IZARA – Stille Wasser von Julia Dippel oder wie ich mein Herz verlor

IZARA – Stille Wasser von Julia Dippel oder wie ich mein Herz verlor

Wenn ihr IZARA noch nicht kennt, solltet ihr das schleunigst nachholen, denn ich bin dieser Reihe mit Haut und Haaren verfallen.

Izara – Stille Wasser
Von Julia Dippel

Der zweite Teil der packenden Romantasy-Reihe von Julia Dippel.

Die gesamte unsterbliche Welt weiß nun von Izara, und während ihr Vater im Kerker der Phalanx schmort, wird Ari von der Liga vorgeladen. Dort muss sie sich nicht nur dem hohen Rat stellen, sondern auch Lucians Familie …

Bild- und Textuelle: Thienemann Esslinger Verlag


Bibliografie

Erschienen: 19. Juni 2018
Verlag: Loomlight/Planet!
Seiten: 540
Preis: Hardcover 16,00€, Taschenbuch 14,99€, EBook 3,99€
ISBN: 978-3-522-50637-3
|Werbung| Weitere Informationen zu IZARA 2 direkt bei Thienemann Esslinger oder Amazon.de


Meine Meinung

 

Gerade habe ich IZARA – Stille Wasser beendet und drehe etwas durch. Deswegen muss ich euch direkt meine Gedanken zu dem Buch mitteilen, denn danach bin ich einfach weg und versinke in Band 3. Es ist einfach ein Ding der Unmöglichkeit, dieser reihe zu widerstehen.
Ich kann euch gar nicht sagen, was Julia Dippel da genau mit mir anstellt, aber ich bin IZARA komplett verfallen. Ihr Schreibstil ist der Wahnsinn. Zum einen liebe ich ihren Humor abgöttisch, zum anderen fühle ich mich einfach in ihren Büchern geborgen, wie zu Hause und mag nicht mehr aus den Geschichten rauskriechen.
Es geht auch gar nicht, einmal angefangen zu lesen, bin ich voll dabei. Ich fiebere mit, ich leide, ich kämpfe, ich wüte und ich lache so herzhaft. Natürlich schmelze ich auch einfach nur dahin, denn Julia Dippel hat den Bookboyfriend schlechthin gezaubert.: Lucian Ankou! Wobei sein Bruder ja auch nicht zu verachten ist.
Ach, was sage ich…jeder einzelne Charakter ist so umwerfend gezeichnet, dass ich einfach alle liebe. Oder abgrundtief hasse. Mein Herz gehört natürlich Lucian, Ari und Bel, wobei da wirklich alles dabei ist, was das Herz begehrt!
„Stille Wasser“ ist der absolute Wahnsinn. Was ein zweiter Band. Spannung und Action kommen natürlich nicht zu kurz, da geht es gerade so weiter wie wir es aus Band 1 gewohnt sind. Eigentlich sogar noch viel besser. Nicht eine Wendung oder einen Handlungsstrang konnte ich durchschauen und saß so öfters ungläubig mit Schnappatmung vor dem Buch. Ich habe die Figuren gefeiert oder hätte ihnen am liebsten selbst den Hals umgedreht.
Ich kann IZARA einfach fühlen und leben und danke Julia Dippel so wahnsinnig für diese Buchreihe.
Ich feiere diese Geschichte und hoffe, dass sie so schnell nicht ihr Ende findet.
Ich bin dann mal mit Band 3 beschäftigt, es geht nicht anders, ich muss weiterlesen.

 

Mein Fazit:

Spätestens mit dem zweiten Band von IZARA hat sich Julia Dippel in mein Herz geschrieben und da lasse ich sie nicht mehr raus. Band 1 habe ich ja bereits geliebt, aber was wir in „Stille Wasser“ erleben durften…mir fehlen die Worte! Ich bin den Charakteren und der Geschichte komplett verfallen. Ich kann IZARA fühlen und leben und danke Julia Dippel so wahnsinnig für diese Buchreihe. Ich fangirle und liebe sie einfach nur!

 

Meine Meinung zum Auftakt dieser Herzensreihe: Izara – Das ewige Feuer

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.