Browsed by
Schlagwort: Mark Lawrence

Klingentänzer – Das zweite Buch des Ahnen von Mark Lawrence

Klingentänzer – Das zweite Buch des Ahnen von Mark Lawrence

|Werbung| Klingentänzer wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Band 2 hat mir sogar noch besser gefallen als der Auftakt, auch wenn ich wieder nicht gänzlich begeistert bin.

Klingentänzer – Das zweite Buch des Ahnen
Von Mark Lawrence

Klingentänzer von Mark Lawrence

Der zweite Band der actiongeladenen Fantasy-Trilogie von Bestseller-Autor Mark Lawrence.
Als Novizin der Mystischen Klasse wird Nona in die tieferen Geheimnisse des Universums eingeweiht. Allerdings gelten im Konvent zur süßen Gnade harsche Regeln, und als dann auch noch die Inquisition den Arm nach dem Kloster ausstreckt, muss Nona fliehen. Ihr auf den Fersen sitzt nicht nur eine ehrgeizige Assassine, sondern obendrein der ebenso einflussreiche wie rachsüchtige Thuran Tacsis.
Doch Nona wird in noch größere Konflikte hineingerissen: Während Sherzal, die rücksichtslose Schwester des Kaisers, nach der Macht greift, schmiedet Äbtissin Glas ihre eigenen Ränke, die das Reich in seinen Grundfesten erschüttern. Nonas gesamtes Wissen übers Kämpfen und über Klingen, über Schatten und Gifte ist gefragt, wenn sie ihren eigenen, blutigen Weg finden will.

Bild- und Textquelle: S. Fischer Verlage

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Waffenschwestern von Mark Lawrence

[Rezension] Waffenschwestern von Mark Lawrence

|Werbung| „Waffenschwestern“ wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Was soll ich an einem Assassinen-Kloster schon groß auszusetzen haben, vielleicht ein bisschen was. Lest selbst.

 

Waffenschwestern – Das erste Buch des Ahnen

Von Mark Lawrence

Inhalt:

Nona ist kein gewöhnliches Kind: Sie hat auffällig schwarze Augen und schwarze Haare und kann sich mit übernatürlicher Geschwindigkeit bewegen. Und sie ist erst acht, als sie ihren ersten Mord begeht. Nona steht schon im Schatten des Galgens, als sie von der Äbtissin des Klosters zur barmherzigen Gnade gerettet wird, wo sie man sie zur Kriegerin ausbildet. Doch der Mann, den sie getötet hat, gehörte einer der mächtigsten Familien des Reiches an – die alles daransetzt, sich an ihr und den Schwestern des Konvents zu rächen.

Bild- und Textquelle: Fischer Tor

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...