Browsed by
Schlagwort: Thienemann-Esslinger Verlag

[Rezension] Die Runenmeisterin von Torsten Fink

[Rezension] Die Runenmeisterin von Torsten Fink

|Werbung| Die Runenmeisterin wurde mir durch den Thienemann-Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Das Buch lässt mich allerdings etwas zwiegespalten zurück.

Die Runenmeisterin

Von Torsten Fink

Eher unfreiwillig landen die Zwillinge Ayrin und Baren beim kauzigen Runenmeister Maberic vom Hagedorn. Nun ziehen sie mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ein Handwerk, das viel gefährlicher ist, als es den Anschein hat. Bald geraten die Zwillinge in ein Spiel finsterer Mächte, in dem Hexen, Drachen und die magische Urkraft selbst im Verborgenen ihre Fäden spinnen. Als sich Ayrins großes magisches Talent offenbart, wird klar, dass die Zwillinge etwas mit den Mächten, die die Menschheit bedrohen, verbindet. Woher stammt Ayrins Kraft? Schlummert etwas Dunkles in dem Mädchen? Wird Ayrins Kunst, die Runen zu zeichnen, am Ende über das Schicksal der Menschen entscheiden?

Bild- und Textquelle: Thienemann-Esslinger Verlag 

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] The Belles von Dhonielle Clayton

[Rezension] The Belles von Dhonielle Clayton

|Werbung| The Belles wurde nur durch den Thienemann-Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. The Belles ist wohl ein Buch, das die Leserschaft spaltet, mich konnte es allerdings voll und ganz für sich einnehmen. Lest warum…

The Belles – Schönheit regiert
von Dhonielle Clayton

Glitzernd, glanzvoll, grausam – willkommen in der Welt der Belles!Die Welt von Orléans wird von Hässlichkeit bestimmt, und nur die Belles können den Menschen Schönheit verleihen. Camelia ist eine Belle – schön, begehrt, mit magischen Fähigkeiten. Am Königshof will sie allen zeigen, dass sie die Beste ist. Doch hinter den schillernden Palastmauern lauern dunkle Geheimnisse. Camelia erkennt, dass ihre Fähigkeiten viel stärker und gefährlicher sind, als sie es je für möglich gehalten hätte. Sie sind eine Waffe, die sich andere zunutze machen wollen. Daher muss sie sich entscheiden: Soll sie die Tradition der Belles bewahren oder ihr eigenes Leben riskieren, um ihre Welt für immer zu verändern? Das Schicksal der Belles und von Orléans liegt mit einem Mal in ihren Händen…

Bild- und Textquelle: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Leseliste März] Die Buchmesse ist da….

[Leseliste März] Die Buchmesse ist da….

Cover- und Textrechte obliegen dem jeweiligen Verlag

Der Buchmessemonat steht an

 

Ihr Lieben,

die Buchmesse steht vor der Tür und dementsprechend sieht auch meine Leseliste für den März aus, denn es tümmeln sich dort doch so einige Neuerscheinungen, denen ich einfach nicht widerstehen konnte. Und da ich im Februar so viel gelesen habe und das trotz kurzem Monat starte ich doch voll motiviert in den März. Damit ihr auch vorab seht, was euch denn auf jeden Fall an Rezensionen erwartet, stelle ich euch meine Leseliste persönlich vor. Liebe Leseliste März, hier sind meine Leser. Liebe Leser, hier ist meine Leseliste März:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Dana Mallory von Claudia Romes

[Rezension] Dana Mallory von Claudia Romes

|Werbung| Dana Mallory wurde mir durch den Thienemann Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und ich bin mehr als begeistert von diesem Buch.

Dana Mallory und das Haus der lebenden Schatten
Von Claudia Romes

Magische und mysteriöse Spannung für Kinder ab 10!

Dana ist genervt: Die Ferien bei Tante Meg im englischen Nirgendwo verbringen? Langweilig! Doch das alte, ehrwürdige Haus, in dem sie wohnt, ist nicht das, was es zu sein scheint. Als plötzlich die Gemälde anfangen zu sprechen, Türen einfach in den Wänden verschwinden und Dana auch noch Stimmen hört, die ihren Namen rufen, ist ihr Entdeckergeist geweckt. Nach und nach wird Dana klar, dass das Geheimnis um Mallory Manor mehr mit ihrem Schicksal zu tun hat, als sie ahnt …

Bild- und Textquelle: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
10 Gründe, warum auch ihr IZARA von Julia Dippel verfallen werdet

10 Gründe, warum auch ihr IZARA von Julia Dippel verfallen werdet

IZARA – what else?!

Meine Lieben,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, geht es bei mir etwas extremer zu, wenn ich einer Reihe komplett verfalle und sie einfach nur vergöttere. Kurz gesagt, ich beginne das Fangirlen. Neuestes Opfer: IZARA von Julia Dippel.

Den Auftakt habe ich ja bereits zum Erscheinen gelesen, damals….warum ich dann so lange mit der Fortsetzung gewartet habe, weiß niemand. Innerhalb der letzten beiden Tage habe ich dann allerdings Band 2 und 3 einfach nur verschlungen. Meine Meinung zu „Izara – Stille Wasser“ habe ich euch ja bereits gezeigt. Zu „Sturmluft“ möchte ich euch keine normale Rezension zeigen, denn es gibt tatsächlich noch Buchverrückte da draußen, die diese Reihe gar nicht kennen. Unfassbar! :)

 

Deswegen gibt es heute: 10 Gründe, warum auch ihr IZARA verfallen werdet.

 

Aber da dies ja alles unter dem Stern „IZARA -Sturmluft“ steht, sage ich euch ganz kurz, was ich von Band 3 halte: es ist düster, es ist zerstörerisch und es ist absolut genial! Damit wäre alles gesagt! Ich liege Julia Dippel zu Füßen für diese grandiose Reihe und haltet euch fest! Ihr erfahrt jetzt, warum auch ihr dieser Reihe bedingungslos verfallen werdet:

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
IZARA – Stille Wasser von Julia Dippel oder wie ich mein Herz verlor

IZARA – Stille Wasser von Julia Dippel oder wie ich mein Herz verlor

Wenn ihr IZARA noch nicht kennt, solltet ihr das schleunigst nachholen, denn ich bin dieser Reihe mit Haut und Haaren verfallen.

Izara – Stille Wasser
Von Julia Dippel

Der zweite Teil der packenden Romantasy-Reihe von Julia Dippel.

Die gesamte unsterbliche Welt weiß nun von Izara, und während ihr Vater im Kerker der Phalanx schmort, wird Ari von der Liga vorgeladen. Dort muss sie sich nicht nur dem hohen Rat stellen, sondern auch Lucians Familie …

Bild- und Textuelle: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Lesemonat Januar] Ein perfekter Start und ein Ausblick auf Februar

[Lesemonat Januar] Ein perfekter Start und ein Ausblick auf Februar

Ein perfekter Start ins Neue Jahr

 

Hallo ihr Lieben,

der erste Monat ist bereits vorbei oder so gut wie und da ich mein aktuelles Buch nicht mehr beenden werde, kann ich euch doch schon einen Rückblick auf meinen Jahresauftakt zeigen. Im Gesamten bin ich so zufrieden, dass es ein gelungener Auftakt war, auch wenn ich untypisch wenig für diese Jahreszeit gelesen habe. Ich habe jetzt schon einen heißen Kandidat auf das Jahreshighlight gefunden und auch die erste Enttäuschung hinter mir. Außerdem gibt es noch einen kleinen Ausblick, was im Februar alles ansteht.

Viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Buchneuerscheinungen im Februar – Meine Must Haves

Buchneuerscheinungen im Februar – Meine Must Haves

Text- und Coverrechte obliegen dem jeweiligen Verlag.

Hört ihr euer Konto schon weinen?

 

Ihr Lieben,

ihr müsst jetzt stark und tapfer sein. Verdammt tapfer. Der Monat vor der Messe steht bevor und das merkt man auch ganz deutlich an den vielen Neuerscheinungen, die den Buchmarkt erobern wollen. Ich habe euch hier wirklich nur meine Must Haves zusammengefasst. Dennoch bin ich auf sage und schreibe 20 Bücher gestoßen, die ich ich einfach brauche. Und ich bin sicher, ich habe noch einige vergessen oder darf euch die Cover noch nicht zeigen. Viel Spaß beim Stöbern :)

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Momo von Michael Ende

[Rezension] Momo von Michael Ende

|Werbung| Momo wurde mir durch den Thienemann-Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und das Buch war wie ein Eintauchen in die Kindheit.

Momo
von Michael Ende

Inhalt:

Momo, ein kleines struppiges Mädchen, lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hört Menschen zu und schenkt ihnen Zeit. Doch eines Tages rückt das gespenstische Heer der grauen Herren in die Stadt ein. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die der dunklen Macht der Zeitdiebe noch Einhalt gebieten kann … Michael Endes Märchen-Roman voller Poesie und Herzenswärme über den Zauber der Zeit.
Bild-und Textquelle: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Emily Bones – Die Stadt der Geister von Gesa Schwartz

[Rezension] Emily Bones – Die Stadt der Geister von Gesa Schwartz

| Werbung | Emily Bones durfte ich in Kooperation mit der Netzwerk Agentur Bookmark und dem Thienemann Esslinger Verlag lesen. Da diese Kooperation einige Vorgaben wie Veröffentlichungszeitpunkt der Rezension beinhaltet, deklariere ich diese Rezension als Werbung.

Emily Bones – Die Stadt der Geister
Von Gesa Schwartz

Inhalt:

Ein Schmöker mit atmosphärischem Setting und eine Geschichte, die Tim Burton verfilmen würde
Emily glaubt zu träumen, als sie sich eines Nachts in einem Grab wiederfindet. Aber es ist kein Traum. Entsetzt stellt sie fest, dass sie gestorben ist und nun als Geist auf dem Friedhof Père Lachaise herumspuken muss. Aber sie denkt gar nicht daran, sich damit abzufinden. Denn sie ist keines natürlichen Todes gestorben, und fortan hat Emily nur noch ein Ziel: Sie will ihren Mörder finden und sich das Leben zurückholen, das er ihr gestohlen hat. Doch das ist selbst für einen Geist viel gefährlicher, als Emily es je für möglich gehalten hätte …
Bild- und Textrechte: Thienemann Esslinger Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...