[Aktion] Spiel der Macht – mein liebstes Carlsen Buch 2018

[Aktion] Spiel der Macht – mein liebstes Carlsen Buch 2018

Eine Aktion von Bücherfarben

Spiel der Macht von Marie Rutkoski

Mein Carlsen Highlight aus 2018

 

Hallo ihr Lieben,

bei Benny von Bücherfarben habe ich eine tolle neue Aktion gesehen, an der ich mich unheimlich gerne beteilige. Bei Mein Herz schlägt grün geht es darum, unser Lieblingsbuch aus 2018 aus dem Hause Carlsen vorzustellen.

Die Entscheidung fiel mir gar nicht so leicht, denn ich habe unheimlich viele tolle Bücher gelesen, die mich beeindruckt haben. Sofort fielen mir so einige Titel ein, aber eines ist besonders hängen geblieben. “Spiel der Macht” von Marie Rutkoski durfte ich vorab testlesen und bin dem Buch einfach nur verfallen. Und jetzt erzähle ich euch, warum:

Ich muss es zugeben, bei “Spiel der Macht” von Marie Rutkoski hat zuerst meine innere Coverbitch Alarm geschlagen. Ohne den Klappentext zu kennen, wusste ich, dass ich dieses Buch einfach lesen muss. Ich wurde magisch angezogen. Und genau dieses Gefühl hat sich beim Lesen noch deutlich verstärkt. Und dabei fing es gar nicht so gut mit uns beiden an. Ich dachte nämlich erst, dass mich dieses Buch nicht begeistern kann, fand den Anfang ganz ok, aber mehr auch nicht. Soweit zumindest mein Kopf-Ich, denn mein Bauch-Ich hatte sein Herz schon lange verschenkt. Das habe ich gemerkt als ich das Buch zur Seite gelegt habe und einfach nicht mit den Gedanken davon loskam. Danach habe ich es verschungen und bin ihm einfach nur verfallen. Marie Rutkoski hat sich mit “Spiel der Macht” tief in mein Herz geschrieben und das ohne, dass ich es bewusst gemerkt habe. Wen es interessiert, kann sich >>hier<< nochmal meine gesamte Rezension anschauen.

Deswegen hat es mich dann umso mehr gefreut, als mir der Carlsen Verlag im Nachhinein eine Leseprobe des Buches geschickt hat, auf der mein Zitat zum Buch abgedruckt ist.

Mit Spiel der Macht ist Marie Rutkoski ein wahnsinnig einnehmender und tiefgründiger Auftakt einer Reihe gelungen, der mich nachhaltig bewegt und einen festen Platz in meinem Herz erhalten hat.

 

Damit ist meine Liebeserklärung an das Buch greifbar und für alle, die auf der Buchmesse eine Leseprobe ergattert haben, sichtbar. Und ich hoffe, dass dieses Buch noch viele weitere Leserherzen erobern kann.

Und wer von “Spiel der Macht” noch nie etwas gehört hat, dem habe ich hier noch den Klappentext:

Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein …

Romantisch, mitreißend und brillant erzählt – »Spiel der Macht« ist der erste Band der Fantasy-Serie »Die Schatten von Valoria«.

Band 2, »Spiel der Ehre«, erscheint im Juni 2019. Band 3, »Spiel der Liebe«, folgt voraussichtlich im Winter 2019.

Weitere Informationen zum Buch direkt auf der Carlsen Verlaggseite.

 

Kennt ihr mein Highlight denn? Hattet ihr ein Highlight aus dem Carlsen Verlag?

Wenn ihr jetzt auch Lust habt, euch dieser Aktion von benny anzuschließen, haut in die Tasten ;)

 

Eure Kerstin.

 

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.