Arthur und der schreckliche Scheuch von Jenny McLachlan

Arthur und der schreckliche Scheuch von Jenny McLachlan

|Werbung| Arthur und der schreckliche Scheuch wurde mir durch den Dragonfly Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es ist wirklich ein rasantes und fantasievolles Abenteuer….

Arthur und der schreckliche Scheuch
Von Jenny McLachlan

Arthur und der schreckliche Scheuch von Jenny McLachlan

Willkommen in einer Welt voller fantastischer Wesen!
Da ist ein Zauberer auf Opas Dachboden! Davon ist Arthur überzeugt, auch wenn seine Zwillingsschwester Rose ihn auslacht. Glaubt Arthur etwa immer noch an die wundersamen Wesen aus dem Fantasieland Arro, das sie sich als kleine Kinder ausgedacht haben? Doch bald muss Rose einsehen, dass Arthur Recht hat: Arro existiert wirklich! Und ausgerechnet Kreuch, der schreckliche Vogelscheuchenmann, hat ihren Opa verschleppt. Arthur und Rose bleiben nur drei Tage Zeit, um Opa aus dem Krähennest zu befreien und zu verhindern, dass Kreuch ihn in eine Scheuche verwandelt. Zum Glück erhalten sie Hilfe von ihrem Freund Minja (einem Ninja-Magier), dem Schaukelpferd Prosecco, dem Drachen Kokelores und weiteren magischen Gefährten.

Bild- und Textquelle: Dragonfly Verlag


Bibliografie
Erschienen: 16. September 2019
Verlag: Dragonfly
Seiten: 304
Preis: Hardcover 14,00€, EBook 9,99€
ISBN: 9783748800064
Altersempfehlung: ab 9 Jahren
Weitere Informationen zu „Arthur und der schreckliche Scheuch“ direkt bei Dragonfly oder Amazon.de

Arthur und der schreckliche Scheuch von Jenny McLachlanMeine Meinung:

 

Als ich mit „Arthur und der schreckliche Scheuch“ von Jenny McLachlan angefangen habe, konnte ich nicht ahnen, auf was für ein rasantes und fantasievolles Abenteuer ich hier entführt werde. Und ich kann euch sagen, auch wenn dieses Buch für eine Zielgruppe ab 9 Jahren ist, habe ich jede Seite genossen und die Geschichte einfach nur verschlungen.
Passend kindgerecht ist natürlich der Stil, in dem uns die Autorin Arthurs Abenteuer erleben lässt. Sehr einfach zu lesen in großer Schrift und kurzen Kapiteln. Alles ist wunderschön bildhaft ausgearbeitet und einfach nur hinreißend. Dazu gibt es jede Menge Überraschungen und Abenteuer, auch wenn die Geschichte eher einer geraden Linie folgt. Ich bin wirklich begeistert davon.

Der 11jährige Arthur hat es gerade nicht leicht. Seine Zwillingsschwester Rose und er waren immer ein Team und haben sich in den Sommerferien bei Opa die abenteuerlichsten Geschichten ausgedacht, wie auch ihre Fantasiewelt Arro mit all ihren sonderbaren Wesen. Während Arthur sich noch bestens an seinen Freund Min, einen Minja – halb Magier, halb Ninja, erinnern kann, weigert sich seine Schwester, weiterhin an diese Welt zu glauben. Sie spielt lieber mit ihrem Handy und schaut sich Schminktipps auf YouTube an.
Doch eines Tages sieht Arthur einen Zauberer am Fenster von Opas Dachgeschoss und dann verschwindet dieser plötzlich auch noch. Zurück bleibt nur etwas Stroh und Federn und Arthur ist sich sicher, dass der schreckliche Scheuch aus Arro ihn entführt hat. Voller Missmut muss auch seine Schwester einsehen, dass Arro vielleicht nicht nur eine erfundene Welt ist und sich auf das Abenteuer ihres Lebens einlassen.

Und was uns in Arro erwartet ist wirklich ein Traum. Es wird nie langweilig, eine Überraschung jagt die nächste. Es gibt so vieles zu entdecken und zu erleben. Es war wirklich eine wahre Freude, diese Geschichte zu verfolgen und ich habe das Buch viel zu schnell wieder beendet.
Ich bin echt beeindruckt von der Fantasie, mit der diese Welt erschaffen ist und wie kindgerecht bekannte, magische Wesen komplett neu erschaffen wurden. Oder kanntet ihr bisher denn Fellfen? In „Arthur und der schreckliche Scheuch” lernt ihr sie kennen.
Kurz gesagt: ich kann dieses Buch nicht nur jungen Abenteurern empfehlen, sondern allen, die sich mal wieder in eine fantasievolle Welt a la Narnia entführen lassen wollen.

Mein Fazit:

 

Mit „Arthur und der schreckliche Scheuch“ hat Jenny McLachlan ein unheimlich mitreißendes und kindgerechtes Abenteuer in einer bildschönen Fantasiewelt erschaffen. Ich wurde komplett mitgerissen und konnte gar nicht genug von Arro bekommen, so dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Dank der vielen Überraschungen und der immerwährenden Spannung wird es nie langweilig und einfach ein unvergessliches Abenteuer. Ich freue mich schon auf weitere Reisen nach Arro mit den Zwillingen.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.