Vortex 3 – Die Liebe, die den Anfang brachte von Anna Benning

Vortex 3 – Die Liebe, die den Anfang brachte von Anna Benning

|Werbung| Vortex 3 wurde mir durch die S. Fischer Verlage als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war ein bombastisches Finale, das man nicht aus der Hand legen konnte.

Vortex 3 – Die Liebe, die den Anfang brachte

Von Anna Benning

Vortex 3 – Die Liebe, die den Anfang brachte  Von Anna Benning

„Ich schob mich an ihm vorbei und sprang.
Eines wusste ich nun mit absoluter Sicherheit …
Es war von Anfang an unvermeidlich gewesen.“
Nachdem Elaine nicht nur ihre Kräfte, sondern auch Bale verloren hat, droht alles auseinanderzubrechen. Die Armee des Roten Sturms dringt immer weiter vor, und die friedliche Welt, wie Elaine sie sich erträumt hat, scheint in weite Ferne zu rücken. Doch als Elaine Bale im besetzten São Paulo plötzlich gegenübersteht, keimt Hoffnung in ihr auf: Vielleicht kann sie den Jungen, den sie liebt, noch retten. Denn Elaine weiß: Nur zusammen können sie den Urvortex beschützen. Nur zusammen können sie tief hinein in die Vergangenheit reisen. Dorthin, wo alles seinen Anfang nahm …

Bild- und Textquelle: S. Fischer Verlage


Bibliografie
Erscheinungsdatum: 26. Mai 2021
Reihe: ja, Band 3 von 3
Verlag: Fischer KJB
Seiten: 544
Preis: Hardcover 18,00€, EBook 14,99€
ISBN: 978-3-7373-4188-2
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Weitere Informationen zu „Vortex 3“ direkt bei den S. Fischer Verlagen oder Amazon.de

Vortex 3 – Die Liebe, die den Anfang brachte  Von Anna Benning

Meine Meinung:

 

Was habe ich das Finale zu Vortex herbeigesehnt- und dann doch gewartet, es zu lesen, weil diese bombastische Trilogie einfach nicht enden sollte. Es wurde ja schon so oft in den Büchern angedeutet, wie alles enden wird und ich wollte einfach nicht, dass das passiert.

Aber wie so oft, kommt auch im Finale alles anders, als man denkt. Denn Anna Benning hält so einige Überraschungen und Enthüllungen für ihre Leser bereit. Wenn man bedenkt, dass diese Reihe eigentlich für eine Zielgruppe ab 12 Jahren ist, ist es echt der Wahnsinn, wie sehr diese Reihe begeistert, überrascht und mitreißt.

Schon von Beginn an war ich wieder gefangen und konnte Vortex 3 gar nicht mehr aus der Hand legen. Kein Wunder, nachdem was da am Ende von Band 2 geschehen ist. Es war sofort wieder diese Sogwirkung. Alles war so spannend und vor allem auch so emotional in diesem Teil. Was hatte ich Tränen in den Augen zwischendurch.

Zum Verlauf erzähle ich euch natürlich nichts. Das müsst ihr alles selbst erleben. Es wird bombastisch, lasst euch das gesagt sein. Natürlich läuft alles auf das große Ende zu, auf das seit zwei Bänden hingearbeitet wird. Dennoch ist der Weg voller Überraschungen, Tragödien und unerwartete Wendungen. Langweilig wird es hier garantiert nicht.

Ich habe das Buch einfach verschlungen und habe so gebangt und gehofft und gezittert. Natürlich war nicht alles undurchschaubar, aber hey, das störte mich null. Denn es ist so genial zusammengesetzt mit der richtigen Dosis an Spannung, Action und Gefühl, dass man sich einfach nur fallen lassen kann.

Für mich ist Vortex 3 ein absolut würdiger Abschluss, wenn nicht sogar der beste Band der Reihe. Die steigert sich wirklich von Band zu Band mehr. Absolutes Suchtpotential garantiert. Ich liebe die Trilogie einfach.

Mein Fazit:

 

Lange habe ich auf das Finale der Vortex Trilogie entgegengefiebert und leider ist es jetzt vorbei. Eine bombastische Reihe ist beendet und ich bin mehr als glücklich, dass ich sie entdeckt habe. Vortex steigert sich von Band zu Band mehr, wird überraschender, spannender und emotionaler. Was hatte ich bei Vortex 3 Tränen in den Augen, vor Freude, vor Trauer oder vor Rührung. Es ist nicht alles perfekt und unvorhersehbar, aber wenn man bedenkt, dass diese Trilogie für die Leserschaft ab 12 Jahren ist, dann ist sie einfach grandios. Mit hohem Suchtpotential. Ich liebe die Vortex Reihe und kann sie euch nur empfehlen. Natürlich wieder 5 Sterne.

Hier lest ihr nochmals meine Meinungen zu den Vorgängerbänden:

Vortex (1) – Der Tag, an dem die Welt zerriss von Anna Benning

Vortex 2 – Das Mädchen, das die Zeit durchbrach von Anna Benning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.