Sternendiamant 2 von Sarah Lilian Waldherr

Sternendiamant 2 von Sarah Lilian Waldherr

|Werbung| Sternendiamant 2 wurde mir von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür. Und auch wenn ich dieses Mal ein paar Kritikpunkte habe, hat es mir wieder sehr gut gefallen.

Sternendiamant 2 – Die Fürstin des Meeres

Von Sarah Lilian Waldherr

Sternendiamant 2 von Sarah Lilian Waldherr

Das zweite Schuljahr auf der Simalia beginnt. Die Reise führt Fana, Ivy und Hala ins Reich des Meeres. Doch was ist mit Fanas Freund Kian passiert? Er ist nach den Sommerferien nicht auf die Simalia zurückgekehrt und scheint spurlos verschwunden … Fana glaubt nicht an einen Zufall, sie vermutet einen Zusammenhang mit den finsteren Plänen des Juwelenkönigs. Wird es den Freunden gelingen, Kian zu befreien und die Sternendiamanten vor dem schrecklichen König zu schützen?

Bild- und Textquelle: Verlagsgruppe Oetinger


Bibliografie

 

Erschienen: 01. März 2019

Verlag: Oetinger

Reihe: Band 2

Seiten: 240

Preis: Taschenbuch 10,00€, EBook 6,99€

ISBN: 978-3-8415-0563-7

Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Weitere Informationen zu Sternendiamant 2 direkt bei der Verlagsgruppe Oetinger oder Amazon.de


Sternendiamant 2 von Sarah Lilian Waldherr

Meine Meinung:

 

Nachdem mir der Auftakt der Sternendiamant Reihe ja schon richtig richtig gut gefallen hat, habe ich mich wahnsinnig auf die Fortsetzung gefreut. Und auch hier konnte mich Sarah Lilian Waldherr mit ihrem Ideenreichtum und Fantasie wieder vollauf begeistern, auch wenn ich dieses Mal ein bisschen was auszusetzen habe.

Sternendiamant 2 liest sich weg wie nichts, das sei gesagt und das liegt nicht nur an der Kürze des Buches. Auch in der Fortsetzung besticht die Autorin ihre Leser mit einer perfekten Mischung aus Lockerheit und Action. Ich mag die Reihe wirklich total.

Nachdem wir im Auftakt die Personen und Welt etwas kennenlernen durften, geht die Reise auf der Somalia jetzt weiter. Das zweite Schuljahr startet und es stehen nicht nur neue Fächer, sondern auch neue Lehrer an. Es gibt also wieder viel zu entdecken :) Wie der Titel schon verrät, lernen Fana und ihre Freunde ab Band 2 die anderen Länder kennen und wir erleben nicht nur im Dämonenreich so einige Gefahren, sondern dürfen auch das Reich des Meeres bestaunen.

Und hier hat sich die Autorin wirklich richtig ins Zeug gelegt. Die Welten, die sie erschaffen hat, sind traumhaft schön und bildhaft dargestellt. Sie laden richtig zum Träumen ein. Zumindest das Reich des Meeres. Dazu gibt es natürlich noch einige Enthüllungen und Abenteuer zu bestehen und dann wäre da ja auch noch der Juwelenkönig. Es wird nicht langweilig in diesem zweiten Band und ich konnte richtig schön mitfiebern.

Allerdings muss ich auch sagen, dass mir Fana in diesem Band nicht so gefallen hat. Sie ist doch sehr bockig und nervenaufreibend geworden, vor allem im Bezug auf die Liebesgeschichte. Ich sage nur: Drama, Baby! Das hat mir jetzt nicht so wirklich gefallen und hätte es auch nicht gebraucht. Ich persönlich fand es eher störend. Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich keinen wirklichen Bezug zu den Charakteren aufbauen kann, sie sind ja doch alle recht jung und ich genieße hier einfach nur, die Abenteuer mit ihnen zu erleben und die Welten zu entdecken.

Mein anderer Kritikpunkt ist das Ende selbst. Klar, es hat einen Cliffhanger, aber für mich einen komplett missglückten. Das Buch hört einfach mitten in der Handlung auf, das ist etwas, das ich gar nicht leiden kann, vor allem wenn das gesamte Buch nur knapp 250 Seiten hat. Mir hätte hier besser gefallen, wenn die Geschichte zu Ende erzählt worden wäre und man mit dem nächsten Band eine neue erlebt. Denn Lust hat man auf jeden Fall, die Sternendiamant Reihe zu verfolgen. Deswegen finde ich das doch sehr schade, dass man zu solchen Mitteln greift.

 

Mein Fazit:

 

Auch mit dem zweiten Band der Sternendiamant Reihe konnte mich Sarah Lilian Waldherr wieder voll begeistern. Da störte es mich auch nicht, dass dieser Teil insgesamt etwas kindlicher gehalten ist. Abenteuer und gefahren sind ausreichend vorhanden, langweilig wird es dennoch nicht. Allerdings muss ich auch sagen, dass mir die Prota in diesem band weniger gefallen hat und es mir einfach zu viel unnötiges Drama war, dafür dass das Buch eh schon recht kurz ist. Auch das Ende finde ich persönlich sehr unschön umgesetzt, aber das seht ihr ja dann, was ich meine :)

Im Ganzen hat mir dieser Teil wieder richtig gut gefallen und die Autorin konnte mich vor allem durch ihre Fantasie und Ideenreichtum begeistern. Ich freue mich schon auf das nächste Abenteuer.

 

Meine Meinung zum Auftakt könnt ihr nochmals hier nachlesen: Sternendiamant 1 von Sarah Lilian Waldherr

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.