Heaven´s End – Wen die Geister lieben von Kim Kestner

Heaven´s End – Wen die Geister lieben von Kim Kestner

|Werbung| Heaven´s End wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Ich bin der Geschichte einfach nur verfallen.

Heaven´s End – Wen die Geister lieben
Von Kim Kestner

Heaven´s End von Kim Kestner
Wo der Himmel endet, beginnt die Welt der Geister
In Heaven’s End, einem kleinen schottischen Küstenort, lebt die 15-jährige Jojo mit ihrer Familie – der lebenden und der toten. Denn Jojo kann Geister sehen und wohnt mit einer ganzen Horde verrückter Vorfahren unter einem Dach. Von ihrer besonderen Fähigkeit aber darf niemand etwas wissen. Erst recht nicht Zack, der Schulschwarm, dessen funkelnde Augen Jojo blöderweise ganz kribbelig machen. Doch im idyllischen Heaven’s End gehen auf einmal unheimliche Dinge vor sich. Wie lange kann Jojo ihr Geheimnis noch wahren? Und was lauert jenseits der Welt der Lebenden?

Bild- und Textquelle: S. Fischer Verlage


Bibliografie:

Erschienen: 24. Juli 2019
Verlag: Fischer KJB
Reihe: ja, Band 1 von 3
Seiten: 480
Preis: Hardcover 17,00€, EBook 14,99€
ISBN: 978-3-7373-4134-9
Weitere Informationen zu „Heaven´s End“ direkt bei den S. Fischer Verlagen oder Amazon.de


Heaven´s End von Kim Kestner

Meine Meinung:

 

Geisterfans aufgepasst! Und auch die Angsthasen unter euch. Denn „Heaven´s End“ von Kim Kestner ist keine Geistergeschichte zum Gruseln, sondern zum Spaß haben. Und auch diejenigen, die bei Kinderbuch abwinken, sollten genauer aufhorchen, denn dieses Buch bietet so viel, dass es einfach nur ein grandioses Leseerlebnis war.
Und was für eines! Ich liebe dieses Buch einfach abgöttisch und freue mich jetzt schon soooo sehr auf die Fortsetzung, denn eins muss man Kim Kestner lassen: das ist das fieseste Ende ever!

Aber fangen wir doch von vorne an. Schon in den ersten Seiten habe ich gemerkt, dass ich „Heaven´s End“ einfach nur verfallen werde. Kim Kestner schreibt einfach herrlich. So locker und spritzig mit einem genialen Humor, jeder Menge Spannung und natürlich Geistern. Wir lüften nicht nur ein großes Familiengeheimnis, wir müssen auch einen der grausamsten Magier bekämpfen und dabei lebt der nicht mal mehr. Ich wollte und konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Geschuldet war dies natürlich den Charakteren und den Geistern :) Die 15jährige Jojo hat, wie ihre gesamte Familienlinie, eine ganz besondere Gabe, die für sie Segen und Fluch zugleich ist. Denn sie sieht Geister und nicht nur das, sie lebt auch mit vier Verwandten zusammen und zwei zuckersüßen Tiergeistern und einem weniger süßen. Und ich liebe jeden Einzelnen. Ihre Verwandten stammen aus den unterschiedlichsten Epochen und so hat jeder seine amüsante Eigenart, einfach herrlich. Aber natürlich haben mir es Scout und Scooge am meisten angetan, die müsst ihr kennenlernen.
Und auch die Clique um Jojo, die sich auf die Jagd nach dem bösen Magier begibt, fand ich einfach nur zum Niederknien. Alle sind so unheimlich toll und detailreich gezeichnet. Und auch hier hat jeder einen wahnsinnig ausgeprägten Charakter, in den man sich nur verlieben kann. Selbst die Liebesgeschichte ist einfach nur zuckersüß und wunderschön eingearbeitet ohne sich groß aufzudringen.
Alles ist perfekt ausgearbeitet um sich einfach nur fallen zu lassen, Rätsel zu lösen und mitzufiebern.

So eine detailreiche Geschichte habe ich bei einem Kinderbuch gar nicht erwartet und war umso begeisterter, dass hier doch auch etliche Wendungen und Überraschungen versteckt sind.

Lasst euch „Heaven´s End“ nicht entgehen, wenn ihr auch nur im Entferntesten ein Faible für Geistergeschichten habt. Ich liebe sie einfach nur und freue mich jetzt schon wahnsinnig auf den nächsten Band.

 

Mein Fazit:

 

Geisterfans und alle, die es werden wollen, aufgepasst! Ich habe hier ein Buch für euch, das ihr euch nicht entgehen lassen dürft. „Heaven´s End“ von Kim Kestner bietet ein unheimliches Leseerlebnis mit sympathischen Charakteren, skurrilen Geistern und Geistwesen. Dazu gibt es jede Menge Spannung, Rätselraten und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Alles ist so genial erfrischend geschrieben, dass dieses Buch einfach nur ein riesiger Lesespaß war, den ich nicht aus der Hand legen konnte. Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig auf den nächsten Band und auf weitere Abenteuer mit Jojo und ihren Freunden, sind sie jetzt real oder bereits verschieden :) (5/5)

 

Weitere Meinungen:

Marion von Books have a soul sagt:

Die Autorin hat wirklich eine rundum geniale Story konstruiert mit liebenswerten Charakteren, tollen Geistern und Geisterwesen, tollen Twists, mit viel Spannung und Rätselspaß. (5/5)

Sandra von Buchfee sagt:

Es gibt schon ziemlich viele Geschichten dieser Art, die teilweise recht stereotyp ablaufen – das ist hier nicht so. Es gibt für ein Buch dieser Altersklasse überraschend viele Verwicklungen und beteiligte Parteien, es ist also absolut nicht oberflächlich, aber trotzdem superleicht und flüssig zu lesen, spannend, unterhaltsam, lustig, also für mich war es einfach nur ein herrliches Lesevergnügen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.