicher sein und raubt ihr den letzten Nerv. Zu ihrem Entsetzen muss sie jedoch feststellen, dass dieser niemand Geringeres als der Sohn des Gildenmeisters ist und damit derjenige, der ihr Schicksal in den Händen hält…

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag


Bibliografie
Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2020
Reihe: nein, Einzelband
Verlag: Carlsen
Seiten: 496
Preis: Softcover 9,99€, EBook 1,99€ (befristetes Angebot)
ISBN: 978-3-551-31933-3
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Weitere Informationen zu „Blizzard“ direkt Carlsen bei oder Amazon.de

Blizzard – Die weiße Gabe  Von Kate Jans

Meine Meinung:

 

Blizzard von Kate Jans ist bereits vor einiger Zeit als EBook erschienen und ich habe es damals komplett verpasst, denn eigentlich beinhaltet es genau mein Thema: Magier. Zum Glück habe ich es jetzt gelesen, denn ich hätte wirklich etwas verpasst. Kate Jans hat hier eine großartige und wunderschöne magische Geschichte erschaffen, die mich von Beginn an verzaubert hat.

Schon ab den ersten Seiten war ich hin und weg von der Magie, die die Autorin erschaffen hat. Elementarmagie ist zwar nichts Neues, aber sie setzt es so wunderschön bildhaft um. Einfach atemberaubend.

Ami ist eine begabte Eismagierin und wünscht sich nichts mehr als in die berühmte Gilde Blizzard aufgenommen zu werden, wie schon damals ihr Vater. Dieser kam bei einem Auftrag ums Leben und Ami ist wild entschlossen in seine Fußstapfen zu treten und das Geheimnis um seinen Tod zu lösen. Doch schon bei der Fahrt zur Aufnahmeprüfung begegnet sie gleich mehreren düsteren Gestalten, die ihr weismachen wollen, dass ihre Gabe nicht stark genug ist für Blizzard. Gerade der Unbekannte, der plötzlich in ihrer Kutsche auftaucht, bleibt ihr durch seine Unverfrorenheit im Gedächtnis. Dumm, dass ausgerechnet er über ihr Ergebnis der Prüfung entscheidet… Dennoch hätte Ami nie damit gerechnet, dass sie mehrfach bis an ihre Grenzen getrieben wird und dem Tod ins Auge blicken muss. Ein sehr steiniger Weg liegt vor ihr.

Ich würde euch ja so gerne mehr zur Geschichte erzählen, aber leider geht das nicht. Entdeckt sie selbst und erlebt die wunderbare Magie der Geschichte. Ich bin wirklich von allem begeistert: das Setting, die Gilde, die Charaktere. Ich fühlte mich einfach pudelwohl in dieser leichten Geschichte. Der Verlauf ist nicht wirklich komplex, aber dennoch steckt er voller Überraschungen und Wendungen. Wir verfolgen nicht nur Amis Ausbildung, wir lernen auch die Aufgaben der Gilde und die damit verbundenen Gefahren kennen. Und bestreiten natürlich Amis größtes Abenteuer. Langweilig wird es nie, auch wenn es teilweise recht ruhig vonstattengeht. Aber hier leben die Charaktere voll auf und ich bin echt allen verfallen.

Die Autorin hat wirklich ein Händchen dafür authentische und einnehmende Charaktere und Wesen zu erschaffen. Sobald ein Neuer hinzukam, lag ich ihm schon zu Füßen. Oder hätte ihr am liebsten den Hals umgedreht :) Besonders angetan haben es mir Jake, Fluffy und Rosalie. Aber es gibt noch so viele mehr, die ich erwähnen sollte. Das hat mich wirklich sehr beindruckt, dass hier wirklich jedem Charakter Leben eingehaucht wurde und er voll bei mir einschlug. Und natürlich kommt auch die Liebesgeschichte nicht zu kurz. Sie ist aber dezent eingearbeitet und wirklich einnehmend gestaltet. Ich habe richtig mitgefiebert, auch wenn schon zu Beginn feststand, wer hier mit wem anbändelt. Schadet ja nichts, den Weg dann zu sehen, denn die Autorin hat genau die Art Liebesgeschichte gewählt, die ich liebe.

Und je mehr wir uns dem Ende nähern, umso rasanter wird die ganze Geschichte. Ich konnte mich echt nicht mehr vom Buch lösen und musste einfach wissen, wie das alles endet. Einfach großartig. Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen.

 

Mein Fazit:

 

Kate Jans hat mit „Blizzard“ eine großartige und wunderschön magische Geschichte erschaffen, die mich von Beginn an verzaubert hat. Eine leichte Geschichte, in der man voll versinken kann, der aber keineswegs die Tiefe oder die Überraschungen fehlen. Dazu sehr einnehmend und überzeugende Charaktere, die mich bestens unterhalten haben. Ich bin absolut zufrieden und echt begeistert von dieser Geschichte. Klare Leseempfehlung und 5 Sterne von mir.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.