Browsed by
Schlagwort: Impress

[Abbruch-Rezi] “Königlich verraten” von Dana Müller-Braun

[Abbruch-Rezi] “Königlich verraten” von Dana Müller-Braun

|Werbung| “Königlich verraten” wurde mir durch den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Nachdem ich Band 1 der Reihe von Dana Müller-Braun so sehr geliebt habe, musste ich natürlich auch Band 2 lesen. Hier wurde ich allerdings so sehr enttäuscht, dass ich das Buch bei der Hälfte abgebrochen hatte, weil ich es nicht mehr ertragen habe. Warum das so war, sage ich euch jetzt.

Königlich verraten

von Dana Müller – Braun

**Eine Hofdame für den Prinzen**
Insidias Gefühle für den Prinzen wollen einfach nicht versiegen. Und das, obwohl er nach den vergangenen Ereignissen nichts anderes als Abneigung für sie übrig zu haben scheint. Einzig seine Mutter, die Königin, weiß, was wirklich geschehen ist und aus welchen Gründen Insidia gehandelt hat. Dennoch beruft sie eine erneute Partnerschaftswahl ein, die dieses Mal exklusiv für den Prinzen stattfindet. Insidia soll dabei nicht als Kandidatin sondern als Hofdame für eine der Heiratswilligen fungieren und vergeht förmlich vor Eifersucht. Zutiefst verletzt und trotzdem voller Hoffnung versucht sie, das Vertrauen des Prinzen zurückzugewinnen. Doch die Organisation verfolgt noch immer ein ganz bestimmtes Ziel, das Insidias Vorhaben bedroht…

Bild- und Textquelle: Carlsen Impress

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Königlich verliebt von Dana Müller-Braun

[Rezension] Königlich verliebt von Dana Müller-Braun

|Werbung| “Königlich verliebt” wurde mir über NetGalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank dafür. Hach, ich wollte mal wieder etwas für´s Herz, etwas mädchenhaftes, etwas kitschiges und doch süßes…was ich allerdings bekommen habe, hat mich wirklich positiv überrascht und begeistert.

 

Königlich verliebt

von Dana Müller-Braun

 Inhalt:

**Plötzlich Prinzessin?**

Jahrelang wurde die Agentin Insidia innerhalb ihrer Geheimorganisation darauf trainiert, einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen: den Prinzen bei der alljährlichen Partnerschaftswahl für sich zu gewinnen und schließlich zu heiraten. Doch aufgewachsen hinter dicken Mauern, gelehrt keine Emotionen zuzulassen, fällt es ihr nicht leicht, sich dem Stadttrubel mit den vielen Menschen und der Mode mit den pompösen Kleidern anzupassen. Erst langsam lernt sie sich in dem alltäglichen Leben zurechtzufinden, das sich in den letzten Jahren ungesehen vor ihr abgespielt hat. Dazu gehört, dass sie in der Gegenwart des hübschen Nachbarsjungen Kyle merkwürdige Gefühle in sich wahrzunehmen beginnt. Aber nachgeben darf sie ihnen auf gar keinen Fall. Denn schließlich hat ihr Auftrag oberste Priorität…

Bild- und Textquelle: Carlsen Impress

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension]Empire of Ink – Die Kraft der Fantasie von Jennifer Alice Jager 

[Rezension]Empire of Ink – Die Kraft der Fantasie von Jennifer Alice Jager 

|Werbung| “Empire of Ink” wurde mir durch die Autorin über den Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Für mich war es ein äußerst fantasievolles Buch, das mich einige Stunden gefangen hielt, auch wenn es noch einige Schwächen aufweist:

 

Empire of Ink – Die Kraft der Fantasie 

von Jennifer Alice Jager

 

Inhalt:

**Wenn Tinte Magie birgt, wird Fantasie zur Wirklichkeit…**

Die 17-jährige Scarlett hält nicht viel von Schule oder Verpflichtungen. Am liebsten verfolgt sie ihre eigenen Ziele und die bestehen zum größten Teil aus Träumereien. Schon immer hatte sie eine ungewöhnlich lebhafte Fantasie, für die sie oft belächelt wurde und die sie zu verstecken versucht. Bis Scarlett dem draufgängerischen Soldaten Chris Cooper begegnet, der ihr erklärt, dass ihre Fantasien Einblicke in die Wirklichkeit sind. Er erzählt von einem Reich, das durch die Kraft des geschriebenen Wortes erschaffen wurde und dessen Grundpfeiler die Magie der Tinte ist. Eine Macht, die mehr und mehr aus der Welt verschwindet…

Bild- und Textquelle: Carlsen Impress

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Blogtour Nadiya & Seth] Review Band 2 “Dunkle Hoffnung”

[Blogtour Nadiya & Seth] Review Band 2 “Dunkle Hoffnung”

|Werbung| Dieser Blogtourbeitrag enstand in Verbindung mit einer kostenslosen Kooperation der Netzwerk Agentur Bookmark und mir.

18300906_1373639916029625_3316063205372165427_n

Hallo und Herzlich Willkommen zu Tag 8 der Blogtour der Netzwerk Agentur Bookmark zu “Nadiya & Seth – Dunkle Hoffnung” von Stefanie Hasse.

 

Nachdem ihr bereits alles über die Dilogie “Nadiya & Seth” erfahren habt, möchte ich euch natürlich auch nicht meine Meinung zu Band 2, dem Finale und damit dem endgültigen Ende, vorenthalten.

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Nadiya & Seth – Dunkle Hoffnung von Stefanie Hasse

[Rezension] Nadiya & Seth – Dunkle Hoffnung von Stefanie Hasse

|Werbung| “Nadiya & Seth” habe ich Dank der Netzwerk Agentur Bookmark bereits vorab lesen dürfen. Und heute pünktlich zum Release des Finales der Dilogie kann ich euch meine Rezension dazu zeigen. Leider ist die Geschichte um Darian & Victoria jetzt endgültig zu Ende und ich kann sie euch die komplette Reihe wirklich ans Herz legen. Auch wenn dies der finale Band der Dilogie ist, habe ich euch die Rezension komplett Spoilerfrei geschrieben, so dass ihr sie lesen könnt, ohne dass ihr auch nur ein Buch kennt! Allerdings kann der Klappentext leichte Spoiler enthalten.

 

Nadiya & Seth – Dunkle Hoffnung

von Stefanie Hasse

 

Inhalt:

 **Wenn eine Prophezeiung die ganze Welt verändert** 

Noch immer gelingt es Nadiya nicht, Seth den wahren Grund ihrer besonderen Verbindung zu offenbaren. Doch aufgeben ist für die Schicksalsträgerin keine Option und so versucht sie weiter, Seth von seinem grausamen Vorhaben abzuhalten. Zutiefst verletzt durch den vermeintlichen Verrat Nadiyas versucht der dunkle Prinz nämlich alles, um sein Leid zu vergessen und jeden spüren zu lassen, welch großes Loch sie in seiner Brust hinterlassen hat. Die Zukunft hat jedoch ihre ganz eigenen Pläne für Nadiya und Seth und so bringen geheimnisvolle Visionen und überraschende Begegnungen den Lauf der Geschichte erneut ins Wanken…

//Alle Bände der bittersüßen Liebesgeschichte:

— Darian & Victoria 1: Schwarzer Rauch

— Darian & Victoria 2: Düstere Schatten

— Darian & Victoria 3: Tiefdunkle Nacht

— Nadiya & Seth 1: Graues Herz (Darian & Victoria Spin-off)

— Nadiya & Seth 2: Dunkle Hoffnung (Darian & Victoria Spin-off)//

Bild- und Textquelle: Carlsen Impress

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension]MeeresWeltenSaga Band 1 von Valentina Fast

[Rezension]MeeresWeltenSaga Band 1 von Valentina Fast

Heute habe ich ein wirklich süßes Buch für Zwischendurch für euch, das mich im Großen und Ganzen aber nicht vom Hocker gehauen hat:

 

 

MeeresWeltenSaga 1

von Valentina Fast

img_2833

Inhalt:

Überall Wasser und kalte Meeresluft. So schön das Land der Mitternachtssonne auch sein mag, so wenig kann sich Adella über den Umzug nach Norwegen freuen. Zu viele Erinnerungen lasten auf den glitzernden Fjorden, zu denen ihre Eltern sie jedes Jahr mitgenommen haben. Nun ist alles, was ihr von ihnen geblieben ist, eine simple Kette mit einer einzigen Perle dran – ein Schmuckstück, das ihr ihre vor kurzem verstorbenen Eltern von einer Unterwasserexpedition mitgebracht haben. Aber die Meereswelt hat die entwendete Perle nicht vergessen. Und so passiert bei einem Ausflug das Unfassbare: Adella wird in die Tiefen des Wassers gezogen und verwandelt sich in eine Meerjungfrau…

Bild- und Textquelle:  Carlsen Verlag

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...
[Rezension] Demonhearts & Angelwings von Jana Goldbach

[Rezension] Demonhearts & Angelwings von Jana Goldbach

|Werbung| “Demonheart & Angelwings” wurde mir durch den Carlsen Verlag über NetGalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Und da ich gestern einen reinen Lesetag eingelegt habe und mal wieder ein Buch am Stück gelesen habe, kann ich euch heute bereits meine Meinung dazu zeigen.

Demonhearts & Angelwings

von Jana Goldbach

demonhearts-angelwings

Klappentext

**Wenn die Gejagte sich in den Jäger verliebt…**

Als Amber auf den ebenso arroganten wie gutaussehenden Gwin trifft und ihm nach seiner plumpen Anmache eine Ohrfeige verpasst, ahnt sie noch nicht, mit wem sie es zu tun hat. Gwin ist nämlich ein Dämon und zudem der Sohn des obersten Clananführers. Um dessen Amt weiterführen zu können, muss Gwin seinem Clan eine Opfergabe in Form eines Menschenmädchens darbringen. Nur leider hat er die Rechnung ohne die aufmüpfige Amber gemacht. Die ist nämlich gar nicht so naiv wie gedacht und bindet den stolzen Dämon prompt mit einem Zauber an sich. Als die beiden sich langsam näherkommen, muss Gwin schließlich feststellen, dass die Liebe nicht immer Flügel verleiht…

Quelle: Carlsen Impress

Weiterlesen Weiterlesen

Loading Likes...