Durchsuchen nach
Schlagwort: Droemer Knaur

Light it up von Stella Tack

Light it up von Stella Tack

|Werbung| Light it up wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war wieder ein absolutes Wohlfühlbuch, das ich einfach nur feiere.

Light it up

Von Stella Tack

Light it up  Von Stella Tack

Wenn statt Fetzen Funken fliegen:
Im 2. Teil der New Adult Liebesroman-Reihe »Stars and Lovers« liefern sich DJ Xander Price und Schauspielerin Rosie nicht nur hitzige Wortgefechte.
Seit dem »Beat it up«-Festival ist die DJ-Karriere von Xander Price ziemlich in Schieflage geraten: zu viele Partys, zu viele gebrochene Herzen – und ein handfester Skandal. Mit der Hauptrolle in der Liebesdrama-Serie »Light it up« soll er nun sein Image aufpolieren.
Dumm nur, dass er dafür ausgerechnet mit seiner Ex-Affäre Thalia ein Liebespaar darstellen muss: Thalia ist zwar nicht ganz unschuldig an Xanders aktueller Situation, trotzdem fasziniert sie ihn nach wie vor.
Noch dümmer, dass auch Thalias Cousine Rosie in der Serie mitspielt: Gleich am ersten Drehtag touchiert sie auf dem Parkplatz Xanders Sportwagen und die beiden liefern sich ein wahrhaft bühnenreifes Wortgefecht. Xander würde den temperamentvollen Rotschopf ja wirklich gerne hassen – wenn sie dabei nur nicht so verdammt süß wäre …

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Die Erbin des Windes Von Lucinda Flynn

Die Erbin des Windes Von Lucinda Flynn

|Werbung| Die Erbin des Windes wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war ein faszinierendes Magiesystem und eine gut konstruierte Story, wenn auch mit kleinen Schwächen.

Die Erbin des Windes
Von Lucinda Flynn

Die Erbin des Windes Von Lucinda Flynn

»Die Erbin des Windes« ist bildmächtige High Fantasy, die mit einem ungewöhnlichen Magie-System und großem emotionalem Tiefgang verzaubert.
Mit einem letzten großen Diebstahl will Likah die Zwillinge, für die sie die Verantwortung übernommen hat, endlich von der Straße holen – stattdessen landet die junge Frau vor Gericht. Dort macht man ihr zu ihrem grenzenlosen Erstaunen ein verlockendes Angebot: Likah soll sich vom Herrscher Arkin in der Magie der Ersten Sprache ausbilden lassen, mit deren Hilfe das sogenannte »Septimat« den Kontinent Nakita beherrscht.
Zwar ist das Leben am Hof von Intrigen und Machtspielen geprägt, aber das kann die Diebin nicht erschüttern. Als sie jedoch herausfindet, warum Arkin sie wirklich zu seiner Schülerin gemacht hat, stellt das alles infrage, woran sie jemals geglaubt hat.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Die verschwundenen Studentinnen Von Alex Michaelides

Die verschwundenen Studentinnen Von Alex Michaelides

|Werbung| Die verschwundenen Studentinnen wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Auch wenn ich mir eine etwas nervenaufreibendere Geschichte vorgestellt hatte, konnte das ausgeklügelte Konzept absolut überzeugen.

Die verschwundenen Studentinnen

Von Alex Michaelides

Die verschwundenen Studentinnen  Von Alex Michaelides

An Marianas ehemaligem College in Cambridge wird eine Studentin tot aufgefunden, brutal ermordet. Auf dem Campus geht die Angst um. Die Trauma-Therapeutin macht sich auf den Weg, um ihrer dort eingeschriebenen Nichte beizustehen. Kaum angekommen, verschwinden zwei weitere Studentinnen. Ihre Nachforschungen führen Mariana tief in eine ebenso düstere wie unheimliche Parallelwelt am College. Hat der exzentrische Professor, der offenbar nicht nur einem ominösen Geheimbund vorsteht, sondern zudem einen unheimlichen, uralten Kult wiederzubeleben scheint, etwas mit dem Verschwinden der Mädchen zu tun? Oder ist die Wahrheit deutlich komplizierter – und persönlicher?
Während die Polizei den Fall schon abgeschlossen glaubt, öffnen sich für Mariana im wahrsten Sinne des Wortes die Tore zur Unterwelt …

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Buch Neuerscheinungen September 2021

Buch Neuerscheinungen September 2021

Alle Bild- und Textrechte obliegen dem jeweiligen Verlag

Buch Neuerscheinungen September

Der Monat wird hart

Buch Neuerscheinungen September

 

Hallo ihr Lieben,

seid ihr bereit für die Buch Neuerscheinungen September 2021?! Ihr müsst aber ganz stark sein. Auch im Pandemiejahr 2 merkt man deutlich, dass wir auf die nächste Buchmesse zusteuern. Meine Wunschliste explodiert förmlich vor Neuerscheinungen. Und natürlich alles nur Must Haves. Die stelle ich euch jetzt doch mal genauer vor. Habt ihr Zeit? Denn 20 Bücher befinden sich auf meiner Liste. Einige davon sind vorbestellt, manche kommen als Rezensionsexempler und wenige dürfen noch auf der Wunschliste weilen.

Schauen wir uns die Neuerscheinungen doch mal genauer an:

Weiterlesen Weiterlesen

Todesrauschen – Auris 3 von Vincent Kliesch

Todesrauschen – Auris 3 von Vincent Kliesch

|Werbung| Todesrauschen wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Für mich war der Band etwas schwächer als die Vorgänger, aber immer noch lesenswert.

Todesrauschen – Auris 3
Von Vincent Kliesch

Todesrauschen – Auris 3 Von Vincent Kliesch

Seit Jahren versucht die erfolgreiche True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge die Wahrheit über das Schicksal ihres unter mysteriösen Umständen verschwundenen Bruders herauszubekommen. Moritz wurde von der Polizei erst eines abscheulichen Verbrechens beschuldigt und später von den Behörden für tot erklärt. Matthias Hegel, der berühmte forensische Phonetiker, behauptet Beweise zu haben, dass Moritz noch lebt. Doch der ebenso zwielichtige wie skrupellose Experte, der nur eine Stimmprobe braucht, um die Psyche eines Täters zu analysieren, hat Jula schon oft belogen und manipuliert.
Ein letztes Mal will sie sich mit ihm treffen. Dabei kommt es zur Katastrophe: Jula und Hegel werden brutal entführt. Anscheinend gibt es noch jemanden, der Moritz aufspüren will – und um ihn zu finden, schreckt der Täter auch vor grausamster Folter nicht zurück. Jula und Hegel, das ungleiche und verfeindete Ermittlerpaar, stecken in einem unlösbaren, mörderischen Dilemma: Lösen sie gemeinsam das letzte Rätsel um Moritz, wird Julas Bruder umgebracht. Lösen sie es nicht, sterben sie selbst qualvoll in Gefangenschaft …

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Die siebte Zeugin von Florian Schwiecker/Michael Tsokos

Die siebte Zeugin von Florian Schwiecker/Michael Tsokos

|Werbung| Die siebte Zeugin wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war ein enorm spannender Auftakt.

Die siebte Zeugin

Von Florian Schwiecker/Michael Tsokos

   Die siebte Zeugin  Von Florian Schwiecker/Michael Tsokos

Hochspannend und 100% authentisch:
An einem Sonntagmorgen wie jeder andere auch verlässt der Verwaltungsbeamte Nikolas Nölting sein Haus in Berlin-Charlottenburg. Er winkt seiner kleinen Tochter zu, schwingt sich aufs Fahrrad und fährt zu einer Bäckerei. Dort schießt er plötzlich aus heiterem Himmel und ohne Vorwarnung um sich. Ein Mensch ist tot, zwei weitere verletzt – und Nikolas Nölting schweigt.
Nöltings Anwalt Rocco Eberhardt steht vor einem Rätsel: Welches Motiv könnte der unauffällige Familienvater für eine solche Tat gehabt haben? Das Ganze erscheint völlig sinnlos – bis der Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer eine überraschende Entdeckung macht, die Rocco Eberhardt mitten in einen Sumpf aus Korruption, Geldwäsche und Clan-Kriminalität führt. Doch wer sich mit der Unterwelt von Berlin anlegt, bringt nicht nur sich selbst in größte Gefahr …
In ihrer Justiz-Krimi-Reihe um den Berliner Anwalt Rocco Eberhardt und den Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer gewähren die Autoren tiefe Einblicke in ihren eigenen Berufsalltag: Florian Schwiecker arbeitete lange Jahre als Strafverteidiger, Bestseller-Autor Michael Tsokos leitet das Institut für Rechtsmedizin der Berliner Charité.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Buch Neuerscheinungen Februar 2021

Buch Neuerscheinungen Februar 2021

Alle Bild- und Textrechte obliegen dem jeweiligen Verlag

Buch Neuerscheinungen Februar 2021

Buch Neuerscheinungen Februar 2021

 

Hallo ihr Lieben,

seid ihr schon bereit für die Neuerscheinungen Februar? Zum Glück sind die Programme dieses Jahr recht klein, so dass man sich nicht erschlagen fühlt und vielleicht mal alles lesen kann, was man gerne würde. Im Februar haben sich 16 Neuerscheinungen auf meine Wunschliste geschlichen, wobei einige schon vorbestellt sind. Und natürlich will ich die euch nicht vorenthalten:

Weiterlesen Weiterlesen

Zerrissen – Fred Abel 4 Von Michael Tsokos

Zerrissen – Fred Abel 4 Von Michael Tsokos

|Werbung| Zerrissen wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Tsokos schreibt einfach den besten True Crime.

Zerrissen – Fred Abel 4
Von Michael Tsokos

Michael Tsokos

Rechtsmediziner Dr. Fred Abel ist zurück – in einer nervenzerreißenden Mischung aus True Crime, klassischer Ermittlung und hartem Thrill
Dr. Fred Abel muss vor Gericht in einem besonders schweren Fall von Misshandlung aussagen. Bei dem Opfer, einem kleinen Mädchen, handelt es sich ausgerechnet um die Nichte seiner langjährigen Kollegin Sabine Yao. Das Verhältnis zwischen den beiden Rechtsmedizinern ist dadurch äußerst angespannt.
Währenddessen findet Privatermittler Lars Moewig, Fred Abels alter Freund, in seinem Kickboxclub eine grausam zugerichtete Leiche in einem Boxsack. Lars muss wissen, wer in seinem Club Männer in Sandsäcke einnäht und bittet Abel um Hilfe. Schon bald führen ihre Nachforschungen sie in die Welt der libanesischen Drogen-Clans. Eine Schattenwelt, in der es weder Gefangene noch Zeugen geben darf, seien sie auch noch so jung und unschuldig …
“Zerrissen” ist Band 4 der Fred Abel-Reihe von Michael Tsokos und setzt die Bestseller-Trilogie “Zerschunden”, “Zersetzt” und “Zerbrochen” mit atemberaubender Spannung fort.

Bild- und Textquelle: Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Der Heimweg von Sebastian Fitzek

Der Heimweg von Sebastian Fitzek

|Werbung| Der Heimweg wurde mir durch Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Für mich sein bestes Buch seit Langem.

Der Heimweg
Von Sebastian Fitzek

Der heimweg von Sebastian Fitzek

Wer das Datum seines Todes kennt, hat mit dem Sterben schon begonnen – der neue Bestseller von Sebastian Fitzek!
Es ist Samstag, kurz nach 22.00 Uhr. Jules Tannberg sitzt am Begleittelefon. Ein ehrenamtlicher Telefonservice für Frauen, die zu später Stunde auf ihrem Heimweg Angst bekommen und sich einen telefonischen Begleiter wünschen, dessen beruhigende Stimme sie sicher durch die Nacht nach Hause führt – oder im Notfall Hilfe ruft.
Noch nie gab es eine wirklich lebensgefährliche Situation. Bis heute, als Jules mit Klara spricht.
Die junge Frau hat entsetzliche Angst. Sie glaubt, von einem Mann verfolgt zu werden, der sie schon einmal überfallen hat und der mit Blut ein Datum auf ihre Schlafzimmerwand malte: Klaras Todestag! Und dieser Tag bricht in nicht einmal zwei Stunden an …
Geheimnisvoll, beklemmend, nervenaufreibend. Sebastian Fitzeks bislang unheimlichster Psychothriller.

Bild- und Textquelle: Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Leseplanung August

Leseplanung August

Leseplanung August

Welche Bücher im August dran glauben müssen ;)

 

Hallo ihr Lieben,

wie ihr sicher schon bemerkt habt, lasse ich seit einiger Zeit meine Monatszusammenfassungen inklusive Tops und Flops weg. Ganz einfach, weil ich nicht dauernd etwas doppelt schreiben möchte. Was ich den Monat über so lese, zeige ich euch im Voraus ja an meiner monatlichen Leseplanung und ihr findet alles zusammengefasst auch im meinem Lesetagebuch. Ihr seht, das Wetter wird wärmer und die Kerstin wird faul.
Nichtsdestotrotz zeige ich euch gerne, was ich mir für den August vorgenommen habe und stelle euch auch nochmal die einzelnen Klappentexte dazu vor.

Weiterlesen Weiterlesen