Melanie Neubert mit “Game on, Novalee”

Melanie Neubert mit “Game on, Novalee”

Game on, Novalee Von Melanie Neubert

Game on, Novalee

Von Melanie Neubert

 

Hallo ihr Lieben,

gibt es hier denn auch Zockerfans unter euch? Ich bin ja nicht so der Zocker, auch wenn ich gerne mal an der Konsole sitze. Aber ich liebe Bücher, die in Gaming Welten spielen. Und vor allem eben, wenn die Prota sich in einer dieser Fantasy Gamingwelten bewegen muss. Ihr auch? Aber was passiert denn eigentlich mit den Figuren dort während ihr keine Quests mit ihnen bestreitet?!

Finden wir es heraus, denn ich habe heute mit meinem Gast genau das Richtige für euch und noch dazu mit einem absoluten Traumcover. Das Buch klingt so genial, dass ich es unbedingt selbst auch lesen muss. Aber schaut selbst:

Game on, Novalee

Game on, Novalee Von Melanie Neubert

Willkommen in der Fantasy-Spielewelt von Talamh Jord. Wo Sie als Held gegen Drachen, Schurken und –
*krach*
Wer hat da gerade die Tür eingetreten?
*taptaptap*
Was gucken Sie so böse, Sie halbe Portion?
*RUMMS*
Die Stimme aus dem Off ist jetzt weg.
Ich bin Novalee und das ist kein Spiel.
Das ist mein Leben!
Erst wurde ich aus meinem Zuhause ausgesperrt.
Dann von einem Helden als Sidekick angeworben.
Und obwohl ich nicht wollte, war ich plötzlich Teil seiner Gruppe.
Beim leckeren Kren, ich hab keinen Bock auf den Dreck!
Von einer, die auszog,
um so schnell wie möglich zurückzukehren.

Bild- und Textquelle: Melanie Neubert


Bibliografie
Erscheinungsdatum: 17. Juli 2020
Verlag: ohne
Seitenzahl: 323
Preis: Taschenbuch 12,99€, EBook 3,99€
ISBN: 9783751973007
|Werbung| Weitere Informationen zu „Game on, Novalee“ direkt bei Amazon, Thalia oder Hugendubel

3 Fragen an Melanie Neubert

Wie ihr das schon gewohnt seid, hat mir auch Melanie 3 Fragen zum Buch beantwortet, um euch so richtig neugierig zu machen…oder wie in ihrem Fall, einfach mal 5, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

 

Beschreibe dein Buch mit drei Schlagworten.

Nebencharaktere, Humor, Boykott.

 

Dein/e Prota klopft an deine Haustüre. Was will er/sie wohl von dir?

Novalee würde drei Dinge wollen:

  1. Essen.
  2. Ein Versteck vor dem Helden und seiner tausendeinhundertdreißigsten Quest. (Wir würden uns super verstehen. Wir sind beide im tiefsten Inneren sehr faul.)
  3. Nachtisch.

 

Warum sollte der Leser genau zu deinem Buch greifen?

(An die GAMER unter den Lesern:)

GEBT ES ZU! Während den letzten Wochen habt ihr Welten erobert. Bösewichte besiegt. In Ruhm, Reichtum und Schlüpper eurer Liebschaften gebadet.

Und eure Lakaien? Was haben sie gemacht, wenn ihr Spieler ausgeloggt wart? HABT IHR EUCH ÜBERLEGT, DASS SIE GAR KEINEN BOCK HABEN HINTER EUCH HERZULATSCHEN?

Schleppt euren Kram selbst – oder lest Novalees Geschichte und lernt, wie es sich anfühlt im MORAST abgestellt zu werden, während ihr fröhlich SCHLAFEN geht …

(An die Fantasy/Humor Leser:)

Mit Novalee bekommt ihr eine Heldengeschichte, in der Klischees neu aufgerollt werden. In der Charaktere mit Tiefgang und noch mehr Macken daherkommen, von viel von Essen geträumt und vom Helden motiviert Müll eingesammelt wird.

Klingt ein bisschen verrückt, ist es auch, aber das mit System.

 

Gibt es einen besonderen Fun Fact zu deinem Buch, ein Insidergeheimnis?

Ich versuche, obwohl das total blöd ist, Schulden zu begleichen. Bei allen Nebencharakteren, die ich aus Versehen oder bewusst (bei Sims) getötet habe. Bei getretenen Hühnern, bei den Bewohnern, deren Häuser ich komplett ausgeraubt oder deren Partner ich um den Finger gewickelt habe – und die ich dann betrog.

Ich ändere noch immer nichts an meiner Spielweise – immerhin kann ich mich da austoben. Aber ich frage mich öfter, wie das die Nebencharaktere finden würden, die allein für meine Unterhaltung existieren.

 

An welchem Ereignis in deinem Buch würdest du gerne selbst teilnehmen und warum?

Am Ende! Einfach weil ich die Gesichtsausdrücke gern Live sehen würde! Ich stelle mir das sehr Episch vor :D


Und ein kleines Schmankerl habe ich noch für euch. NOCH ist das Taschenbuch nicht erschienen, aber es soll sehr bald kommen. Eigentlich diese Woche, aber man weiß ja nie so genau. Das Taschenbuch wird zwei Weltkalten in sich tragen und eine darf ich euch schon vorab zeigen.

Game on, Novalee von Melanie Neubert

Bildquelle: Melanie Neubert


Und das war unser heutiger Gast mit seinem Werk „Game on, Novalee“. Was sagt ihr? Alleine von der Beschreibung und den Antworten auf meine Fragen bin ich sowas von scharf auf dieses Buch und sehe mich jetzt schon lachend davorsitzen. Habe ich auch euren Geschmack getroffen?

 

Bis zum nächsten Mal,

Eure Kerstin.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.