Browsed by
Kategorie: Rezensionen

Abgründige Geheimnisse von Lindsay Galvin

Abgründige Geheimnisse von Lindsay Galvin

|Werbung| Abgründige Geheimnisse wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. In dem Buch steckt wahrlich mehr als erwartet.

Abgründige Geheimnisse

Von Lindsay Galvin

Abgründige Geheimnisse

 

Aster hätte nie gedacht, dass es nach dem Tod ihrer Mutter noch schlimmer kommen könnte. Doch plötzlich erwacht sie auf einer tropischen Insel und von ihrer kleinen Schwester Poppy fehlt jede Spur. Aster ist völlig verzweifelt. Ihre eigene Tante, die Krebsmedizinerin, muss sie verraten und hierher verschleppt haben. Aster versteht nur nicht, wieso. Und als sie dann im Meer nach Poppy sucht, stößt sie in der dunklen Tiefe auf etwas, das gar nicht existieren dürfte. Könnte es ihre Rettung sein? Oder schweben die Schwestern genau deshalb jetzt in Lebensgefahr?
Ein packender Pageturner vor atemberaubender Kulisse: mitreißend, tiefsinnig und bildstark erzählt.

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das gestohlene Herz der Anderwelt (Pan-Spin-off 2) von Sandra Regnier

Das gestohlene Herz der Anderwelt (Pan-Spin-off 2) von Sandra Regnier

|Werbung| Das gestohlene Herz der Anderwelt wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Leider ist es für mich deutlich schwächer als alle anderen Bände.

Das gestohlene Herz der Anderwelt

Von Sandra Regnier

Das gestohlene Herz der Anderwelt

 

**Es geht weiter mit den Elfen aus Sandra Regniers Bestseller-Trilogie »Pan«!**
Mit der Existenz von Elfen kann Allison sich gerade so abfinden. Dass sie nun das Sterben eines ganzen magischen Reichs verhindern soll, ist da schon schwerer zu verkraften. Doch sie ist der Schlüssel und damit die Einzige, die es vermag, die Regenpforte zu schließen, sobald das Herz der Anderwelt wieder an seinem Platz ist. Dabei muss Allison erst einmal herausfinden, wie es um ihr eigenes Herz bestellt ist. Denn das wird nicht nur von dem gut aussehenden Wächter Finn erschüttert, sondern auch von einem dunklen Prinzen, mit dem sie mehr verbindet, als sie je geahnt hätte…

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Die Diagramme des Todes – True Crime von Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer

Die Diagramme des Todes – True Crime von Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer

|Werbung| Die Diagramme des Todes wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Das ist wirklich ein heftiges und authentisches Buch…

Die Diagramme des Todes
von Axel Petermann und Claus Cornelius Fischer

Die Diagramme des Todes

Ein True-Crime-Thriller um den Fall eines Serienmörders, der das Morden zur Kunst erhoben hat – Schlaf raubend authentisch
»Du bemerkst mich nicht – dabei habe ich dich längst auserwählt: Ich beobachte dich. Ich sehe nachts durch dein Fenster. Ich folge dir auf der Straße. In die Tiefgarage. In den Fahrstuhl. Ich kann einfach nicht anders; ich muss dir nahe sein. Wenn meine Fantasien nach dir rufen, muss ich nicht einmal an deiner Tür klingeln. Denn dann habe ich bereits aufgehört, dir zu folgen. Ich gehe einfach in deine Wohnung, lege mich in dein Bett, rieche an deiner Wäsche, esse aus deinem Kühlschrank. Ich bin bereits da, wenn du nach Hause kommst. Ich bin da, um dir meine Träume zu schenken – immer wieder, bis du alles willst, was ich auch will. Weil du sonst zu früh sterben musst, doch das weißt du noch nicht. Erst ganz am Ende musst du sterben, weil ich dich töten werde …«
In seinem zweiten True-Crime-Fall bekommt es Hauptkommissar Kiefer Larsen mit einem perfiden Serienmörder zu tun, der exakte Diagramme vom Realisieren seiner Fantasien zeichnet, um die Emotionen bei seinen Morden immer wieder erleben zu können und seine Lust am Töten maximal zu steigern.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Träume aus Nacht und Ewigkeit von Kenzie Phoenix

Träume aus Nacht und Ewigkeit von Kenzie Phoenix

|Werbung| Träume aus Nacht und Ewigkeit wurde mir durch die Autorin als kostenloses Rezensionsexemplar im Rahmen einer Traumbotschafterinaktion zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es ist ein außergewöhnliches und sehr anspruchsvolles Werk.

Träume aus Nacht und Ewigkeit
Von Kenzie Phoenix

Träume aus Nacht und Ewigkeit von Kenzie Phoenix

Nach dem Tod ihrer Mutter plagen die 16-jährige Aislinn nicht nur Albträume, sondern auch Sorgen um ihre geistige Gesundheit. Halluzinationen, Schlafmangel und Einsamkeit zehren das Mädchen zunehmend auf, als es bei einem ihrer nächtlichen Streifzüge auf einen Vertrauten trifft.
Den Mysterien der Traumwelt auf der Spur, findet Aislinn weitere Weggefährten. Gemeinsam wagen sie einen Blick über den Tellerrand der Realität, hinein in die samtschwarze Dunkelheit, der alle Träume entspringen.
Zeitgleich geschehen allerorts unerklärliche Dinge. Ängste schlüpfen in feste Formen. Weltuntergangsprophezeiungen fluten die Medien.
Denn: Nicht immer bringt Dunkelheit die hellsten Sterne und Träume hervor. Manche Dunkelheit giert nach noch mehr Finsternis …

Bild- und Textquelle: Kenzie Phoenix

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Strange the Dreamer Buch 1 von Laini Taylor

Strange the Dreamer Buch 1 von Laini Taylor

|Werbung| Strange the Dreamer wurde mir über NetGalley durch den Bastei Luebbe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Es war wirklich ein magischer und fantasievoller Auftakt.

Strange the Dreamer – Der Junge, der träumte
von Laini Taylor

Strange the Dreamer

Lass dich hineinziehen in eine Welt voller Träume
Lazlo Strange liebt es, Geheimnisse zu ergründen und Abenteuer zu erleben. Allerdings nur zwischen den Seiten seiner Bücher, denn ansonsten erlebt der junge Bibliothekar nur wenig Aufregendes. Er ist ein Träumer und schwelgt am liebsten in den Geschichten um die sagenumwobene Stadt Weep – ein mysteriöser Ort, um den sich zahlreiche Geheimnisse ranken. Eines Tages werden Freiwillige für eine Reise nach Weep gesucht, und für Lazlo steht sofort fest, dass er sich der Gruppe anschließen muss. Ohne zu wissen, was sie in der verborgenen Stadt erwartet, machen sie sich auf den Weg. Wird Lazlos Traum nun endlich Wirklichkeit?

Bild- und Textquelle: Bastei Luebbe

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Der Untergang der Könige von Jenn Lyons – abgebrochen und erklärt

Der Untergang der Könige von Jenn Lyons – abgebrochen und erklärt

|Werbung| Der Untergang der Könige wurde mir durch den Klett Cotta Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Leider habe ich nicht bis zum Ende durchgehalten.

Der Untergang der Könige

Von Jenn Lyons

Der Untergang der Könige

Jenn Lyons eröffnet mit »Der Untergang der Könige« ein großes Epos um einen Jungen, der mitten hinein gerät in die Konflikte zwischen Adelshäusern, Zauberern und Dämonen. Hängt von ihm das Schicksal des ganzen Reiches ab? »Erzähl mir eine Geschichte.« Das Ungeheuer machte es sich vor den eisernen Gitterstäben von Kihrins Kerkerzelle bequem.
Und der Junge aus den Elendsvierteln von Quur beginnt zu erzählen. Von seinem Leben als Dieb, von seinem Vater, der Harfe spielte, und ihn mit den Geschichten verschollener Prinzen und ihrer Abenteuer großzog. Davon, wie sein Unglück begann, als ihn ein Prinz für seinen verloren geglaubten Sohn hielt und er von nun an Macht und Intrigen einer Adelsfamilie ausgeliefert war. Was hat es aber mit Khirin auf sich, dass er später auf dem Sklavenmarkt zu einem unvorstellbar hohen Preis versteigert wurde? Und wie kam es dazu, dass er in der düsteren Gefängniszelle, bewacht von einem zum Plaudern aufgelegten Ungeheuer, landete? Vielleicht gehört Kihrin ja gar nicht zu den Helden, von denen die alten Sagen und Lieder erzählen. Vielleicht ist er auch nicht dazu bestimmt, die Welt zu retten – sondern sie zu vernichten.

Bild- und Textquelle: Klett Cotta Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Ein Himmel aus Gold von Laura Wood

Ein Himmel aus Gold von Laura Wood

|Werbung| Ein Himmel aus Gold wurde mir durch den Dragonfly Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. leider kam der Glamour der 20er nicht so richtig bei mir an.

Ein Himmel aus Gold

von Laura Wood

Ein Himmel aus Gold von Laura Wood

Willkommen in den goldenen Zwanzigern in Cornwall!
»The Great Gatsby« trifft »Stolz und Vorurteil« – übersetzt von Bestsellerautorin Antonia Michaelis!
Das leerstehende herrschaftliche Cardew-Haus übt eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf die siebzehnjährige Lou aus. Immer wieder schleicht sie sich in die alte Bibliothek darin und liest – bis sie eines Tages von den Besitzern überrascht wird. Die reichen Geschwister Robert und Caitlin finden Gefallen an ihr und laden sie zu ihren rauschenden Festen ein. So betritt Lou eine ihr bislang fremde Welt voll Glamour und Cocktailpartys. Und immer mehr verfällt sie Roberts Charme. Doch kann der reiche Cardew-Spross wirklich Gefühle für sie hegen?
Voller Romantik, Glamour und Atmosphäre: Eine Liebesgeschichte zum Schwelgen!

Bild- und Textquelle: Dragonfly Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Spiel der Liebe – Die Schatten von Valoria 3 von Marie Rutkoski

Spiel der Liebe – Die Schatten von Valoria 3 von Marie Rutkoski

|Werbung| Spiel der Liebe wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war ein wirklich würdiger Abschluss dieser grandiosen Reihe.

Spiel der Liebe – Schatten von Valoria 3
Von Marie Rutkoski

Spiel der Liebe von Marie Rutkoski

Gemeinsam mit wankelmütigen Verbündeten kämpft Arin gegen das mächtige Imperium. Er redet sich ein, dass er Kestrel nicht mehr liebt, und doch kann er sie nicht vergessen. Obwohl sie ihre Loyalität zum Imperium über das Leben unschuldiger Menschen gestellt hat – zumindest denkt er das. In Wahrheit ist Kestrel Gefangene in einem Arbeitslager. Verzweifelt versucht sie zu fliehen, bevor es zu spät ist. Denn ein erbarmungsloser Krieg ist ausgebrochen, mit Kestrel und Arin im Zentrum. Kann es überhaupt einen Sieger geben, wenn so viel auf dem Spiel steht?
Das fesselnde Finale einer meisterhaft erzählten Trilogie – Band 3 der Fantasy-Serie »Die Schatten von Valoria«.

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Die Wiege aller Welten von Jeremy Lachlan

Die Wiege aller Welten von Jeremy Lachlan

|Werbung| Die Wiege aller Welten wurde mir durch den Loewe Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank! Es war wirklich ein fantastisches Abenteuer.

Die Wiege aller Welten

Von Jeremy Lachlan

Die Wiege aller Welten von Jeremy Lachlan

Wir betreten das Schloss freiwillig.
Wir betreten das Schloss unbewaffnet.
Wir betreten das Schloss allein.
Diese drei Gesetze hängen in jedem Haus in Bluehaven und jeder Bewohner kennt sie. Denn das Schloss ist der Eingang zu den Anderwelten. Und wer mutig genug ist, geht hinein, um dort Abenteuer zu erleben. Viele Jahrhunderte lang war das so. Doch vor vierzehn Jahren, in der Nacht des großen Bebens, hat das Schloss plötzlich John White und seine kleine Tochter Jane ausgespuckt. Seitdem ist das Tor verschlossen. Erst an dem Tag als die wütenden Inselbewohner Jane vor Gericht stellen wollen, erbebt die Erde erneut …

Bild- und Textquelle: Loewe Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Unschuldsengel von Zoje Stage – verstörend, atmosphärisch und real

Unschuldsengel von Zoje Stage – verstörend, atmosphärisch und real

|Werbung| Unschuldsengel wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank…es ist ein perfektes Buch für diese dunkle, triste Jahreszeit.

Unschuldsengel
Von Zoje Stage

Unschuldsengel von Zoje Stage

Die kleine Hanna will ihre Mutter tot sehen – ein Gänsehaut-Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.
In den Augen ihres Vaters Alex ist die achtjährige Hanna ein süßer Engel, der keiner Seele etwas zuleide tun würde. Doch in Mutter Suzette wächst die Sorge: Hanna spricht kein Wort und verhält sich immer aggressiver, vor allem ihr gegenüber. Eines Tages hält Suzette statt der erwarteten Hausaufgaben plötzlich Hass-Briefe in der Hand. Verstört flüchtet sie ins Badezimmer. Bis es an der Tür klopft, wieder und wieder. Als Suzette endlich öffnet, steht ihr kleines Mädchen im Türrahmen. Nur das Weiße ihrer Augen ist zu sehen, und sie spricht die ersten Worte ihres Lebens: »Ich bin nicht Hanna … «
Wer Gänsehaut-Thriller à la Stephen King liebt, wird mit »Unschuldsengel« Hanna seine wahre Freude haben. In den USA hat Filmemacherin Zoje Stage mit ihrem Thriller-Debüt direkt einen Bestseller gelandet.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...