Durchsuchen nach
Schlagwort: Christina Henry

Die Chroniken von Alice 2 – Die schwarze Königin Von Christina Henry

Die Chroniken von Alice 2 – Die schwarze Königin Von Christina Henry

|Werbung| Die Chroniken von Alice 2 wurde mir durch die Verlagsgruppe Randomhouse über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war einfach wieder grandios!

Die Chroniken von Alice 2 – Die schwarze Königin

Von Christina Henry

Die Chroniken von Alice 2 – Die schwarze Königin  Von Christina Henry

Alice hat den Kampf gegen den Wahnsinn gewonnen – vorerst. Sie hat die Schandtaten des Kaninchens sowie den Blutdurst des Jabberwocks überlebt und will nun ein Versprechen einlösen: Jenny, die Tochter ihres Freundes Hatcher, zu finden. Doch Alice und Hatcher erwartet der nächste Albtraum. Sie müssen in das Reich der verrückten Weißen Königin vordringen, wo das wahre Spiel um das finstere Wunderland bereits begonnen hat. Jeder Zug führt Alice näher an ihre Bestimmung. Aber damit sie als Siegerin hervorgeht, muss sie nicht nur ihre neuen Kräfte zu beherrschen lernen, sondern herausfinden, was mit der rätselhaften Schwarzen Königin geschehen ist …

Bild- und Textquelle: Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Die Chroniken von Alice 1 – Finternis im Wunderland von Christina Henry

Die Chroniken von Alice 1 – Finternis im Wunderland von Christina Henry

|Werbung| Die Chroniken von Alice (1) wurden mir durch den Blanvalet Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Ich bin begeistert von dieser düsteren und brutalen Neuerzählung.

Die Chroniken von Alice 1 – Finternis im Wunderland

Von Christina Henry

Die Chroniken von Alice 1 – Finternis im Wunderland Von Christina Henry

Unglaublich packend: Diese düstere Neuerzählung von »Alice im Wunderland« wird Ihnen den Schlaf rauben.
Seit zehn Jahren ist Alice in einem düsteren Hospital gefangen. Alle halten sie für verrückt, während sie selbst sich an nichts erinnert. Weder, warum sie sich an diesem grausamen Ort befindet, noch, warum sie jede Nacht Albträume von einem Mann mit Kaninchenohren quälen. Als ein Feuer im Hospital ausbricht, gelingt Alice endlich die Flucht. An ihrer Seite ist ihr einziger Freund: Hatcher, der geisteskranke Axtmörder aus der Nachbarzelle. Doch nicht nur Alice und Hatcher sind frei. Ein dunkles Wesen, das in den Tiefen des Irrenhauses eingesperrt war, ist ebenfalls entkommen und jagt die beiden. Erst wenn Alice dieses Ungeheuer besiegt, wird sie die Wahrheit über sich herausfinden – und was das weiße Kaninchen ihr angetan hat …

Bild- und Textquelle: Blanvalet/Randomhouse 

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...