Der Weihnachtspulli von Cecilia Heikkilä – eine tierische Weihnachtsgeschichte

Der Weihnachtspulli von Cecilia Heikkilä – eine tierische Weihnachtsgeschichte

|Werbung| Der Weihnachtspulli wurde mir durch den Dragonfly Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Wegen mir hätte die Geschichte etwas länger sein können.

Der Weihnachtspulli
Von Cecilia Heikkilä

Der Weihnachtspulli von Cecilia Heikilä

 

Ein Weihnachtswunder für Kater Munkel
Am Weihnachtsmorgen verliert der rote Pulli von Kater Munkel eine Masche und beginnt sich aufzuribbeln. O je, ohne den Pulli wird es bitterkalt in Munkels Pappkarton werden! Er muss dem Garn folgen. Der rote Faden schlängelt und kringelt sich durch Gassen und über Dächer, sogar unter Frau Waschbärs Hut hindurch … Bis die wilde Jagd an einem unerwarteten Ort endet. Und zum ersten Mal in seinem Leben gibt es für Munkel eine richtige Weihnachtsbescherung.

Bild- und Textquelle: Dragonfly Verlag


Bibliografie
Erscheint: 14. Oktober 2019
Verlag: Dragonfly
Seiten: 32
Preis: Hardcover 14,00€
ISBN: 9783748800071
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
Weitere Informationen zu „Der Weihnachtspulli“ direkt bei Dragonfly oder Amazon.de

Der Weihnachtspulli
Meine Meinung:

 

An die Weihnachtszeit kann man ja nie früh genug denken und bald ist es auch soweit. Mit „Der Weihnachtspulli“ von Cecilia Heikkilä hat der Dragonfly Verlag ein zauberhaftes Bilderbuch für Kinder herausgebracht, das sich sicherlich wunderbar in der Vorweihnachtszeit zusammen lesen lässt oder sich schön als Geschenk unter dem Baum macht.

Ich persönlich finde die Geschichte von Kater Munkel allerdings etwas sehr kurz und gerade am Ende wären noch ein bis zwei Doppelseiten mehr schöner gewesen. Hätte mir einfach besser gefallen um das Weihnachtswunder, das dem Katerchen widerfährt, deutlicher zu machen.
Aber auch so ist dieses Bilderbuch wirklich eine wahre Freude voll zauberhaften Illustrationen. Denn Kater Munkel wohnt auch nicht in einer normalen Stadt, er lebt in einer Stadt voller Tiere, die ein „menschliches“ Leben führen. Mit Bäckereien, Bibliotheken und allem, was dazu gehört. So sind die Zeichnungen besonders schön anzuschauen.
Munkels Geschichte wird auch hauptsächlich durch Bilder erzählt, mit 1-3 kurzen Sätzen pro Seite und das ist vollkommen ausreichend, um diese zuckersüße Geschichte zu begreifen.
Mir hat es bis auf die Kürze sehr gefallen und kleine Tierfans werden sicherlich ihre Freude daran haben.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.