Browsed by
Schlagwort: Anna Smith Spark

Der Turm des wiederkehrenden Todes von Anna Smith Spark

Der Turm des wiederkehrenden Todes von Anna Smith Spark

|Werbung| Der Turm des wiederkehrenden Todes wurde mir durch den Droemer Knaur Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es ist absolut krank, aber doch genialst!

Der Turm des wiederkehrenden Todes

Von Anna Smith Spark

Der Turm des wiederkehrenden Todes  Von Anna Smith Spark

Schicksal, Rache und der Mut der Verzweiflung:
der 2. Teil der hypnotischen Dark-Fantasy-Trilogie »Empires of Dust« um eine Welt, die ins Chaos stürzt
Vatermörder, Feldherr, Eroberer: Marith Altrersyr hat sich seinem dunklen Schicksal ergeben. Auf dem Weg, ganz Irlast zu unterwerfen, hinterlässt er Tränen, Blut und rauchende Trümmer. Auch das Haus der Frau, der er einst versprochen war, geht dabei in Flammen auf. Landra Relast, die einzige Überlebende, schwört ihrem ehemaligen Verlobten bittere Rache.
Währenddessen sucht Thalia – einst als Hohepriesterin des Herrn über Leben und Sterben die mächtigste Frau des untergegangenen Kaiserreichs von Sekemleth – in den Ruinen der zerstörten Hauptstadt nach Verbündeten. Noch einmal will sie alle Kräfte aufbieten, um sich Marith und der tödlichen Amrath-Armee entgegenzustellen.
Kann es Landra und Thalia gemeinsam gelingen, die völlige Zerstörung Irlasts aufzuhalten?

Bild- und Textquelle: Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das Reich der zerbrochenen Klingen von Anna Smith Spark

Das Reich der zerbrochenen Klingen von Anna Smith Spark

|Werbung| Das Reich der zerbrochenen Klingen wurde mir durch die Verlagsgruppe DroemerKnaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Es begeisterte und enttäuschte mich zugleich. Warum ich es dennoch empfehle, lest ihr jetzt.

Das Reich der zerbrochenen Klingen

Von Anna Smith Spark

Das Reich der zerbrochenen Klingen von Anna Smith Spark

Episch, düster und unglaublich packend erzählt – das bildgewaltige Dark Fantasy-Debut von Anna Smith Spark
Das einst mächtige Kaiserreich von Sekemleth wird von Dekadenz und Verfall bedroht; verfeindete Adelige streiten um die Vorherrschaft, und dazu ist ihnen jedes Mittel Recht: Der einflussreiche Fürst Orhan Emereth, der den Thron des Reiches mithilfe einer Söldnerarmee an sich reißen will, ahnt nicht, dass sich unter den gekauften Kriegern ein ganz besonderer junger Mann befindet: Marith ist nicht nur auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, sondern auch vor seinem mächtigen Vater, der ihn tot sehen will.
Die Hochpriesterin Thalia, die im Staat eine sehr angesehene Position einnimmt, hat den Tempel, in dem sie regelmäßig die Opferungen leitet, noch nie verlassen. Doch als das Gemetzel des Staatsstreiches beginnt, muss Thalia aus dem Tempel des „Herrn über Leben und Sterben” fliehen, um dem sicheren Tod zu entkommen. Sie trifft auf Marith, der ihr zusichert, sie lebendig aus der Stadt herauszuschaffen. Gemeinsam werden sie schon bald zu Schlüsselfiguren im Spiel um die Macht.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...