Browsed by
Kategorie: Rezensionen

Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt von Monika Peetz

Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt von Monika Peetz

|Werbung| Das Herz der Zeit wurde mir durch den Rowohlt Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Für mich war es ein vielversprechender Auftakt mit kleinen Schwächen.

Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt
Von Monika Peetz

Was wäre heute, wenn ich das Gestern ändern könnte?
Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß.
Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt. Und vielleicht hat er die Antworten, nach denen Lena sich so sehnt.
Eine geheimnisvolle Uhr mit acht Zeigern verbindet ihre Welten.
Eine Reise beginnt, die die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.

Bild- und Textquelle: Rowohlt

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Windborn – Erbin von Asche und Sturm von Jennifer Alice Jager

Windborn – Erbin von Asche und Sturm von Jennifer Alice Jager

|Werbung| Windborn wurde mir durch den Arena Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Leider kann ich mich den Begeisterungsstürmen nicht so wirklich anschließen. Lest, warum…

Windborn – Erbin von Asche und Sturm

Von Jennifer Alice Jager

Als die Skar kamen, nahmen sie den Menschen alles. Seither ist die Erde von Sand bedeckt und Wasser schwer zu finden. Ashara, Wolkenstürmerin und somit Gebieterin über den Wind, kämpft jeden Tag ums Überleben. Auf der Flucht vor den Skar, die es auf Elementwandler wie sie abgesehen haben, läuft Ashara dem unnahbaren Kiyan in die Arme. Trotz anfänglichen Misstrauens kommen sich die beiden näher und Ashara erkennt, dass Kiyan der Retter der Menschheit sein könnte. Denn die Tyrannen haben einen Fehler begangen. Einen Fehler, durch den sie sich ihren größten Feind selbst schufen. Als Kiyan in die Fänge der Skar gerät, muss Ashara handeln. Ist sie bereit, die zerstörerische Kraft des Sturms in sich zu entfesseln, um Kiyan zu befreien und die Skar zu besiegen?

Bild- und Textquelle: Arena Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Prinzessin Undercover 2 – Enthüllungen von Connie Glynn

Prinzessin Undercover 2 – Enthüllungen von Connie Glynn

|Werbung| Prinzessin Undercover 2 wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Und auch Band 2 konnte mich wieder begeistern.

Prinzessin Undercover 2 – Enthüllungen
Von Connie Glynn

Als Ellie und Lottie nach den Ferien zurück nach Rosewood Hall kommen, geschehen immer seltsamere Dinge. Es werden sogar Mitschüler vergiftet! Steckt dahinter etwa die Geheimorganisation Leviathan, die es auf die Kinder von Königshäusern und einflussreichen Familien abgesehen hat? Lottie und Ellie sind entschlossen, die Übeltäter zu enttarnen, doch sie haben keine Ahnung, wie nah die Gefahr ihnen tatsächlich schon gekommen ist …

Der zweite Band der erfolgreichen Serie – für alle Mädchen, die im Herzen Prinzessinnen sind und schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten!

Bild- und Textquelle: S. Fischer Verlage

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Die Runenmeisterin von Torsten Fink

[Rezension] Die Runenmeisterin von Torsten Fink

|Werbung| Die Runenmeisterin wurde mir durch den Thienemann-Esslinger Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Das Buch lässt mich allerdings etwas zwiegespalten zurück.

Die Runenmeisterin

Von Torsten Fink

Eher unfreiwillig landen die Zwillinge Ayrin und Baren beim kauzigen Runenmeister Maberic vom Hagedorn. Nun ziehen sie mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ein Handwerk, das viel gefährlicher ist, als es den Anschein hat. Bald geraten die Zwillinge in ein Spiel finsterer Mächte, in dem Hexen, Drachen und die magische Urkraft selbst im Verborgenen ihre Fäden spinnen. Als sich Ayrins großes magisches Talent offenbart, wird klar, dass die Zwillinge etwas mit den Mächten, die die Menschheit bedrohen, verbindet. Woher stammt Ayrins Kraft? Schlummert etwas Dunkles in dem Mädchen? Wird Ayrins Kunst, die Runen zu zeichnen, am Ende über das Schicksal der Menschen entscheiden?

Bild- und Textquelle: Thienemann-Esslinger Verlag 

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Sturmtochter 2 – Für immer verloren von Bianca Iosivoni

[Rezension] Sturmtochter 2 – Für immer verloren von Bianca Iosivoni

|Werbung| Sturmtochter 2 wurde mir durch den Ravensburger Buchverlag für eine Leserunde auf Lovelybooks zur Verfügung gestellt. Und auch wenn ich nicht ganz wie beim Auftakt begeistert bin, mag ich die Reihe total.

Sturmtochter 2 – Für immer verloren

von Bianca Iosivoni

Wenn die Wellen tosen. Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren. Wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft – dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen.
Unaufhaltsam tauchen neue, stärkere Elementare auf der Isle of Skye auf und Ava verliert zunehmend die Kontrolle über ihre Fähigkeiten. Nicht einmal Lance, dem sie mit ihrem Leben vertraut, kann ihr noch helfen. Als das Tribunal Ava als Gefahr für die Clans einstuft, wird die Jagd auf sie eröffnet. Ava flieht – nicht nur vor den Sturmkriegern, sondern auch vor ihren eigenen Kräften, die sich sogar gegen die Menschen richten, die sie am meisten liebt.

Bild- und Textquelle: Ravensburger Buchverlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Mein Liebeslied an Monsters of Verity 2 von Victoria Schwab

Mein Liebeslied an Monsters of Verity 2 von Victoria Schwab

|Werbung| Monsters of Verity 2 wurde mir durch den Loewe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Lest einfach mein Liebeslied an diese Wahnsinnsdilogie…

Monsters of Verity – Unser düsteres Duett

Von Victoria Schwab

Monster, Monster, klein und groß, werden dich packen und lassen nicht los.
Der Gesang der Kinder in den Straßen ist verklungen. Verity City ist zerstört. Jede Nacht werden weitere Monster geboren.
Aber Kate und August kämpfen unerbittlich. Sie haben beschlossen, keine Angst mehr zu haben. Da erhebt sich eine mächtige Kreatur: Sie ernährt sich von den verdunkelten Herzen der Menschen. Und sie wächst und wächst …

Bild- und Textquelle: Loewe Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Eine wie wir von Dana Mele

[Rezension] Eine wie wir von Dana Mele

|Werbung| Eine wie wir wurde mir durch den Arctis Verlag über die Netzwerkagentur Bookmark als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Leider konnte mich das Buch nicht von sich überzeugen. Lest, warum.

Eine wie wir

Von Dana Mele

Kay Donovan ist siebzehn und hat ihr Leben am Bates-Internat in Neuengland neu eingerichtet. Doch als ihre Clique die Mitschülerin Jessica Lane tot auffindet, ändert sich alles und Kays sorgsam konstruiertes Dasein beginnt zu bröckeln. Denn Jessica hat Kay einen verschlüsselten »Racheblog« hinterlassen, in dem nahezu alle verdächtigt werden, die etwas mit ihrem Tod zu tun haben könnten. Und Kay soll alle Betreffenden mit ihren Vergehen konfrontieren – tut sie dies nicht, würden alle anderen von Kays Geheimnis erfahren …
Freundschaft, Liebe, Mobbing, Verrat und Trauer: Dana Mele entwirft in Eine wie wir ein fesselndes Internatsdrama, das durch seine Figuren und Wendungen die Leserinnen und Leser bis zum Ende in den Bann zieht.

Bild- und Textquelle: Arctis Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Sonne, Moon und Sterne von Lara Schützsack – Das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein

Sonne, Moon und Sterne von Lara Schützsack – Das Leben besteht nicht nur aus Sonnenschein

|Werbung| Sonne, Moon und Sterne wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und das Buch ist wirklich etwas ganz besonderes.

Sonne, Moon und Sterne
Von Lara Schützsack

Warum die elfjährige Gustav ›Gustav‹ genannt wird, weiß niemand so genau, es ist für diese Geschichte aber auch nicht so wichtig. Der Sommer steht vor der Tür, und Gustavs Eltern haben den Familienurlaub in Dänemark abgesagt. Sie haben nämlich Midlife-Crisis (das ist Pubertät für Eltern) und brauchen Abstand. Zu allem Überfluss bekommt Gustav Busen, und wie bitteschön soll man mit zwei Erbsen auf der Brust ins Freibad gehen, als wäre alles wie immer? Gustav spürt, dass dieser Sommer das Ende von vielem Vertrauten ist – und der Anfang von allem!

Bild- und Textquelle: S. Fischer Verlage

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das Glück an meinen Fingerspitzen von Julie Leuze

Das Glück an meinen Fingerspitzen von Julie Leuze

|Werbung| Das Glück an meinen Fingerspitzen wurde mir über die Netzwerkagentur Bookmark durch den Ravensburger Buchverlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Das Glück an meinen Fingerspitzen
von Julie Leuze

Nebelverhangene Wälder, einsame Pazifikstrände – und absolut kein Kontakt zur Außenwelt: So stellt sich Jana das Paradies vor, seit sie am eigenen Leib erfahren hat, wozu Menschen fähig sind. Bei ihrem Onkel, der in der kanadischen Wildnis Wölfe und Bären erforscht, will sie endlich vergessen, was ihr im letzten Frühjahr passiert ist. Doch dann verschwindet ihr Onkel spurlos und vor ihrer Blockhütte steht plötzlich ein verletzter junger Mann namens Luke. Jana hat keine Wahl: Sie muss Luke vertrauen. Denn nur gemeinsam werden sie einen Weg aus der Wildnis finden. Auf der tagelangen Wanderung durch die unberührte Natur British Columbias kommen sich Jana und Luke langsam näher. Jana ahnt nicht, dass auch er vor etwas davonläuft …

Bild- und Textquelle: Ravensburger Buchverlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Die Tochter der Hexe von Paula Brackston

[Rezension] Die Tochter der Hexe von Paula Brackston

|Werbung| Die Tochter der Hexe wurde mir durch den Heyne Verlag über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und auch wenn ich etwas ganz anderes erwartet habe, hat es mir dennoch gut gefallen.

Die Tochter der Hexe

Von Paula Brackston

 

Bathcomb, England, im Jahr 1628. Fassungslos muss die junge Bess Hawksmith mit ansehen, wie ihre Mutter als Hexe hingerichtet wird. Doch damit nicht genug, die Hexenjäger sind auch hinter ihr selbst her. Verzweifelt vertraut sich Bess dem geheimnisvollen Gideon Masters an, von dem man hinter vorgehaltener Hand munkelt, er sei ein Schwarzmagier. Und tatsächlich zwingt Gideon Bess zu einem dunklen Pakt … Dorset im Jahr 2007: Bess hat sich in der ruhigen Ortschaft Matravers ein neues Leben aufgebaut. Dank ihrer Kräutermischungen und homöopathischen Heilkünste ist sie bei den Einheimischen hoch angesehen. Keiner ahnt, dass die freundliche, attraktive Frau in Wahrheit eine unsterbliche Hexe ist. Bis Bess eines Tages von den finsteren Mächten ihrer Vergangenheit eingeholt wird.

Bild- und Textquelle: Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...