Browsed by
Schlagwort: Penhaligon Verlag

[Rezension] Palace of Silk – Die Verräterin von C.E. Bernard

[Rezension] Palace of Silk – Die Verräterin von C.E. Bernard

|Werbung| Palace of Silk wurde mir durch den Penhaligon Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Auch wenn meine Rezension zu Palace of Silk keine Spoiler enthält ist es dennoch der Folgeband von Palace of Glass und der Klappentext könnte spoilern.

 

Palace of Silk – Die Verräterin

Von C.E. Bernard

Inhalt:

Die mutige Rea, zuerst Leibwächterin am englischen Königshof, dann heimliche Geliebte des Kronprinzen Robin, ist nach Paris geflüchtet. Dort erhofft sie sich ein neues Leben – insbesondere die Freiheit, andere Menschen ohne Strafe berühren zu dürfen. Denn in Frankreich leben gefürchtete Magdalenen wie Rea ihre Fähigkeiten offen aus. Doch als Ninon, Reas engste Vertraute und Schwester des Roi, ihre Freundin an den Königshof ruft, holt Rea der Fluch ihrer Vergangenheit ein: Niemand Geringeres als Prinz Robin erwartet sie – doch nicht, weil er Rea zurückgewinnen will, sondern weil er um Ninons Hand anhält. Welches Spiel spielt Robin? Und welches Geheimnis verbirgt die unnahbare Madame Hiver, die den französischen König in ihrer Hand hält?

Bild- und Textquelle: Penhaligon Verlag / Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Der schwarze Thron – Die Schwestern von Kendare Blake

[Rezension] Der schwarze Thron – Die Schwestern von Kendare Blake

|Werbung| “Der schwarze Thron” wurde mir über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Ich muss leider sagen: In New York auf den Bestseller-Listen, bei uns ein Hype, von dem ich mich mitreißen ließ und doch enttäuscht wurde.

Der schwarze Thron

von Kendare Blake

51N6e-i4jeL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg

Inhalt:

Düster und unglaublich fantasievoll: Die Fantasy-Entdeckung aus den USA!

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …

Bild- und Textquelle: Penhaligon Verlag/Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...