Get Even (1) – Unsere Rache ist süss von Gretchen McNeil

Get Even (1) – Unsere Rache ist süss von Gretchen McNeil

|Werbung| Get Even wurde mir durch den Rowohlt Verlag über NetGalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. War das ein spannender Pageturner!!

Get Even (1) – Unsere Rache ist süss

Von Gretchen McNeil

Get Even (1) – Unsere Rache ist süss  Von Gretchen McNeil

“Rache ist süß” – jetzt auf Netflix!
Kitty, Margot, Bree und Olivia gehen auf dieselbe Katholische Schule, haben aber ansonsten nicht viele Gemeinsamkeiten. Niemand käme auf die Idee, dass ausgerechnet diese Vier hinter der Geheimgruppe „DGM” stecken, die an mobbenden Mitschülern Rache übt. Gnadenlos stellen sie die Bullys vor der gesamten Schule bloß – genau wie diese es mit ihren Opfern getan haben. DGM selbst bleib dabei immer unerkannt. Doch als ihre letzte Zielperson tot aufgefunden wird, mit einer blutverschmierten Visitenkarte der DGM in der Hand, ahnen die Vier, dass nun jemand Rache an ihnen üben will. Oder kommt der Mörder etwa aus ihren eigenen Reihen? Es bleibt jedenfalls nicht bei einem Todesfall …
Für Fans von “Riverdale” und “Gossip Girl”.

Bild- und Textquelle: Rowohlt


Bibliografie
Erscheinungsdatum: 18. August 2020
Reihe: ja, Band 1
Verlag: Wunderlich
Seiten: 464
Preis: Paperback 16,00€, EBook 9,99€
ISBN: 978-3-8052-0069-1
Weitere Informationen zu „Get Even“ direkt bei Rowohlt oder Amazon.de

Get Even (1) – Unsere Rache ist süss  Von Gretchen McNeil

Meine Meinung:

 

Eine amerikanische Highschool mit den typischen Schülern: Superstars, Prolls, Sportler, Barbiecliquen und die Außenseiter. Mobbing, Lästereien und Eifersucht ist vorprogrammiert. Mittendrin eine Gruppe aus vier Mädels, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, diese Ungerechtigkeiten zu bekämpfen: DGM – Get even – don´t get mad! Das allein reicht schon aus, dass ich „Get even“ von Gretchen McNeil unbedingt lesen musste. Ich liebe solche Bücher. Und dazu geschieht plötzlich ein Mord und DGM rückt in den Fokus der Verdächtigen. Sie werden nicht nur bedroht, enthüllt zu werden, sondern auch mit ihrem Leben. Und jetzt müssen sie den wahren Mörder finden.

Ich konnte „Get Even“ wirklich kaum aus der Hand legen. Dieses Buch hat so eine Sogwirkung. Geschuldet ist das natürlich auch dem Stil der Autorin. Unheimlich einnehmend und spritzig. Schön highschoolmäßig. Dazu diese kurzen, knappen Kapitel aus unterschiedlichen Sichten, die dazu verleiten, einfach immer weiterzulesen. Ich war echt in der Geschichte gefangen und wollte unbedingt herausfinden, wer der Mörder ist.

Denn das ist das andere geniale an diesem Buch: es ist so genial durchdacht. So voller Intrigen und Rachespielen, dass es erstens einfach nur spannend ist und zweites komplett undurchschaubar. Zumindest für mich. Ich habe so einige Personen im Verdacht, aber ich habe leider überhaupt keine Ahnung, ob ich denn damit richtig liege. Dazu muss ich nämlich erst den zweiten Band lesen. Und das möglichst schnell und bald.

Dazu hat diese Geschichte natürlich das typische Highschool Setting, das ich so liebe mit all dem Drama, dem Gossip, Hass, Neid, Liebe und Freundschaft. Ich steh auf sowas! Mein einziger winziger Kritikpunkt: die vier DGM Mädels hätte ich gerne etwas näher beleuchtet gehabt. Für mich waren sie nie so richtig einschätzbar und greifbar. Andererseits war das natürlich auch perfekt, denn die vier hatten jeder ihre ganz eigenen Gründe, warum sie dieser Gruppierung beitreten.

Und das Augenmerk liegt definitiv auf der Mördersuche. Es kommt immer wieder zu Enthüllungen und Wendungen, mit denen ich echt nicht gerechnet hatte. Wir werden auf einen Weg geführt, der dann in einer Sackgasse endet. Dazu immer diese Teaser mittendrin. Ein wahres Psychospiel, das wir hier erleben dürfen. Absolut spannend, das kann ich euch sagen.

Dummerweise endet alles in dem wohl fiesesten Cliffhanger ever! Aber es gibt Band 2 ja schon und ich muss unbedingt bald danach greifen.

 

Mein Fazit:

 

Mördersuche inmitten von Geheimnissen, Intrigen, Rachespielen und Drama an einer amerikanischen Highschool. Das ist „Get Even“ von Gretchen McNeil. Ein absolut spannender Pageturner, den ich nicht aus der Hand legen konnte. Überraschend und undurchschaubar, genauso wie ich es liebe. Eine Mischung, die einfach nur süchtig macht. Ich muss ganz dringend zu Band 2 greifen und kann euch dieses Buch einfach nur ans Herz legen. Volle 5 Punkte.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.