Durchsuchen nach
Schlagwort: Fantasy

Fantasybuchtipps von SPlern: Elvira Zeißler mit Die Saga der Drachenrüstung

Fantasybuchtipps von SPlern: Elvira Zeißler mit Die Saga der Drachenrüstung

Die Saga der Drachenrüstung

Von Elvira Zeißler

 

Hallo ihr Lieben,

jetzt hat die Aktion der Selfpublisher Buchtipps doch einige Zeit pausiert, aber durch die ganze Corona Krise und meine Erkrankung hatte ich einfach keinen Kopf dafür. Jetzt geht es aber munter weiter und es warten noch so einige tolle Fantasytipps für euch. Starten wir doch wieder mit Drachen. Die gehören ja zu meinen liebsten magischen Wesen und eigentlich schäme ich mich, dass ich dieses Buch noch gar nicht kannte obwohl ich schon einiges von der Autorin gelesen habe. Nur zu empfehlen, kann ich sagen. Wagen wir uns doch gemeinsam in die Welt der Drachen.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Fantasybuchtipps von SPlern: Bettina Auer mit „Wenn (1)…Phönixe verraten“

Fantasybuchtipps von SPlern: Bettina Auer mit „Wenn (1)…Phönixe verraten“

Fantasybuchtipps

Wenn (1)…Phönixe verraten
Von Bettina Auer

 

Meine Lieben,

wir sind schon im April angekommen und meine Selfpublisher Kategorie gibt es immer noch. Das freut mich so. Zur Erinnerung lasse ich euch nochmal die Hauptseite der Aktion da, damit ihr alle vorigen Beiträge nachstöbern könnt.
Heute habe ich Bettina Auer für euch und ich verrate schon mal, dass ich mich in ihr Cover schockverliebt habe. Das EBook gibt es schon, das Print erscheint im Mai. Ich sage ja, es klingt absolut genial. Ich bin gespannt, wie ihr es findet.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Fantasybuchtipps von SPlern: Nicole Meißner mit Blutjagd

Fantasybuchtipps von SPlern: Nicole Meißner mit Blutjagd

Blutjagd – Sie kommen in der Nacht
Von Nicole Meißner

 

Hallo ihr Lieben,
auch dieser Freitag geht natürlich nicht ohne einen Fantasybuchtipp eines Selfpublishers vorüber. Und es wird vampirisch. Auch wenn diese Wesen nicht meine Zielobjekte sind, weiß ich doch, dass einige von euch gar nicht genug davon bekommen können. Und es klingt auch einfach echt gut und es ist anders, so viel verrate ich euch schon. Mehr entdeckt ihr im Beitrag.
Deswegen begrüße ich heute ganz herzlich Nicole Meißner mit ihrer „Blutjagd“.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Vortex (1) – Der Tag, an dem die Welt zerriss von Anna Benning

Vortex (1) – Der Tag, an dem die Welt zerriss von Anna Benning

|Werbung| Vortex wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Die Welt ist wirklich grandios, auch wenn der letzte Funke nicht übersprang.

Vortex – Der Tag, an dem die Welt zerriss

Von Anna Benning

Vortex von Anna Benning

 

„Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden …“
Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt, und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus – doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört haben. Der Sprung in einen Vortex ist lebensgefährlich, doch gelingt er, bringt er einen wie ein geheimes Portal in Sekunden von einem Ort zum anderen. Elaine will das Rennen um jeden Preis gewinnen. Doch mitten im Vortex erwacht eine Macht in ihr, die die Welt erneut erschüttern könnte. Und der Einzige, der Elaine nun zur Seite stehen kann, ist ein Junge, der nichts mit ihr zu tun haben will …
Unglaubliche Twists, Spannung und eine Hauptfigur auf den Spuren von Katniss Everdeen: der packende Auftakt einer Future-Fantasy-Trilogie auf Weltklasseniveau!

Bild- und Textquelle: S. Fischer Verlage

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Fantasybuchtipps von Selfpublishern: Tanja Hammer mit Die Nacht der Herbstwende

Fantasybuchtipps von Selfpublishern: Tanja Hammer mit Die Nacht der Herbstwende

Die Nacht der Herbstwende
Von Tanja Hammer

 

Hallo ihr Lieben,
es freut mich so unheimlich, dass ich euch weiterhin jeden Freitag einen Fantasybuchtipp von Selfpublishern präsentieren darf. Und heute sogar etwas ganz Besonderes. Tanja Hammer gehört nämlich zu meinen absoluten Lieblingsselfpublishern. Sie schreibt einfach bombastisch und abseits des Mainstreams. Lasst euch überraschen, was sie in „Die Nacht der Herbstwende“ wieder gezaubert hat.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Fauler Zauber von Diana Wynne Jones

[Rezension] Fauler Zauber von Diana Wynne Jones

|Werbung| „Fauler Zauber“ wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Fauler Zauber
Von Diana Wynne Jones

Inhalt:

In ihrem humorvollen High-Fantasy-Roman erzählt die preisgekrönte britische Autorin Diana Wynne Jones, wie sich eine magische Welt als lukrative Geschäftsidee entpuppt.

Ausnahmslos alle – die Zauberer, Soldaten, Bauern, Drachen und Elfen – haben die Nase voll von Mr. Chesneys „Pilgerfahrten“. Jahr für Jahr fallen Touristengruppen aus der benachbarten Welt ein, um ein klassisches Fantasy-Abenteuer zu erleben – mit allem, was dazu gehört: bösen Magierinnen, gefährlichen Drachen und dem furchteinflößenden Dunklen Fürsten. Stets werden andere Bewohner des Reiches dazu auserwählt, diese Rollen zu übernehmen.
Aber dieses Jahr reicht es den Leuten. Mr. Chesney mag einen mächtigen Dämon an seiner Seite haben, doch ein Orakel weiß Rat. Nun ist es an Zauberer Derk und seiner Familie aus Menschen und Greifen, den Verwüstungen Einhalt zu gebieten und ihre Welt zu retten.

„Niemand erzählt so magische Geschichten wie Diana Wynne Jones.“ Neil Gaiman

Bild- und Textquelle: Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Das Netz der Seelenfresser von Hanna Nolden

[Rezension] Das Netz der Seelenfresser von Hanna Nolden

Bei „Das Netz der Seelenfresser“ hatte ich mich auch eine spannend gruselige Geschichte gefreut. Warum ich in der Hinsicht etwas enttäuscht wurde und das Buch auch eher jüngeren Lesern empfehlen kann, erfahrt ihr jetzt.

 

Das Netz der Seelenfresser

Von Hanna Nolden

Inhalt:

„Ich habe vor gar nichts Angst!“

So lautet das Lebensmotto der 16-jährigen Sara Spukfinder. Ihr Mut wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als ihr Vater spurlos verschwindet und sich unheimliche Ereignisse in ihrem Leben häufen. Da stolpert der junge Geisterjäger Sten in ihr Leben, der mehr über das Verschwinden ihres Vaters zu wissen scheint. Er eröffnet ihr eine Welt voller Geister, Dämonen und Hexen, doch kann er ihr auch dabei helfen, ihren Vater zu finden? Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen die Seelenfresser auf, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Geisterjäger zu vernichten und jede umherirrende Seele an sich zu reißen und zu verschlingen.

Bild- und Textquelle: Talawah Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Autoren auf den Zahn gefühlt mit Alexis Snow

Autoren auf den Zahn gefühlt mit Alexis Snow

Alexis Snow und ihre Drachen

 

Hallo meine Lieben,

es ist leider schon soweit, das letzte Interview meiner kurzen Reihe “Autoren auf den Zahn” gefühlt steht an. Das bedeutet der November neigt sich dem Ende entgegen. Wow, wie schnell die Zeit doch vergeht. Heute widmen wir uns aber erst noch einmal Alexis Snow und dem Auftakt ihrer drachigen Reihe Drachenblut.

Viel Spaß beim Interview und verbrennt euch nicht :)

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Nachtmahr & Nebelnixe – Die Sehnsucht der Wasserflüsterin von Jadda Grönhoff

Nachtmahr & Nebelnixe – Die Sehnsucht der Wasserflüsterin von Jadda Grönhoff

|Werbung| „Nachtmahr & Nebelnixe“ wurde mir durch die Autorin als Vorabexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Und warum ich euch das Buch absolut empfehlen kann, erzähle ich euch jetzt:

 

Nachtmahr & Nebelnixe – Die Sehnsucht der Wasserflüsterin

Von Jadda Grönhoff

Inhalt:

Aus dem Wasser verbannt und in der Menschenwelt gestrandet, will die Nixe Mialeena nie wieder über die Bluttat sprechen, die einst ihr Leben zerstörte. Ihr Schweigen könnte jedoch jemandem das Leben kosten: ihrer großen Liebe Ben. All ihren Mut zusammennehmend, bricht sie mit ihren engsten Vertrauten nach Irland auf – und kehrt damit an den Ort zurück, an dem die Dunkelheit zu ihrem Begleiter wurde. Mit jedem Schritt in Richtung Vergangenheit zieht sich die Schlinge um Mialeena fester zu. Ihr unheimlicher Widersacher ist enger mit ihr verbunden, als sie glaubt, und weder ihr noch Bens Entkommen ist in seinem Spiel vorgesehen …

Bild- und Textquelle: Drachenmond Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Abbruch] Wie Eulen in der Nacht von Maggie Stiefvater

[Abbruch] Wie Eulen in der Nacht von Maggie Stiefvater

|Werbung| Wie Eulen in der Nacht wurde mir von Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen dank dafür. Es war mein erstes Buch von Maggie Stiefvater und macht mir auch nicht wirklich Lust, noch weitere von ihr kennen zu lernen, denn ich habe es entnervt abgebrochen.

 

Wie Eulen in der Nacht

Von Maggie Stiefvater

Inhalt:

Jeder träumt von einem Wunder, aber nicht jeder ist bereit dafür.

Wem nur noch ein Wunder helfen kann, der findet stets seinen Weg in die Wüste Colorados und zur außergewöhnlichen Familie Soria. Doch die Wunder der Sorias sind unberechenbar und wer sie aus eigener Kraft nicht vollenden kann, zahlt einen hohen Preis.

Auch Daniel Soria bewirkt diese Wunder mit der Ernsthaftigkeit und Hingabe, die es braucht. Doch dann bricht er die wichtigste Regel seiner Familie: Er mischt sich in ein Wunder ein. Dadurch entfesselt er eine Magie, die seinen Tod bedeuten könnte.

Bild- und Textquelle: Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...