Kristallblau – Magisches Blut von Amy Ewing

Kristallblau – Magisches Blut von Amy Ewing

|Werbung| Kristallblau von Amy Ewing wurde mir durch den Dragonfly Verlag im Rahmen meiner kostenlosen Kooperation als Botschafterin zur Verfügung gestellt. Mich konnte es voll von sich überzeugen.

Kristallblau – Magisches Blut
Von Amy Ewing

Kristallblau von Amy Ewing

»Unser Blut ist magisch. Wir sind die Cerulean.« Diese Sätze hat Sera schon so oft gehört, aber ihre Fragen über die Vergangenheit beantwortet niemand. Sera spürt, dass die Hohepriesterin wie auch ihre Mütter ein Geheimnis hüten. Als sie ausgewählt wird, ihre Welt zu retten, und sich dafür opfern soll, fügt sich Sera dennoch in ihr Schicksal. Doch weder stirbt sie, noch kann sie zunächst ihre Aufgabe erfüllen. Stattdessen muss Sera in einer völlig anderen Welt einen Kampf um Leben und Tod führen.

Bild- und Textquelle: Dragonfly


Bibliografie

Erscheint: 19. August 2019
Reihe: ja, Band 1
Verlag: Dragonfly
Seiten: 400
Preis: Hardcover 18,00€, EBook 13,99€
ISBN: 9783748800019

Weitere Informationen zu Kristallblau direkt bei Dragonfly oder Amazon.de


Kristallblau von Amy Ewing

Meine Meinung:

 

Zu meiner Schande muss ich ja gestehen, dass ich bisher „Die Juwel“-Reihe von Amy Ewing auf meinem SuB, aber noch nicht gelesen habe. Deswegen war Kristallblau mein erstes Buch von ihr und es hätte auch kein besseres sein können. Ich bin nämlich einfach nur begeistert und sage es mal ganz deutlich: ihr braucht das!

Ihr wisst ja, dass ich kein großer Fan davon bin, wenn altbekannte Grundideen neu verpackt werden und mich so etwas schon lange nicht mehr richtig begeistern kann. Tja, dann kommt aber Frau Ewing daher und was sie in Kristallblau erschaffen hat, ist der pure Wahnsinn! Eine Welt und Charaktere so einzigartig und faszinierend, dass ich ihnen einfach nur verfallen bin. Und vor allem ENDLICH mal etwas komplett Neues! Ich kam beim Lesen aus dem Staunen gar nicht mehr raus, weil hier wirklich nichts Bekanntes vorkommt und alles ist einfach hammermäßig.
Dazu hat Amy Ewing einen Schreibstil zum Niederknien. Er ist schön jugendlich locker gehalten und so einnehmend. Ich konnte gar nicht mit lesen aufhören. Dazu ist alles noch so spannend, voller Geheimnisse und atemberaubend, dass ich wirklich teils mit offenem Mund über dem Buch saß. Sie beschreibt die Welt und die Charaktere so detailreich, dass ich diese wirklich vor mir sehen konnte. Hach, ich bin hin und weg.

Zur Geschichte selbst erzähle ich euch gar nicht so viel, das müsst ihr einfach alles selbst auf euch wirken lassen. Den Hauptpunkt bilden die zwei weiblichen Charaktere: Sera und Agnes. Sera ist eine Cerulean, silberhäutig, blauhaarig und mit magischem Blut. Agnes ist ein Mensch. Beide haben es nicht leicht in ihrem Leben, denn beide verhalten sich nicht den gängigen Normen angemessen. Sera ist ein richtiger Wildfang und dehnt gerne mal die Regeln nach ihrer Auslegung. Agnes dagegen lebt in einer Welt, in der Frauen allerhöchstens schmückendes Beiwerk sind obwohl sie nichts lieber als eigenständig wäre. Als beide plötzlich aufeinandertreffen, ändert sich ihr Leben komplett und es hätte spannender nicht sein können.
Natürlich ist da noch so viel mehr! Aber ich kann es euch nicht erzählen. Kristallblau ist so voller Magie, dass ich einfach nur davon schwärmen möchte. Es ist absolut spannend zu verfolgen. Es ist eine Geschichte über alte legenden, alte Feinde, Freundschaft, Liebe, Hass, Intrigen und Machtgier. Es ist so ein vielseitiges Paket, dass ich nicht genug davon bekommen konnte. Und dabei geht es gar nicht immer actionreich zur Sache. Allein was wir erleben dürfen, reicht schon aus, um einfach nur mitzufiebern.

Die Charaktere, die Amy Ewing entwickelt hat, sind einfach nur traumhaft. Jeder einzelne, auch die Böswichte, sind für mich absolut authentisch und glaubwürdig dargestellt. Ich habe sie geliebt, gehasst und mit ihnen gelitten. Natürlich habe ich meine Lieblinge, aber auch die verrate ich euch nicht :)
Ein weiterer Pluspunkt: das Buch hat keinen bösen Cliffhanger. Das Ende ist natürlich offen, wie es sich so gehört bei einer Reihe, aber man stirbt keine tausend Tode bis endlich die Fortsetzung erscheint. Ich habe nur unheimlich Lust, so schnell wie möglich weiterzulesen, denn es gibt noch so einige Geheimnisse zu enthüllen.

Mein Fazit:

 

Mit „Kristallblau – Magisches Blut“ hat Amy Ewing einen Auftakt gezaubert, der mich einfach nur mitgerissen hat. Hier ist einfach alles neu! Die Welt, die Charaktere, die Magie und die Geschichte selbst. Dazu ist alles so spannend, so faszinierend, so einnehmend und unvorhersehbar. Ich kam aus dem Staunen und Entdecken nicht mehr heraus und brauche unbedingt mehr davon. Ich bin wirklich restlos begeistert und kann euch das Buch nur empfehlen.

Loading Likes...

3 Gedanken zu „Kristallblau – Magisches Blut von Amy Ewing

  1. Liebe Kerstin,
    was für eine tolle, mitreißende Rezi du hier geschrieben hast!
    Das Buch ist direkt auf meine Wunschliste gewandert und ich hadere sogar mit mir, ob ich es nicht vorbestellen sollte!
    Danke auf jeden Fall für’s Anfixen. :)

    Liebst,
    Rika

    1. Huhu Rika,

      das freut mich total zu hören. Immer gerne ;)

      Wünsche dir viel Freude beim Lesen, wann immer das sein wird.

      Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.