Browsed by
Schlagwort: Fangirl

BRAVE von Jennifer L. Armentrout – ein würdiges Finale?

BRAVE von Jennifer L. Armentrout – ein würdiges Finale?

|Werbung| BRAVE wurde mir durch den Heyne Verlag über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Bisher konnte mich die Reihe ja mehr als begeistern. Schafft es das Finale auch?

Brave – Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit
Von Jennifer L. Armentrout

Zwar konnte sich Ivy aus der Gewalt des dunklen Fae-Prinzen befreien, doch sie hat sich verändert: Etwas Dunkles und Gefährliches scheint in ihr zu wohnen und die Beziehung zu Ren, dem Mann, den sie liebt, zu zerstören. Ren wiederum würde alles tun, um Ivy von ihrem dunklen Fluch zu befreien. Doch Ivy ist klar, dass sie Ren verlassen muss – zumindest für kurze Zeit –, um sich den Fae ein für alle Mal zu stellen. Denn nur wenn sie den dunklen Prinzen und seine Königin besiegen kann, hat sie eine Chance, ihr Leben zu retten. Und ihre Liebe zu Ren …

Bild- und Textquelle: Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Grindelwalds Verbrechen – Phantastische Tierwesen 2 von J. K. Rowling

Grindelwalds Verbrechen – Phantastische Tierwesen 2 von J. K. Rowling

|Werbung| Grindelwalds Verbrechen wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und was ich als Potterhead dazu sage, das lest ihr jetzt.

Phantastische Tierwesen – Grindelwalds Verbrechen
Von J.K. Rowling

Inhalt:

In »Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind« wurde der mächtige schwarze Magier Gellert Grindelwald mit Unterstützung des Magizoologen Newt Scamander gefasst. Doch jetzt gelingt Grindelwald die Flucht und er beginnt Anhänger um sich zu scharen. Sein wahres Ziel – die Herrschaft von reinblütigen Hexen und Zauberern über alle nichtmagischen Wesen – ist nur den wenigsten von ihnen bekannt.

Um diesen Plan zu durchkreuzen, wird Newt von Grindelwalds größtem Widersacher um Hilfe gebeten: Albus Dumbledore. Als Newt einwilligt, ahnt er noch nicht, welche Gefahren vor ihm liegen, denn die Kluft, die sich durch die magische Welt – selbst durch Familien und Freunde – zieht, wird immer tiefer.

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Die Wandler – Der Kuss des Wandlers von Lena Klassen

[Rezension] Die Wandler – Der Kuss des Wandlers von Lena Klassen

Da ich ein großer Fan der Autorin bin, muss ich nach und nach einfach alle Bücher von ihr lesen und auch wenn mich dieses anfangs nicht komplett umgehauen hat, hat mich die Geschichte doch komplett in ihren Bann gezogen und freue mich jetzt schon auf Band 2.

 

Die Wandler – Der Kuss des Wandlers

Von Lena Klassen

Inhalt:

Ein Volk aus einer anderen Welt.

Ein dunkles Wesen mit unvorstellbarer Macht.

Und eine junge Geigerin, die kein Wunderkind ist – oder vielleicht doch?

Als Kiara mit eigenen Augen sieht, dass sich ihr Geigenlehrer in eine Elster verwandeln kann, ist in ihrem Leben nichts mehr, wie es war. Denn seit vielen tausend Jahren leben die Wandler unerkannt in unserer Mitte – und Kiara ist eine von ihnen. In dem Kampf der beiden verfeindeten Wandler-Clans fällt ihr eine gefährliche Aufgabe zu: Sie soll sich in Prag unter die neuen Schüler des gegnerischen Clans mischen und den Skorpionkönig finden, bevor er sein tödliches Potenzial entfaltet. Dabei will Kiara doch nur ihre Vogelgestalt entdecken und fliegen. Und für ihre Mission ist es auch nicht gerade hilfreich, dass sie sich gleich am ersten Tag verliebt …

Bild- und Textquelle: Eisermann Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Scythe – Hüter des Todes von Neal Shusterman

[Rezension] Scythe – Hüter des Todes von Neal Shusterman

Willkommen zu meinem Highlight…ich fangirle dieses Buch und Neal Shusterman…ich vergöttere es…ich knie vor ihm nieder und bin total überwältigt und superglücklich, dass ich so etwas geniales lesen durfte!

 

Scythe – Hüter des Todes

Von Neal Shusterman

Inhalt:

Unsterblichkeit, Wohlstand, unendliches Wissen.

Die Menschheit hat die perfekte Welt erschaffen – aber diese Welt hat einen Preis.

Citra und Rowan leben in einer Welt, in der Armut, Kriege, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben, und die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe. Sie sind auserwählt, um zu töten. Sie entscheiden, wer lebt und wer stirbt. Sie sind die Hüter des Todes. Aber die Welt muss wissen, dass dieser Dienst sie nicht kalt lässt, dass sie Mitleid empfinden. Reue. Unerträglich großes Leid. Denn wenn sie diese Gefühle nicht hätten, wären sie Monster.

Als Citra und Rowan gegen ihren Willen für die Ausbildung zum Scythe berufen werden und die Kunst des Tötens erlernen, wächst zwischen den beiden eine tiefe Verbindung. Doch am Ende wird nur einer von ihnen auserwählt. Und dessen erste Aufgabe wird es sein, den jeweils anderen hinzurichten …

Bild- und Textquelle: Sauerländer / Fischer Verlage

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Geplauder] Warum man Sarah J. Maas unbedingt lesen sollte…

[Geplauder] Warum man Sarah J. Maas unbedingt lesen sollte…

Meine Lieben,

 

heute komme ich mal wieder mit einem Fangirl-Beitrag zu euch, aber ich habe gar keine andere Wahl, denn das Maas-Fieber hat mich wieder befallen. Und durch die Kommentare auf meiner Facebookseite musste ich feststellen, dass es da draußen wirklich Leser gibt, die noch kein einziges Buch von Sarah J. Maas gelesen haben. Für mich mittlerweile unvorstellbar. Aber ich kenne sie ja selbst noch nicht so lange. Die große Liebe begann mit der ACOTAR/ Das Reich der sieben Höfe- Reihe. Sarah J. Maas ist zu meinen absoluten Lieblingsautorinnen geworden. Sie könnte auch Gesundheitstipps zur Bekämpfung von Fußpilz schreiben, ich würde es verschlingen.

Und da ist es doch an der Zeit, euch diesen kleinen Beitrag mit dem Thema

 

Warum ich Sarah J. Maas gelesen haben sollte

 

zu schreiben.

 

Zunächst einmal zeige ich euch, wohin mich meine Liebe mittlerweile getragen hat, ich gewähre euch einen Blick auf mein Fangirl Regal, das weiterhin tapfer gefüllt wird, denn noch habe ich nicht alles, was ich gerne hätte.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Fangirl-Rezension] Bird & Sword von Amy Harmon

[Fangirl-Rezension] Bird & Sword von Amy Harmon

|Werbung| “Bird & Sword” wurde mir von Bastei Luebbe als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und beenden wir den Oktober doch mit einem absoluten Fangirl-Buch. Ich feiere es einfach und liebe es, deswegen bekommt ihr heute auch wieder eine etwas andere Rezi, denn über die Geschichte erzähle ich euch nichts, das müsst ihr erleben.

 

Bird & Sword

von Amy Harmon

51j2d9lWUxL._SX312_BO1,204,203,200_

Inhalt:

Ein Mädchen ohne Stimme.

Ein König in Ketten.

Ein Fluch, der sie vereint.

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann –

Bild- und Textquelle: Bastei Lübbe / Lyx Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Der verwunschene Gott

[Rezension] Der verwunschene Gott

|Werbung| “Der verwunschene Gott” wurde mir von Laura Labas als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Heute ist es endlich so weit, ein weiteres meiner Highlights ist erschienen und ihr müsst dieses Buch einfach lesen!!

 

Der verwunschene Gott

von Laura Labas

Inhalt:

Morgan Vespasian verdient sich ihren Unterhalt als Schmugglerin. Seit sie vom Alphawolf der Schmuggler entführt wurde, ist sie dazu verdammt, ihre Lebensschuld abzuarbeiten. Während eines Auftrags wird sie verraten und gerät zwischen die Fronten eines vergessenen Prinzen und eines verfluchten Gottes, die auf der Suche nach einem verwunschenen Schloss sind. Morgan muss sich schon bald für eine Seite entscheiden und bestimmt mit ihrer Wahl das Schicksal des gesamten Königreiches.

Bild- und Textquelle:Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Löwentochter von Asuka Lionera

[Rezension] Löwentochter von Asuka Lionera

|Werbung| “Löwentochter” wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und heute ist es soweit: Löwentochter erblickt endlich das Licht der Welt. Ich habe es einfach nur verschlungen und liebe es.

 

Löwentochter

von Asuka Lionera

Inhalt: 

Es ist töricht, an Märchen zu glauben. Sie werden nicht wahr, auch nicht für Prinzessinnen.

Niemand weiß das besser als ich. Nachdem ich vom Zauber, der meine Erinnerungen weggesperrt hat, befreit wurde, stehe ich vor den Trümmern meiner Existenz: Der Mann, den ich mein Leben lang geliebt habe, ist mit der Frau zusammen, die ich aus tiefstem Herzen verabscheue.

Für mich gibt es keinen Platz. Ruhelos lebe ich von einem Tag zum anderen, ertrage den Fluch, der auf mir lastet und der ein normales Leben undenkbar macht.

Die Hoffnung auf Glück und Liebe für mich habe ich bereits vor langer Zeit verloren, und auch der Waldelf Ayrun, der sich beharrlich in meiner Nähe aufhält und in mir Gefühle weckt, die ich für unmöglich hielt, vermag daran nichts zu ändern.

Als die Zukunft des Königreichs in Gefahr ist, bin ich die Einzige, die den drohenden Krieg verhindern kann.

Doch das geht nicht ohne Ayruns Hilfe …

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Throne of Glass – Die Erwählte von Sarah J. Maas

[Rezension] Throne of Glass – Die Erwählte von Sarah J. Maas

Viel zu lange habe ich gewartet, diese geniale Reihe anzufangen! Aber ein Vorteil hat es: ich kann jetzt nach und nach die restlichen vier Bände verschlingen, denn ich liebe Celaena Sardothien und Chaol Westfall einfach!!

 Throne of Glass – Die Erwählte

von Sarah J. Maas

 

 Inhalt:

Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.

Bild- und Textquelle: Dtv Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Meine Liebeserklärung an ACOWAR (Das Reich der sieben Höfe 3) von Sarah J. Maas

Meine Liebeserklärung an ACOWAR (Das Reich der sieben Höfe 3) von Sarah J. Maas

A court of wings and ruin von Sarah J. Maas

 

 

Erschienen: 02. Mai 2017

Verlag: Bloomsbury Publishing

ISBN: 9781408857908

Reihe: A court of thorns and roses/ Band 3

Ich konnte einfach nicht warten, da ich so gefangen war von dieser Reihe und habe sie auf englisch verschlungen. Ich muss auch sagen, die englische Reihe gefällt mir noch besser als die deutsche Übersetzung, sie ist viel atmosphärischer.

Ich habe versucht, euch meine Gedanken zu dem letzten Band zusammenzufassen:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...