Browsed by
Schlagwort: Thriller

Abgefackelt von Michael Tsokos

Abgefackelt von Michael Tsokos

|Werbung| Abgefackelt wurde mir durch die verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Mir hat diese Mischung aus Realität und Fiktion richtig gut gefallen.

Abgefackelt
Von Michael Tsokos

Abgefackelt von Michael Tsokos

Echte Fälle, authentische Ermittlungen:
True Crime von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner Michael Tsokos
Rechtsmediziner Paul Herzfeld steckt sein letzter Fall noch in den Knochen, weshalb er vorübergehend von Kiel nach Itzehoe auf eine vermeintlich ruhigere Stelle in der Pathologie versetzt wird. Doch die dortige Ruine des Klinikumarchivs zeugt von einem Flammenmeer, in dem nicht nur tausende Akten und Gewebeproben dem Feuer zum Opfer fielen, sondern auch Herzfelds Vorgänger in der Pathologie den Tod fand. Ein Todesfall mit zu vielen Ungereimtheiten, wie Herzfeld findet. Und je weiter er nachforscht, desto klarer wird, dass er einem Skandal ungeheuren Ausmaßes auf der Spur ist. Die Gesundheit der Bevölkerung Norddeutschlands ist ernsthaft bedroht. Seine Ermittlungen auf eigene Faust bleiben nicht lange unentdeckt, denn bald verfolgt ihn eine eiskalte Killerin auf Schritt und Tritt. Ihr Mordwerkzeug: eine Drohne. Ihr Lieblingsspielzeug: Feuer.
Während immer mehr Leichen auf Paul Herzfelds Sektionstisch landen, bringen seine Nachforschungen den Rechtsmediziner erneut in akute Lebensgefahr.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Die Geheimnisse der Nacht von Catherine O´Connell

Die Geheimnisse der Nacht von Catherine O´Connell

|Werbung| Die Geheimnisse der Nacht wurden mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Es war wirklich eine amüsante und spannende Mördersuche.

Die Geheimnisse der Nacht

Von Catherine O´Connell

Die Geheimnisse der Nacht

Manche Geheimnisse sind peinlicher als Mord …
Ein ebenso vergnüglicher wie unblutig-spannender Thriller um sechs Freundinnen und einen Jungesellinnen-Abschied, der mit Mord endet
Am Morgen nach ihrem Jungesellinnen-Abschied erwacht Maggie mit einem gehörigen Kater – vom Klingeln des Telefons: Ihre Freundin Angie wurde ermordet, offenbar kurz nachdem sie die ausufernde Party in einer Chicagoer Szene-Bar verlassen hatte. Und das ist nicht die einzig böse Überraschung für Maggie, denn bei dem nackten Mann neben ihr im Bett handelt es sich nicht um ihren Verlobten …
Dem ermittelnden Detective Ron O’Reilly gegenüber behauptet Maggie natürlich, sie sei allein nach Hause gefahren. Doch O’Reilly hat einen Riecher für Lügen, und ihm ist schnell klar, dass jede der fünf Freundinnen, die er zu dem Mord vernimmt, in mindestens einer Angelegenheit die Unwahrheit sagt. Denn Maggie ist nicht die Einzige, die um jeden Preis ein peinliches Geheimnis bewahren will …
Wer gerne unblutige, psychologisch raffiniert gestrickte Whodunits liest und Serien wie »Desperate Housewives« oder »Pretty Little Liars« mag, der kommt bei Catherine O’Connells Thriller voll auf seine Kosten.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Angstraum von N. D´Arachart/S. Wedler – blieb hinter den Erwartungen

Angstraum von N. D´Arachart/S. Wedler – blieb hinter den Erwartungen

|Werbung| Angstraum wurde mir durch die Autorinnen als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen.

Angstraum
Von Nadine D´Arachart und Sarah Wedler

Angstraum

Ein Raum.
Fünf Jugendliche.
Und eine Mordserie, die Hamburg in Atem hält.
Sommer 2006
Dunkelheit. Immer wenn das Licht ausgeht, kommt er zu uns in den Keller. Wir wissen nicht, wen er als Nächstes holt, nur eines ist klar: Er bringt uns in den Raum, und dort geschehen schreckliche Dinge. Wir haben keine Ahnung, was er mit uns macht. Aber wir glauben nicht mehr dran, dass wir jemals wieder nach Hause kommen.
Frühjahr 2019
Keiner von uns erinnert sich, was in dem Raum geschah – aber das ist in Ordnung, denn wir sind davongekommen. Doch dann beginnt das Grauen von Neuem. Menschen, die wir lieben, werden ermordet. Er ist noch nicht fertig mit uns. Und wenn wir ihn stoppen wollen, müssen wir unsere alten Wunden wieder aufreißen. Wir müssen uns erinnern. Um jeden Preis.
Willst du wissen, was in dem Raum geschah?

Bild- und Textquelle: Amazon.de

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das Geschenk von Sebastian Fitzek – so liebe ich das!

Das Geschenk von Sebastian Fitzek – so liebe ich das!

|Werbung| Das Geschenk wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank. Und das ist mal wieder ein Fitzek wie ich ihn liebe!

Das Geschenk

Von Sebastian Fitzek

Das Geschenk von Sebastian Fitzek

Milan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen – denn er ist Analphabet! Einer von über sechs Millionen in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher Gefahr.
Als er die Suche nach ihr aufnimmt, beginnt für ihn eine albtraumhafte Irrfahrt, an deren Ende eine grausame Erkenntnis steht: Manchmal ist die Wahrheit zu entsetzlich, um mit ihr weiter zu leben – und Unwissenheit das größte Geschenk auf Erden.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Unschuldsengel von Zoje Stage – verstörend, atmosphärisch und real

Unschuldsengel von Zoje Stage – verstörend, atmosphärisch und real

|Werbung| Unschuldsengel wurde mir durch die Verlagsgruppe Droemer Knaur als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank…es ist ein perfektes Buch für diese dunkle, triste Jahreszeit.

Unschuldsengel
Von Zoje Stage

Unschuldsengel von Zoje Stage

Die kleine Hanna will ihre Mutter tot sehen – ein Gänsehaut-Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann.
In den Augen ihres Vaters Alex ist die achtjährige Hanna ein süßer Engel, der keiner Seele etwas zuleide tun würde. Doch in Mutter Suzette wächst die Sorge: Hanna spricht kein Wort und verhält sich immer aggressiver, vor allem ihr gegenüber. Eines Tages hält Suzette statt der erwarteten Hausaufgaben plötzlich Hass-Briefe in der Hand. Verstört flüchtet sie ins Badezimmer. Bis es an der Tür klopft, wieder und wieder. Als Suzette endlich öffnet, steht ihr kleines Mädchen im Türrahmen. Nur das Weiße ihrer Augen ist zu sehen, und sie spricht die ersten Worte ihres Lebens: »Ich bin nicht Hanna … «
Wer Gänsehaut-Thriller à la Stephen King liebt, wird mit »Unschuldsengel« Hanna seine wahre Freude haben. In den USA hat Filmemacherin Zoje Stage mit ihrem Thriller-Debüt direkt einen Bestseller gelandet.

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Blank Space von Susanne Mischke

Blank Space von Susanne Mischke

|Werbung| Blank Space wurde mir von der dtv Verlagsgesellschaft als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Ganz konnte es mich nicht von sich überzeugen.

Blank Space
Von Susanne Mischke

Blank Space von Susanne Mischke

#2tagefilmriss
Wieso. Bin. Ich. Hier? Das fragt sich Carolin, als sie nach zwei Tagen ohne Erinnerung in der Psychiatrie aufwacht. Keine Ahnung, warum und wie sie dort gelandet ist. Keine Ahnung, warum sie dort festgehalten wird. Allerdings ahnt sie, dass es mit dem Verschwinden ihrer Freundin und Mitbewohnerin Odile zu tun hat. Odile, die sich um Carolin gekümmert hat, seit sie in die WG auf dem Hausboot gezogen war. Odile, diese faszinierende, charismatische Kunststudentin, die über mysteriöse Verbindungen zu einem Privatclub namens “Abraxas” verfügte, vor einigen Wochen jedoch spurlos verschwand…

Bild- und Textquelle: dtv

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Jagd auf die Bestie von Chris Carter

Jagd auf die Bestie von Chris Carter

|Werbung| Jagd auf die Bestie wurde mir durch den Ullstein Verlag über Vorablesen.de als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Für mich ist dies eines der besten Bücher der Reihe…

Jagd auf die Bestie

Von Chris Carter

Jagd auf die Bestie von Chris Carter

Der grausamste Killer, den das FBI je gejagt hat.
Lebenslang in Sicherheitsverwahrung.
Doch er ist entkommen.
Sein Name: Lucien Folter.
Robert Hunter wird nicht ruhen, bis er ihn wieder gefasst hat.
Robert Hunter weiß, wie Mörder denken. Der Profiler des LAPD jagt die grausamsten Killer. Der schlimmste von allen war Lucien Folter – hochintelligent und gewaltverliebt. Als Lucien aus der Sicherheitsverwahrung ausbricht, folgt Hunter seiner blutigen Spur. Und der Killer lockt den Widersacher mit einem perfiden Spiel in seine Nähe: Wer ist der Klügere? Wer wird gewinnen?
Der 10. Thriller mit Profiler Robert Hunter und seinem Partner Garcia.

Bild- und Textquelle: Ullstein Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Das Leben, das wir begraben von Allen Eskens

Das Leben, das wir begraben von Allen Eskens

|Werbung| „Das Leben, das wir begraben“ wurde mir durch den Festa Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür! Ihr müsst dieses Buch einfach lesen…

Das Leben, das wir begraben

Von Allen Eskens

Das Leben, das wir begraben

»Wenn das Schicksal mir damals wirklich ins Ohr geflüstert hätte – wenn ich gewusst hätte, dass dieser Besuch so viele Dinge ändern würde – hätte ich dann einen sichereren Weg gewählt? Wäre ich links abgebogen, wo ich rechts abgebogen bin?«
Der Student Joe Talbert muss fürs College mit einem völlig Fremden ein Interview führen. Dafür sucht er in einem Pflegeheim nach der passenden Person und trifft auf den krebskranken, im Sterben liegenden Carl Iverson.
Doch Iverson ist kein harmloser alter Mann. Er ist ein verurteilter Mörder. Vor 30 Jahren soll er ein Mädchen missbraucht, umgebracht und in seinem Schuppen verbrannt haben. Nach einigen Gesprächen erkennt Joe, dass etwas an dem grausamen Mordfall nicht stimmt. Es gibt zu viele Widersprüche. Joe überkommt eine regelrechte Besessenheit, die Wahrheit herauszufinden … Doch das könnte seinen eigenen Tod bedeuten!
Ein meisterhafter Thriller, der in den USA fast alle Literaturpreise des Genres gewann. Allen Eskens ist einer der besten Psychothriller-Autoren.

Bild- und Textquelle: Festa Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Lieblingskind von C. J. Tudor

Lieblingskind von C. J. Tudor

|Werbung| Lieblingskind wurde mir über das Bloggerportal durch den Goldmann Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und auch wenn ich etwas ganz anderes erwartet habe, konnte mich das Buch überzeugen.

Lieblingskind von C. J. Tudor

Lieblingskind von C. J. Tudor

Eines Nachts verschwand seine geliebte Annie. Aus ihrem eigenen Bett. Das ganze Dorf hat sie gesucht, überall. Alle haben das Schlimmste befürchtet. Und dann, wie durch ein Wunder, kehrte sie vierundzwanzig Stunden später zurück. Aber sie konnte – oder wollte – nicht sagen, was ihr zugestoßen war. Und auch er konnte es sich nicht erklären. Er wusste nur, dass sie nicht mehr dieselbe war. Nicht mehr seine Annie. Und er bekam Angst – mörderische Angst vor seiner eigenen kleinen Schwester …

Beklemmend, unheimlich und Atem beraubend spannend – der neue Thriller von C.J. Tudor.

Bild- und Textquelle: Randomhouse

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
Erebos von Ursula Poznanski – Tritt ein oder kehr um!

Erebos von Ursula Poznanski – Tritt ein oder kehr um!

|Werbung| Erebos wurde mir durch den Loewe Verlag im Rahmen einer kostenlosen Kooperation als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Und ich bin echt begeistert.

Erebos

von Ursula Poznanski

Erebos Cover

Tritt ein oder kehr um! Dies ist Erebos.
Nick ist besessen von Erebos, einem Computerspiel, das an seiner Schule von Hand zu Hand weitergereicht wird. Die Regeln sind äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance, Erebos zu spielen. Er muss dabei immer allein sein und darf mit niemandem über Erebos reden. Wer dagegen verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann das Spiel nicht mehr starten. Was aber am merkwürdigsten ist: Erebos erteilt Aufträge, die in der realen Welt ausgeführt werden müssen. Und dann befiehlt das Spiel Nick, einen Menschen umzubringen.

Bild- und Textquelle: Loewe Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...