Browsed by
Schlagwort: Netzwerk Agentur Bookmark

Ich ging in die Dunkelheit von MichelleMcNamara

Ich ging in die Dunkelheit von MichelleMcNamara

|Werbung| „Ich ging in die Dunkelheit“ wurde mir über die Netzwerk Agentur Bookmark durch den Atrium Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Allerdings ist dieses Buch für mich eher mittelmäßig im True Crime-Bereich.

Ich ging in die Dunkelheit

Von Michelle McNamara

Ich ging in die Dunkelheit von Michelle McNamara

 

Der Killer kam immer nachts: Von 1976 bis 1986 ereignete sich in beschaulichen Vororten in Kalifornien eine Vergewaltigungs- und Mordserie, die das ganze Land erschütterte. Plötzlich stand der Mörder im Schlafzimmer und weckte seine Opfer mit dem grellen Schein seiner Taschenlampe. Immer wieder entkam er unerkannt in die Dunkelheit.
Michelle McNamara war noch ein Kind, als dieser Killer umging. Als Erwachsene hat sie sich auf seine Spur begeben und über acht Jahre auf eigene Faust ermittelt. Um dem Mörder zu folgen, musste sie sich selbst in die Dunkelheit begeben: in den Kopf eines geisteskranken Menschen, der der Polizei auf unerklärliche Weise immer einen Schritt voraus blieb.

Bild- und Textquelle: W 1 Media

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Die goldenen Wölfe von Roshani Chokshi – Nicht meine Welt

Die goldenen Wölfe von Roshani Chokshi – Nicht meine Welt

|Werbung| Die goldenen Wölfe habe ich dank der Netzwerk Agentur Bookmark über den Arctis Verlag als Vorabexemplar erhalten. Auch wenn ich die Idee unheimlich faszinierend finde, konnte mich das Buch leider nicht überzeugen.

Die goldenen Wölfe
von Roshani Chokshi

 

Die goldenen Wölfe

Ein Team aus talentierten Schatzjägern begibt sich zur Zeit der Pariser Weltausstellung 1889 auf die Suche nach einem überaus kostbaren Artefakt. Und was sie finden werden, dürfte die Welt verändern …
Der New York Times-Bestseller von Roshani Chokshi ist laut ‚Booklist‘ eine »faszinierende Welt voller Kraft und Magie«.

Bild- und Textquelle: Arctis Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Bleib Du] Die Medien als Grundstein für Ausgrenzung und Mobbing

[Bleib Du] Die Medien als Grundstein für Ausgrenzung und Mobbing

Beeinflussung durch Medien

Beautywahn, Modelmaße und Tutorials

Wie die Medien für Ausgrenzung sorgen

 

Wer kennt sie nicht? Die unzähligen Tutorials auf YouTube, die erklären, wie man das Beste aus sich herausholen kann. Neue Schminktipps geben. Sagen, welche Kleidung und Marken gerade angesagt sind. Welche Kleidergröße denn „in“ ist. Dazu noch ein einschlägiges Format im Fernsehen, in dem zukünftige Topmodels gesucht werden. Und in dem auch mal gertenschlanken Mädels gesagt werden, dass da doch noch zu viel Speck auf den Hüften ist. Überall Werbung zu neuen Beautyprodukten mit hinreißend jungen hübschen Mädels, die natürlich die perfekten Haare, ebenmäßige Haut und eine Figur zum Dahinschmelzen haben. Hierdurch können bereits Grundsteine für Mobbing gelegt werden. Ich erkläre euch jetzt, wie ich auf diese Aussage komme.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Bleib Du] Wie selbst kleine Lästereien eine große Welle auslösen können

[Bleib Du] Wie selbst kleine Lästereien eine große Welle auslösen können

Wie selbst kleine Lästereien eine große Welle auslösen können

 

Julie Leuze zeigt und in „Das Glück an meinen Fingerspitzen“ fiktiv auf, wie eine menschliche Seele durch nicht groß durchdachte Worte zerstört werden kann. Doch ist das überhaupt Fiktion?
Ich kann leider aus Erfahrung sagen: NEIN! Jede noch so kleine Lästerei, sei sie auch spaßig gemeint, kann (!) richtig große Wellen auslösen, die die betroffene Person einfach davonspülen. Glaubt ihr nicht? Lasst es mich anhand eines kleinen Beispiels erzählen.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das Glück an meinen Fingerspitzen von Julie Leuze

Das Glück an meinen Fingerspitzen von Julie Leuze

|Werbung| Das Glück an meinen Fingerspitzen wurde mir über die Netzwerkagentur Bookmark durch den Ravensburger Buchverlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Das Glück an meinen Fingerspitzen
von Julie Leuze

Nebelverhangene Wälder, einsame Pazifikstrände – und absolut kein Kontakt zur Außenwelt: So stellt sich Jana das Paradies vor, seit sie am eigenen Leib erfahren hat, wozu Menschen fähig sind. Bei ihrem Onkel, der in der kanadischen Wildnis Wölfe und Bären erforscht, will sie endlich vergessen, was ihr im letzten Frühjahr passiert ist. Doch dann verschwindet ihr Onkel spurlos und vor ihrer Blockhütte steht plötzlich ein verletzter junger Mann namens Luke. Jana hat keine Wahl: Sie muss Luke vertrauen. Denn nur gemeinsam werden sie einen Weg aus der Wildnis finden. Auf der tagelangen Wanderung durch die unberührte Natur British Columbias kommen sich Jana und Luke langsam näher. Jana ahnt nicht, dass auch er vor etwas davonläuft …

Bild- und Textquelle: Ravensburger Buchverlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Fäulnis von Siri Pettersen – ein Spektakel, das seinesgleichen sucht

Fäulnis von Siri Pettersen – ein Spektakel, das seinesgleichen sucht

|Werbung| “Fäulnis” wurde mir über die Netzwerk Agentur Bookmark durch den Arctis Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Und ich sage nur: Seid ihr bereit für den Ritt eures Lebens?!

 

Die Rabenringe- Fäulnis von Siri Pettersen

 

Erschienen: 31. Januar 2018

Verlag: Arctis Verlag

Reihe: Band 2 von 3

Seiten: 544

Preis: Hardcover 20,00€

ISBN: 978-3-03880-014-9

 

Weitere Informationen zu Fäulnis direkt bei Arctis oder Amazon.de

 

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Die Mottenkönigin von Beatrice Jacoby

[Rezension] Die Mottenkönigin von Beatrice Jacoby

|Werbung| „Die Mottenkönigin“ wurde mir durch die Netzwerk Agentur Bookmark über den Papierverzierer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und es ist wirklich ein außergewöhnliches Werk, bei dem der letzte Funke leider nicht übergesprungen ist.

Die Mottenkönigin
von Beatrice Jacoby

Inhalt:

Traumwandeln, Gedanken lesen oder mit verstorbenen Verwandten sprechen – die fantastischen Fähigkeiten von Klarabell und ihren Cousinen sind in ihrem Kölner Internat etwas vollkommen Alltägliches. Als sie jedoch erfährt, dass sie ihren achtzehnten Geburtstag nicht mehr erleben wird, begibt sie sich auf eigene Faust auf die Suche nach einer Möglichkeit, diesem Schicksal zu entgehen. Der unsterbliche Pares bietet ihr an, zu Seinesgleichen zu werden, und verlangt im Austausch nur eine winzige Gegenleistung, für die ihre übernatürliche Gabe nötig wäre. Doch dieser Gefallen, der gegen jede Regel der Traumwandler verstößt, erscheint ihr als der einzige Ausweg. Wenn da nur nicht ihr Gewissen wäre …
Was kostet wohl ein Leben? Und was kostet dann erst Unsterblichkeit? Was man nicht alles in Betracht zieht, wenn man weiß, dass man nur noch einen Monat zu leben hat …
Bild- und Textquelle: Papierverzierer Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Norra Latin von Sara B. Elfgren

[Rezension] Norra Latin von Sara B. Elfgren

|Werbung| Norra Latin habe ich dank der Netzwerk Agentur Bookmark vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten. Vielen Dank dafür.

 

Norra Latin – Die Schule der Träume

Von Sara B. Elfgren

Inhalt:

Tamar und Clea haben die Aufnahmeprüfung der renommierten Stockholmer Schauspielschule Norra Latin bestanden. Die beiden sind grundverschieden, doch sie verbindet der Traum von einer Schauspielkarriere. Aber dass der Schulalltag so aufregend wird, hätten sie nie gedacht. Denn es gibt Gerüchte über eine Tragödie, die sich dort vor Jahrzehnten ereignet hat. Was ist damals bei einer Shakespeare-Aufführung passiert? Und wer ist der mysteriöse »Schatten« von Norra Latin? Je tiefer Tamar und Clea in die Vergangenheit eintauchen, desto größer scheint das Rätsel zu werden – und die Gefahr.

Bild- und Textquelle: Arctis Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Odinskind – Die Rabenringe von Siri Pettersen

Odinskind – Die Rabenringe von Siri Pettersen

|Werbung| Die Rabenringe – Odinskind von Siri Pettersen durfte ich dank der Netzwerk Agentur Bookmark bereits vorab lesen und es ist wahrlich ein Fest für alle Fantasyfans!

Odinskind – Die Rabenringe 1

Von Siri Pettersen

Hirka ist in Ymsland aufgewachsen. Mit fünfzehn findet sie heraus, dass sie ein Odinskind ist – ein schwanzloses Wesen aus einer anderen Welt. Von nun an ändert sich alles: Sie weiß weder, wer sie ist, noch, wohin sie gehört. Sie weiß nur, dass ihr Leben auf dem Spiel steht. Aber das ist nur der Anfang, denn Hirka ist nicht die einzige Fremde, die es durch die Steintore nach Ym verschlagen hat …

Bild- und Textquelle: Arctis Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das Geheimnis von Corona

Das Geheimnis von Corona

|Werbung| Dieser Beitrag entstand auf Grund einer kostenlosen Kooperation mit der Netzwerk Agentur Bookmark.

Das Geheimnis von Corona

 

In Unterweltpakt entführt uns Sarah Lilian Waldherr in das schöne Städtchen Corona, der Hauptstadt eines bisher unbekannten Landes. Wir befinden uns im Zeitalter der Göttin. Würden wir die Zeit mit einem uns bekannten Zeitalter vergleichen, wäre es etwa das 19. Jahrhundert. Stellt euch vor, ihr steht mitten auf dem bunten Wochenmarkt in der Nähe des Tempelplatzes der Göttin, schreiende Händler um euch herum, die ihre herrlichen Waren anbieten. Überall seht ihr Obst- und Gemüsestände, habt den Geruch von verschiedenen Gewürzen und frischen Fisch in der Nase, schaut euch die Waren der Tuchhändler und die des Schmieds an. Ihr entdeckt sogar einen Buchstand, gleich neben der neuesten Mode, die euch ein Schneider präsentiert während ihr dem Geschnatter der vornehmen Damen und dem Getrappel der Pferdekutschen lauscht. Hier seid ihr im Herzen Coronas. Einer florierenden Stadt direkt am Meer mit einem düsteren Geheimnis, das vor den Menschen gehütet werden soll.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...