Browsed by
Schlagwort: Rowohlt Verlag

Die Arena – Grausame Spiele von Hayley Barker

Die Arena – Grausame Spiele von Hayley Barker

|Werbung| „Die Arena“ wurde mir durch den Rowohlt Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Ihr müsst dieses Buch einfach lesen.

Die Arena – Grausame Spiele
von Hayley Barker

Die Arena von Hayley Barker

London in der nahen Zukunft. Die Gesellschaft hat eine Spaltung vollzogen: Die Pures leben komfortabel und luxuriös, während die Dregs ausgegrenzt, geächtet und unterdrückt werden. Manchen Familien der Dregs werden ihre Kinder entrissen und zum “Zirkus” gebracht, wo die jungen Artisten zum Amüsement der Pures hungrigen Löwen begegnen oder waghalsigen Hochseilakte liefern.
Dort treffen Hoshiko und Ben zum ersten Mal aufeinander. Sie als Hauptattraktion in der Arena, er als Zuschauer in der VIP-Loge. Es ist eine schicksalhafte Begegnung für sie beide…

Bild- und Textquelle: Rowohlt Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Neuerscheinungen – Der September hat es in sich

Neuerscheinungen – Der September hat es in sich

Alle Bild- und Textrechte obligen dem jeweiligen Verlag

Neuerscheinungen im September

Neuerscheinungen im September

Seid ihr bereit dafür?!

 

Hallo meine Lieben,

es ist doch mal wieder Zeit, auf die Neuerscheinungen im September zu schauen. Ihr müsst jetzt ganz stark sein und auch etwas Zeit mitbringen, denn im September haben es sage und schreibe 19 (!) Bücher auf meine Liste geschafft. NEUNZEHN! Es wird nicht besser…aber man merkt, dass die Buchmesse immer näher rückt und alle Verlage hauen nochmal so richtig geniale Bücher raus. Wie immer habe ich bestimmt wieder welche vergessen, aber diese stehen alle auf meiner Wunschliste und kommen teilweise zu mir. Viel Spaß beim Stöbern.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt von Monika Peetz

Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt von Monika Peetz

|Werbung| Das Herz der Zeit wurde mir durch den Rowohlt Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Für mich war es ein vielversprechender Auftakt mit kleinen Schwächen.

Das Herz der Zeit – Die unsichtbare Stadt
Von Monika Peetz

Was wäre heute, wenn ich das Gestern ändern könnte?
Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß.
Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt. Und vielleicht hat er die Antworten, nach denen Lena sich so sehnt.
Eine geheimnisvolle Uhr mit acht Zeigern verbindet ihre Welten.
Eine Reise beginnt, die die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.

Bild- und Textquelle: Rowohlt

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Nachtblumen von Carina Bartsch

[Rezension] Nachtblumen von Carina Bartsch

|Werbung| “Nachtblumen” wurde mir durch den Rowohlt Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Heute habe ich wieder eine Rezension für euch, bei der es mir schwer gefallen ist, sie zu schreiben, denn dieses Buch hat mich doch so einige Nerven gekostet und es dauerte,  bis ich wusste, wie ich meine Meinung ausdrücken möchte:

 

Nachtblumen

von Carina Bartsch

Inhalt:

Auf jede Nacht folgt ein Tag

Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.

Nach den Bestsellern «Kirschroter Sommer» und «Türkisgrüner Winter» erzählt Carina Bartsch hier eine sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch.

Bild- und Textquelle: Rowohlt Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...