Get Even 2 – Vergeltung ist kein leichtes Spiel von Gretchen McNeil

Get Even 2 – Vergeltung ist kein leichtes Spiel von Gretchen McNeil

|Werbung| „Get Even 2“ wurde mir durch den Rowohlt Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es steht dem ersten Band in nichts nach.

Get Even 2 – Vergeltung ist kein leichtes Spiel

Von Gretchen McNeil

Get Even 2 – Vergeltung ist kein leichtes Spiel  Von Gretchen McNeil

Der zweite Band der spannenden Buchreihe zur Netflix-Serie!
Am Anfang waren Kitty, Margot, Bree und Olivia von der DGM bloß wütend und setzten sich mit ihren Rachefeldzügen gegen Bullys zur Wehr – aber jetzt bekommen sie Angst. Nicht nur, dass es Tote an der Schule gab; Margot liegt im Koma, nachdem ein Unbekannter sie angegriffen hat und Bree musste ins Jugendgefängnis, weil sie die Verantwortung für die DGM-Aktionen übernommen hat. Also sind nur noch Olivia und Kitty übrig, um ihren tödlichen Verfolger unschädlich zu machen. Und gerade als sie zum Angriff übergehen wollen, weil der Täter ausgemacht zu sein scheint, wird ein schockierendes Geheimnis aufgedeckt, das all ihre Theorien auf den Kopf stellt. Immer noch könnte der Killer jeder sein …

Bild- und Textquelle: Rowohlt Verlag


Bibliografie
Erscheinungsdatum: 19. September 2020
Reihe: ja, Band 2 von 2
Verlag: Wunderlich
Seiten: 416
Preis: Hardcover 16,00€, EBook 9,99€
ISBN: 978-3-8052-0070-7
Altersempfehlung: ab 14Jahren
Weitere Informationen zu „Get Even 2“ direkt bei Rowohlt oder Amazon.de

Get Even 2 – Vergeltung ist kein leichtes Spiel  Von Gretchen McNeil

Meine Meinung:

 

Nachdem mich der erste Band von „Get Even“ schon absolut in seinen Bann gezogen hatte, musste ich natürlich auch unbedingt den Zweiten lesen. Dieser schließt nahtlos an den ersten Band an und eins verrate ich euch: er steht dem Auftakt in nichts nach.

Ich mag einfach die Leichtigkeit, die die Autorin in diese Geschichte legt. Dazu eben die Spannung, das Rätselraten und auch der Gossip kommt nicht zu kurz. Aber alles in perfekter Dosis aufeinander abgestimmt.

Nach den Ereignissen im ersten Band geht die Mördersuche weiter und ich war sofort wieder voll dabei und fieberte mit DGM mit. Die Verdächtigen wurden nacheinander wieder aufgelistet und einer nach dem anderen von der Liste gestrichen. Für mich war es ein riesiges Vergnügen wieder miträtseln zu können, wer sich denn hinter den Anschlägen auf DGM verbirgt. Natürlich hatte ich auch meine eigene Liste, die sich ständig geändert hat, weil wieder neue Informationen dazukamen. Echt genial gemacht.

Am Anfang geht alles noch langsamer voran, aber die Spannung steigert und steigert sich bis ein paar entsetzliche Dinge geschehen. Ich hatte ab da ja jemand im Verdacht, aber war schon etwas enttäuscht, dass es doch so einfach ist, da doch einiges auf ihn hinzudeuten scheint. Ihr lest richtig: scheint. Denn in „Get Even 2“ ist einfach nichts, wie es scheint. Meine Enttäuschung war umsonst. Und alles gipfelt in einem hoch dramatischen Finale mit etlichen Überraschungen und Wendungen. Ich war am Ende einfach mehr als glücklich, dass mich die Autorin bis zum Schluss hinter´s Licht führen konnte und ich keinerlei Ahnung hatte.

Deswegen bin ich auch so begeistert von dieser Dilogie. „Get Even“ ist wahrlich nichts Neues, aber es ist so genial gemacht. Ich mochte die Charaktere total, so zwielichtig mancher auch erscheinen mochte. Und dabei erfährt man doch ausreichend über jeden einzelnen, ohne dass es zu aufdringlich ist. Es ist wunderschön in die Story eingearbeitet, ohne das Wesentliche aus dem Auge zu lassen. Sprich, es gibt Drama, aber kein Unnötiges und alles wunderbar stimmig.

Ich habe zwischenzeitlich auch die Serie zum Buch angefangen. Ich kann euch nur raten, lasst es oder lest zumindest vorher die Bücher. Die sind deutlich besser.

 

Mein Fazit:

 

Auch mit „Get Even 2“ konnte mich Gretchen McNeill komplett begeistern. Eine perfekte Mischung aus Spannung, Detektivspiel, Rätselraten, Drama und natürlich Rache und Mord.  Mit einer Leichtigkeit werden wir durch die Liste der Verdächtigen geführt und es wird immer spannender. Bis sich alles in einem hochdramatischen Finale gipfelt. Und ich hatte absolut keine Ahnung, bis zum Schluss. So liebe ich das und genau deswegen mag ich diese Reihe so sehr. Von mir volle 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

 

Hier lest ihr nochmals meine Meinung zu Band 1:

Get Even (1) – Unsere Rache ist süss von Gretchen McNeil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.