Quidditch – Im Wandel der Zeiten von Kennilworthy Whisp

Quidditch – Im Wandel der Zeiten von Kennilworthy Whisp

|Werbung| Quidditch im Wandel der Zeiten wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Ein herrliches Werk über die fantastische Sportart, die in keinem Potterhead Haushalt fehlen darf.

Quidditch – Im Wandel der Zeiten

Von Kennilworthy Whisp

Quidditch – Im Wandel der Zeiten  Von Kennilworthy Whisp

Harry Potter ist vom ersten Moment an wie verzaubert von Quidditch. Und Harry-Potter-Fans geht es nicht anders! Aber wie kam es eigentlich zur Erfindung der magischen Sportart? Wann wurde der Rennbesen entwickelt? Und was sind die häufigsten (höchst kreativen) Arten zu foulen?
Diese prächtige Schmuckausgabe verrät, woraus Klatscher bestehen, wie das Quidditch-Team »Wimbourner Wespen« zu seinem Namen kam und noch viele weitere schräge und spannende Details.
Großformatig und wunderschön veredelt – dieses Buch ist das ideale Geschenk zum Vorlesen, Wiederentdecken und Mitträumen. Mit schier grenzenloser Fantasie interpretiert die britische Künstlerin Emily Gravett Harrys Lieblings-Schulbuch neu. Ihre Illustrationen erwecken den Sport zum Leben und sofort ist klar: Quidditch gibt es wirklich!

Bild- und Textquelle: Carlsen Verlag


Bibliografie
Erscheinungsdatum: 09. Oktober 2020
Reihe: nein
Verlag: Carlsen
Seiten: 160
Preis: Schmuckausgabe 32,00€
ISBN: 978-3-551-55919-7
Weitere Informationen zu „Quidditch – Im Wandel der Zeiten“ direkt bei Carlsen oder Amazon.de

Quidditch – Im Wandel der Zeiten  Von Kennilworthy Whisp

Meine Meinung:

 

Als großer Potterhead muss ich natürlich alles lesen, was in diesem Bereich auf den Markt kommt. Als kleines Schulbuch habe ich „Quidditch – Im Wandel der Zeiten“ bereits, aber zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich es nie gelesen habe. Allerdings ich muss auch sagen, zum Glück, denn diese Schmuckausgabe ist absolut wunderbar. Wir erfahren hier nicht nur die Geschichte des Quidditchs, wir sehen sie auch. Und das finde ich absolut phänomenal an diesem Buch.

Jede Seite ist mit etlichen Illustrationen geschmückt, die absolut herrlich sind und das geschriebene Wort perfekt veranschaulichen. Rein beschriebene Seiten gibt es nicht, alles ist mit Bildern und Veranschaulichungen übersäht und diese sind extrem vielfältig. Ausschnitte aus Tagebüchern, Zeitschriften bis über geschichtliche Dokumente, die aufgefunden wurden. Fast könnte man meinen, diese frei erfundene Sportart gibt es wirklich. Aber leider bin ich ja nur ein verpönter Muggel, der das gar nicht richtig weiß.

Aber auch der Text ist absolut herrlich und so unheimlich informativ. Wir lernen nicht nur, wie Quidditch eigentlich entstanden ist und holen hierzu sehr weit aus. Auch die kleinen Details werden uns dargebracht. Oder wusstet ihr, wie der Goldene Schnatz eigentlich entstanden ist und dass hier keine so schöne Geschichte vorausgeht? Hexen und Zauberer haben da nicht so auf die Tierwelt geachtet, wenn es um deren Vergnügen ging ;)

Neben den geschichtlichen Ereignissen, wie es überhaupt zu fliegenden Besen und quidditchähnlichen Spielen kam, werden uns die Regeln genau erklärt. Und ganz nebenbei noch aufgezeigt, wie sich Quidditch über die ganze Welt verbreitet hat. Besonders amüsiert hat mich auch das Kapitel über berühmte Sportmannschaften und wie sie zu ihren außergewöhnlichen Namen kamen. Ihr seht, auch wenn wir hier ein Sachbuch über eine fantastische Sportart in der Hand halten, trocken wird es nicht. Denn allein der Stil ist herrlich zynisch angehaucht und mit allerlei Anekdoten versetzt, was denn auch so alles schief ging am Anfang.

Für mich ist „Quidditch – Im Wandel der Zeiten“ das perfekte Buch, das uns diese fantastische Sportart nicht nur erklärt von seinem Ursprung an, sondern auch bildlich veranschaulicht. Ein perfektes Geschenk für jeden Potterhead.

 

Mein Fazit:

 

Die Schmuckausgabe „Quidditch – Im Wandel der Zeiten“ ist das perfekte Buch für alle Potterheads, die einen Narren an dieser fantastischen Sportart gefressen haben. Wir erfahren nicht nur alles über den Ursprung des Spiels und wie es sich verbreitet hat, wir erlernen auch die Regeln und lernen berühmte Mannschaften kennen. Alles in einem herrlich leichten und amüsanten Stil und geschmückt mit unendlich vielen, zauberhaften Illustrationen, die uns alles Geschriebene visuell veranschaulichen. Humorvoll und informativ dargestellt. Einfach genial. Von mir eine absolute Leseempfehlung für dieses wunderschöne Buch, in dem alle Sinne verwöhnt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.